Johannes Selle
CDU
Profil öffnen

Frage von Fgrsnavr Dhvggry-Trlre an Johannes Selle bezüglich Gesundheit

# Gesundheit 19. Sep. 2019 - 13:53

Ich respektiere die Entscheidung, sich impfen zu lassen. Aber ebenso sollte dies auch umgekehrt sein. Wir "impfkritischen" Eltern befinden uns in einer ständigen Rechtfertigungs- und Erklärungslage, warum wir unsere Kinder nicht so impfen lassen, wie es die STIKO vorgibt. Im U-Heft der Kinder wird vermerkt, dass die „Impfungen nicht vollständig“ sind. Was ist vollständig? Wenn es nur Empfehlungen gibt, kann es kein „vollständig“ geben. Kinderärzte vergeben keine U-Termine mehr, wenn die Kinder nicht geimpft werden sollen. Wir fühlen uns angegriffen und verstehen uns als Minderheit. Letztlich erhalten unsere gesunden Kinder einen Schulausschluss vom örtlichen Gesundheitsministerium weil zwei geimpfte Kinder plötzlich an Windpocken erkrankten. Können Sie mir das erklären?
Was ist mit den Kindern, die frisch geimpft wurden? Warum dürfen diese eine Gemeinschaftseinrichtung besuchen? Ich verstehe das nicht. Bitte erklären Sie es mir!
Deswegen frage ich weiter, wie soll eine Umsetzung stattfinden, wenn das Gesetz kommt? Und wie wird mit den nichtgeimpften Kindern im Freizeitbereich und in der Öffentlichkeit in Zukunft umgegangen?
Für uns gab es viele Gründe im Kindesalter nicht zu impfen:
1. Die Hirnschranke ist bis zum 3. Lbj. nicht geschlossen. Welche Auswirkung haben die Inhaltsstoffe auf das kindliche Gehirn?
2. Kennen Sie einen Menschen, der Masern, Röteln, Mumps und eventuell sogar noch Varizellen gleichzeitig hatte?
3. Aluminium wird in der Kosmetikbranche zunehmend aus Deodorants entfernt und Formaldehyd gilt als krebserregend. Warum dürfen diese Stoffe weiterhin in Impfstoffen verwendet werden?
4.Warum müssen Familien mit impfgeschädigten Kindern oft jahrelang klagen, damit Ihnen der Impfschaden anerkannt wird?
5.Warum werden die medizinischen Hintergründe, Wirkungsweisen von Impfungen, nur teilweise in die breite Öffentlichkeit gegeben und Nebenwirkungen verharmlost?
6.Warum gibt es keinen Einzelimpfstoff wenn es NUR ein Masernschutzgesetz ist?

Von: Fgrsnavr Dhvggry-Trlre

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.