Portrait von Gregor Gysi
Gregor Gysi
DIE LINKE

Frage an Gregor Gysi von Zreyva Tynaqre bezüglich Bildung und Erziehung

14. Oktober 2020 - 08:47

Guten Tag Herr Gysi,

Da das Thema Bildung und/ oder Bildungsreformen aktuell nicht tagespolitisch relevant ist, würde ich trotzdem sehr gerne wissen, wo sie konkrete Schwachpunkte und die Stärken des aktuellen Bildungssystems sehen(gerne auch als Auflistung) und wo ihrer Meinung nach konkret Verbesserungsbedarf besteht.

Wie stehen sie zur Digitalisierung und der sperrlichen Verwendung des Digitalpaktes Schule in Schulen und wie sollten ihrer Meinung nach offene und/ oder zwangsfreie Unterrichtsumgebungen erzielt werden und wie sollten diese konkreter aussehen?

Frage von Zreyva Tynaqre
Antwort von Gregor Gysi
23. Oktober 2020 - 15:41
Zeit bis zur Antwort: 1 Woche 2 Tage

Sehr geehrte Frau Tynaqre,

die Hauptschwäche unseres Schulsystems besteht darin, dass wir 16 verschiedene Schulsysteme haben, weil es 16 verschiedene Bundesländer gibt. Außerdem ist im Grundgesetz ein Koordinierungsverbot aufgenommen worden. Mir wäre ein Koordinierungsgebot viel lieber. Ich möchte, dass Zeugnisse von Bayern bis Mecklenburg-Vorpommern den gleichen Wert für Schülerinnen und Schüler und für andere Einrichtungen haben. Die politischen Veränderungen fordern darüber hinaus, dass wir die Kinder stärker an die Demokratie, die Toleranz, die internationalen Fragen heranführen. Gut finde ich die Ausbildung in Fremdsprachen, die Ausbildung im Fach Deutsch ist unterschiedlich. Etwas schwächlich finde ich die Ausbildung in Mathematik und Naturwissenschaften. Aber das ist eher eine Privatmeinung, die man im Unterschied zu den anderen Punkten auch unberücksichtigt sein lassen kann.

Mit freundlichen Grüßen

Gregor Gysi