Gunnar Eisold

| Kandidat Hamburg 2011-2015
Jahrgang
1965
Wohnort
Hamburg-Langenhorn
Berufliche Qualifikation
Ausgeübte Tätigkeit
Angestellter
Parlament
Hamburg 2011-2015
Wahlkreisergebnis
%
Wahlkreis
Fuhlsbüttel - Alsterdorf - Langenhorn

Die politischen Ziele von Gunnar Eisold

Über Gunnar Eisold

Lieber Herr Eisold,

in dem Hamburger Regierungsprogramm der SPD (Kurzfassung) steht:
"Wir werden:
- die Studienbedingungen...

Von: Iris Güldenpfennig

Antwort von Gunnar Eisold (SPD)

(...) Studium und Universität sind nicht mein Schwerpunkt in der parlamentarischen Arbeit, aber ich kann Ihnen zumindest einige Informationen geben. Die Studiengebühren wollen wir abschaffen, das ist richtig. Damit die Studienbedingungen nicht darunter leider, dass der Universität ein zweistelliger Millionenbetrag nicht mehr zur Verfügung steht, muss dieser Betrag aus dem Haushalt ersetzt werden. (...)

Sehr geehrter Herr Eisold,

ich habe eine Frage an Sie als Bürgerschaftskandidat für meinen Wahlkreis:

Vielerorts fällt in Hamburg...

Von: Tobias Klass

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Gesellschaft 12Feb2011

Sehr geehrter Herr Eisold,

wir Hundehalter in Langenhorn haben es gut: Nach bestandener Prüfung zur Leinenbefreiung können wir entspannt...

Von: Jule Thumser

Antwort von Gunnar Eisold (SPD)

(...) vielen Dank für Ihre Frage. Sie haben Recht: In Langenhorn haben wir das Problem glücklicherweise nicht mehr. Ich selber gehörte anfänglich zu denen, die sich fragten, ob diese pauschale Lösung funktionieren kann. (...)

# Soziales 10Feb2011

Hallo Herr Eishold
sie sind der Direktkandidat in meinem Wahlkreis.
Ich habe eine ganz praktische Frage aus dem Bereich Soziales-...

Von: Maren Franz

Antwort von Gunnar Eisold (SPD)

(...) Dazu haben die betroffenen Dozentinnen und Dozenten natürlich eine andere Sichtweise. Ohne Ihnen hier etwas zu versprechen, halte ich es für richtig, nach sieben Jahren (die letzte Überprüfung war 2004) die Honorare für VHS-Dozentinnen und Dozenten wieder auf ihre Angemessenheit zu überprüfen. (...)

Sehr geehrter Herr Eisold,

als bürgernaher Politiker und Anwohner des Stadtteils Fuhlsbüttel ist Ihnen die von Jahr zu Jahr schlimmer...

Von: Günter Grussendorf

Antwort von Gunnar Eisold (SPD)

(...) Ich werde mich weiterhin dafür einsetzen, dass es zu Regelungen kommt, die die umliegenden Stadtteile vom Parkdruck, der vom Flughafen ausgeht, entlasten. Dazu gehört als ein Bestandteil auch eine Ausweitung der Anwohnerparkzone. (...)

%
4 von insgesamt
5 Fragen beantwortet
10 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.