Inge Höger-Neuling
DIE LINKE
Profil öffnen

Frage von Wna Xevfgra Ceüßvat an Inge Höger-Neuling bezüglich Bildung

# Bildung 03. Sep. 2005 - 12:05

Sehr geehrter Frau Höger-Neuling,
meine Name ist Jan Kristen Prüßing, ich bin 14 Jahre alt und gehe auf das Königen-Mathilde-Gymnasium in Herford. Auch wenn ich noch nicht wählen kann, möchte ich sie einmal fragen, was Sie bzw. ihre Partei vorteilhaftes für mich als Schüler eines Gymnasiums tun werden, wenn Sie am 18.9 in unserem Wahlkreis direkt gewählt werden, bzw. wenn ihre Partei an der Regierungsbildung teilhaben kann.
Für eine Antwort wäre ich Ihnen sehr dankbar!
Mit vielen Grüßen
Jan Kristen Prüßing

Von: Wna Xevfgra Ceüßvat

Antwort von Inge Höger (LINKE) 05. Sep. 2005 - 09:09
Dauer bis zur Antwort: 1 Tag 21 Stunden

Guten Tag Jan Kristen Prüßing,

Schulpoltitik ist Ländersache und konkret kann ich also als Abgeordnete im Bundestag nicht sofort etwas für Schüler und Schülerinnen an Gymnasien tun. Aber natürlich habe und hat die Linkspartei eine Position zur Bildungspoltik.
Internationale Studien haben ergeben, dass in Deutschland im Vergleich zu ähnlichen Ländern zu wenig für öffentliche Bildung ausgegeben wird, und zwar sowohl für Räume, für Lehrmittel als auch für Lehrerinnen und Lehrer. Außerdem wurde festgestellt, dass es weniger Unterrichtsstunden gibt. Ich werde mich dafür stark machen, dass die Ausgaben für Bildung erhöht werden. Die Bundesregierung muss den Ländern und den Gemeinden mehr Geld für Bildung zur Verfügung stellen. Und ganz wichtig ist mir, dass alle Kinder unabhängig von der Situation ihrer Eltern eine Chance auf Bildung und eine Chance auf das Abitur und ein Studium bekommen. Das ist nur möglich durch kleinere Klassen und mehr Unterricht in Ganztagsschulen und durch eine gute Ausstattung der Schulen mit Lehr- und Lernmittel. Langfristig bin ich für Einheitsschulen für alle Kinder bis Klasse 10 und gleiche Zugangsmöglichkeiten für alle zur gymnasialen Stufe. Schule sollte nicht nur ein Ort des Paukens und Lernens sein, sondern ein Ort, an den Kinder und Jugendliche gerne gehen und an dem sie auch ihre Freizeit mit anderen Kindern zusammen verbringen können.

Inge Höger-Neuling

Kandidatin der Linkspartei in Wahlkreis Herford-Minden-Lübbecke