Hans-Christian Ströbele
DIE GRÜNEN
Profil öffnen

Frage von Znegva Jvyxr an Hans-Christian Ströbele bezüglich Bürgerrechte

# Bürgerrechte 16. Sep. 2005 - 17:54

Sehr geehrter Hans-Christian Ströbele,

Im Vorfeld der Bundestagswahl 2002 gründete ein Bündnis verschiedener Jugendorganisationen die Kampagne ICH WILL WÄHLEN (www.ich-will-waehlen.de). Mehr als 2000 Unter18jährige unterschrieben eine Petition, in der sie die Abgeordneten aufforderten, ihnen das Wahlrecht zu geben (ohne Stellvertretung durch die Eltern). Etwa 60 % der Unterschreibenden waren unter 16.

Wie stehen Sie zu einer Änderung der Wahlaltersgrenze? Würden Sie entsprechende Initiativen im Bundestag unterstützen?

Von: Znegva Jvyxr

Antwort von Hans-Christian Ströbele (GRÜNE) 17. Sep. 2005 - 00:40
Dauer bis zur Antwort: 6 Stunden 46 Minuten

Sehr geehrte Herr Wilke,

Herr Ströbele dankt für Ihre Mail und bar mich um Beantwortung.

Herr Ströbele unterstützt die Senkung der Wahlaltersgrenze auf 16, hat die Aufnahme dieser Forderung in das Bundestags-Wahlprogramm der Bündnisgrünen (Seite 77) unterstützt und wird sich daher auch im nächsten Bundestag für die Realisierung einsetzen.

Tun Sie bitte das Ihrige und wählen Kandidaten, deren Parteien sich ebenso dafür aussprechen. Das sind - soweit ich es richtig überblicke - als Bundesverband allein Bündnis 90/die Grünen, bei anderen Parteien allenfalls Einzelstimmen bzw. -gliederungen.

Oder aber statt Desinteresse tritt gar Ablehnung ganz offen zutage :
Sie verfolgten vielleicht auch, welchen heftigen Widerstand z.B. kürzlich die Berliner CDU gegen die Herabsetzung des Wahlalters entwickelte.

Mit freundlichen Grüßen

Christian Busold

--
Christian Busold
Büro Hans-Christian Ströbele, MdB