Karl Schultheis
SPD

Frage an Karl Schultheis von Ryvfnorgu Ohpure bezüglich Finanzen

14. November 2019 - 11:45

Sehr geehrter Herr Schultheis

wenn ich auf die Seite "Kontakte" beim Beitragsservice GEZ gehe ( https://www.rundfunkbeitrag.de/kontakt/index_ger.html ), finde ich keine Möglichkeit der Kommunikation per Email oder Telefon. Auf den Schreiben ist jedoch eine kostenpflichtige 0180-Rufnummer angegeben.

Halten Sie es für richtig, dass sich der Beitragsservice als öffentliche Behörde einer schnellen und modernen Kommunikation via Email entzieht? Und finden Sie es richtig, dass der Beitragsservice - immerhin eine aus Bürgermitteln finanzierte Einrichtung mit steuerähnlichem Charakter - lediglich eine kostenpflichtige 0180-Rufnummer anbietet?

Herzlichst, E. Ohpuer

Frage von Ryvfnorgu Ohpure

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.