Hardy Scheidig
FDP
Profil öffnen

Frage von Fnovar Jravt an Hardy Scheidig bezüglich Bildung und Forschung

# Bildung und Forschung 11. Sep. 2019 - 13:36

Sehr geehrter Herr Scheidig,
Mich würde interessieren, wie Sie in Zukunft die Tagesmütter und Tagesväter im SHK unterstützen möchten. Wie bekommen wir eine gesetzliche Vertretungssituation, wie ist die Finanzierung bzw. Angleichung der Vergütung möglich, da in den letzten Jahren alle Erzieherinnen in Einrichtungen höher gestuft wurden? Wir sind staatlich anerkannte Erzieherinnen mit einer Arbeitswoche von mehr als 50 Stunden und bekommen 2,53 Euro pro Kind und Stunde. Keine Urlaubsbezahlung und keine Feiertage, obwohl die Politik genau weiß, dass wir abhängig selbständige Freiberufler sind. Wir können nicht selbständig Urlaub und Feiertage rausarbeiten. Die Poltik ruht sich bis heute darauf aus, dass wir eine Minderheit sind, aber ohne uns, kämen Ihre Betreuungsquoten ins Wanken.

Mit freundlichen Grüßen
Fnovar Jravt
Tagesmutti

Von: Fnovar Jravt

Antwort von Hardy Scheidig (FDP) 11. Sep. 2019 - 23:02
Dauer bis zur Antwort: 9 Stunden 26 Minuten

Sehr geehrte Frau Jravt,

vielen Dank für Ihre Anfrage. Zunächst möchte ich Ihnen auch dafür danken, dass Sie trotz der ungünstigen Bedingungen diese wichtige Arbeit zur Versorgung der Kinder von berufstätigen Eltern leisten. Um ehrlich zu sein, mir war diese Problematik bislang nicht bekannt. Deswegen kann ich Ihnen auch leider keinen unmittelbaren Lösungsansatz darlegen.

Ich biete Ihnen an, die Thematik im Rahmen eines gemeinsamen Gespräches näher zu erörtern. Bis dahin mache ich mich bei einem unserer Experten dazu kundig.

Wenn Sie das möchten, senden sie ihre Kontaktdaten bitte mit dem Betreff "Anfrage Tagesmütter an Landtagskandidat Hardy Scheidig" an info@fdp-jena-shk.de. Ich werde mich dann mit ihnen in Verbindung setzen.

Mit freundlichen Grüßen

Hardy Scheidig