Portrait von Hartmut Koschyk
Hartmut Koschyk
CSU
Zum Profil
Frage stellen
Die Frage-Funktion ist deaktiviert, weil Hartmut Koschyk zur Zeit keine aktive Kandidatur hat.

Frage an Hartmut Koschyk von Erwin S. bezüglich Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen

Stimmt es, das zu Guttenberg für die CSU im Bundestagswahlkampf auftreten soll?
Ich halte die Meldung im aktuellen SPIEGEL Nr.5, Seite 22, für eine Ente.
Die Nürnberger Nachrichten brachten diese Meldung heute auch und bezogen sich dabei auf den SPIEGEL.
Wenn es wirklich zutreffen sollte würde mich die Begründung interessieren, was man sich bei der CSU dabei gedacht hat.

Frage von Erwin S. am
Portrait von Hartmut Koschyk
Antwort vom
Zeit bis zur Antwort: 13 Stunden 5 Minuten

Sehr geehrter Herr Seevers,

ein möglicher Einsatz von Karl-Theodor von und zu Guttenberg im Bundestagswahlkampf für die CSU beruht auf einer Entscheidung der CSU-Spitze. Man scheint sich eine Belebung des Wahlkampfes durch den früheren Bundesminister für Verteidigung und Bundesminister für Wirtschaft und Technologie zu versprechen.

Vielleicht kann Karl-Theodor von und zu Guttenberg einen Beitrag dazu leisten, die auch viele CSU-Wähler verstörende Politik des neuen amerikanischen Präsidenten Trump zu erklären.

Natürlich ist die Affäre um seine Doktorarbeit nicht vergessen, gerade in Wissenschafts- und Studentenkreisen. Aber zu einer Politik aus christlicher Verantwortung gehört auch, Jemandem einen Fehltritt zu vergeben, wenn er diesen offen eingesteht, wirklich bereut und einen ehrlichen Neuanfang sucht.

Mit freundlichen Grüßen
Hartmut Koschyk MdB