Herbert Alexander Gebhardt
ÖDP
Profil öffnen

Frage von Ubytre Jraqraohet an Herbert Alexander Gebhardt bezüglich Verkehr

# Verkehr 22. März. 2006 - 18:09

Guten Tag,

ich bin für den Wahlkreis 38 wahlberechtigt. Als regelmäßiger Bahnbenutzer (zur Arbeit und Privat) würde mich interessieren welche Meinung Sie zu folgendem Thema vertreten (kurze Antwort genügt natürlich Sie haben bestimmt Masen an Anfragen zu beantworten):

Vor dem Hintergrund der gekürzten Pendlerpauschale und auch den hohen Benzinpreisen gewinnt eigentlich der ÖPNV eine höhere Bedeutung. Gerade hier plant die große Koalition aber eine Einsparung von insgesamt 2,3 Mrd. EUR bis zum Jahr 2009. Wie sind die Pläne ödp zu diesem Thema respektive wie stehen Sie selbst dazu? Ich wohne in Osterburken einem wichtigen Bahnstandort im NOK (Endpunkt der S-Bahn Linie Rhein Neckar Kaiserslautern-Osterburken und gleichzeigt der einzige Halt im NOK der Schnellzüge Stuttgart - Würzburg).

Für Ihre Antwort vielen Dank.

MfG

Von: Ubytre Jraqraohet

Antwort von Herbert Axel Gebhardt (ÖDP) 23. März. 2006 - 11:59
Dauer bis zur Antwort: 17 Stunden 50 Minuten

Sehr geehrter Herr Wendenburg,

vielen Dank für Ihre Anfrage!

Der Ausbau des S-Bahn-Netzes (Seckach-Buchen-Walldürn) und die Verbesserung des Taktes (30 statt 60 Minuten auch auf der Strecke Osterburken-Neckarelz) sind für mich wichtiger als der Neubau weiterer Straßen in unserer Region. Auch muss die Zuverlässigkeit des Anschlusses der S-Bahn an die Strecke Würzburg-Heilbronn dringend erhöht werden, weil bei Verspätungen die Fahrgäste knapp eine Stunde auf die nächste S-Bahn warten müssen, und dies ohne Warteraum!

Wie Sie inzwischen wissen werden, wohne ich auch in Osterburken, so dass wir uns auch mal persönlich austauschen könnten. Mein Tel.: 41104.

Mit ökologischen Grüßen

H. A. Gebhardt