Portrait von Jürgen Trittin
Jürgen Trittin
Bündnis 90/Die Grünen
87 %
67 / 77 Fragen beantwortet

Frage an Jürgen Trittin von Marie H. bezüglich Gesundheit

Hallo Herr Trittin,

weshalb sind die Grünen dafür Grundrecht für Geimpfte gegenüber nicht Geimpften zurückzugeben? (siehe https://www.deutschlandfunk.de/corona-pandemie-habeck-gruene-begruesst-ruecknahme-von.694.de.html?dram:article_id=496775)

Die Imftstoffe haben teilweise nur eine Wirksamkeit von 70% oder 64% (siehe https://www.wiwo.de/technologie/forschung/weiterer-durchbruch-astrazeneca-impfstoff-zu-70-prozent-wirksam-gegen-covid-19/26649076.html oder https://www.handelsblatt.com/technik/medizin/corona-impfung-israelische-studie-sorgt-fuer-verunsicherung-wie-wirksam-ist-der-biontech-impfstoff/27397486.html). Damit ist die Wahrcheinlichkeit einer Erkrankung nur höchstens 3-fach geringer als bei Nichtgeimpften.

Ist es nicht Rechtsbeugung Grundrechte zu verwehren, aufgrund der 3-fach geringeren W'keit für eine Erkrankung?

VG

Marie Hansen

Frage von Marie H. am
Thema
Portrait von Jürgen Trittin
Antwort vom
Zeit bis zur Antwort: 1 Woche 1 Tag

Sehr geehrte Frau Hansen,

vielen Dank für Ihre Nachricht.

Die Einschränkung von Grundrechten darf in unserer Demokratie nur das allerletzte Mittel zur Gefahrenabwehr sein und muss eine absolute Notfallregelung bleiben.

Nach aktuellem Wissensstand können wir jedoch davon ausgehen, dass Impfungen insbesondere das Risiko einer schweren Erkrankung signifikant verringern und auch das Infektionsgeschehen deutlich reduzieren. Das ist bei ungeimpften Personen leider nicht der Fall.

Wir teilen vollkommen Ihre Einschätzung, dass es genau zwei Alternativen gibt: Entweder Impfen lassen oder sich infizieren. Oberstes Ziel muss auch aktuell noch die Verhinderung einer weiteren Ausbreitung der Covid19 Pandemie und insbesondere der Delta Variante sein. Geimpfte Personen können sich nach aktuellem Wissensstand kaum noch mit Sars-CoV-2 anstecken – sie bilden weniger Viren und infizieren seltener andere Personen. Eine weitere Einschränkung der Grundrechte für diese Personengruppe wäre demnach nicht mehr länger hinnehmbar und mit dem Grundgesetz nicht mehr länger vertretbar.

Bei ungeimpften Personen besteht das hohe Risiko einer Erkrankung jedoch leider nach wie vor, weshalb es wichtig ist, möglichst schnell noch nicht geimpften Personen eine Impfung zu ermöglichen, um so die weitere Ausbreitung der COVID19-Pandemie und insbesondere der Delta Variante zu stoppen. Dann können möglichst bald auch weitere verantwortungsvolle Öffnungsschritte gegangen werden um geimpften Menschen ihre Freiheiten zurück zu geben.

Für weitere Informationen zur Schutzwirkung der Impfstoffe können wir Ihnen den folgenden Artikel empfehlen:
https://www.zusammengegencorona.de/impfen/impfstoffe/wirksamkeit-und-sicherheit/

Wir hoffen Ihnen hiermit weiter geholfen zu haben!

Mit besten Grüßen

Team Trittin

Was möchten Sie gerne wissen von:
Portrait von Jürgen Trittin
Jürgen Trittin
Bündnis 90/Die Grünen