Portrait von Hans-Joachim Fuchtel
Hans-Joachim Fuchtel
CDU

Frage an Hans-Joachim Fuchtel von Fvzbar Uöetre

17. Februar 2016 - 11:54

Sehr geehrter Herr Fuchtel,

Baden- Württemberg gehört zu den Wirtschaftlich stärksten Bundesländer.
Wenn TTIP kommt wird mit einem umfassenden Pakt zwischen der EU und USA eine transatlantische Freihandelszone erschaffen. Verkauft wird uns die geplante Handels- und Investitionspartnerschaft (TTIP) als gigantisches Wachstumsprogramm
– bezahlen müssen es die BürgerInnen in EU und USA mit einem beispiellosen Abbau von Produktionsstandards, Verbraucherschutz- und ArbeitnehmerInnenrechten, Lohnniveaus, Umwelt- und Sozialauflagen, ja sogar unserer demokratischen Rechtsstaatlichkeit. All diese „Handelshemmnisse“ würden in den geheimen Verhandlungen beseitigt.
Deshalb meine Frage: Wie stehen Sie als CDU´ler bzw. die CDU generell zu TTIP?
Werden Sie für oder gegen TTIP Stimmen? Nehmen Sie durch ein Ja zu TTIP in Kauf, dass die Arbeitslosenzahlen wieder in die Höhe schnellen die davon Betroffenen Mitarbeiter niedrigere Löhne hinnehmen müssen?

Des weiteren habe ich noch einen weiteren Punkt zu dem ich Sie bitten möchte Stellung zu beziehen:

Ihre Partei hat sich in den 50 Jahren in der Sie das Ländle Regiert hat
wenig um die Sicherheit des Bürgers gekümmert.
Die Kürzungen bei den Polizeidienststellen und Einsparungen an Polizisten
gab es auch schon zu CDU Amtszeiten.
Das die Grünen und die SPD auf diesen Zug aufspringt war unvermeidlich.

Wie wollen Sie nach 50 Jahren wenig tun, vier Jahren nur Besserwisserei das Ruder herumreisen?

Mit freundlichen Grüßen,
S.H.

Frage von Fvzbar Uöetre
Antwort von Hans-Joachim Fuchtel
17. Februar 2016 - 14:33
Zeit bis zur Antwort: 2 Stunden 39 Minuten

Sehr geehrte Frau Hörger,

vielen Dank für Ihre Frage, die ich gerne beantworten werde.

Bitte senden Sie mir dazu Ihre E-Mail Adresse an hans-joachim.fuchtel@bundestag.de

Dieser Text ist ein Standard-Textbaustein, der die Frage nicht beantwortet. Wir zählen sie daher nicht in der Statistik.