Frage an
Gisela Kallenbach
DIE GRÜNEN

Sehr geehrter Frau Kallenbach, Anfang März habe ich meinen Wohnsitz in Deutschland aufgegeben und lebe mit meiner tschechischen Frau in Nordböhmen. Ich bin seitdem nicht mehr krankenversichert.

Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen
20. Mai 2009

Sehr geehrter Herr Imhof,

danke für Ihre Anfrage. Ich bemühe mich, mit Hilfe meiner beiden Kollegen Milan Horacek (UA Menschenrechte) und Elisabeth Schroedter (Sozialausschuss) Ihnen bald eine Antwort geben zu können.

Frage an
Gisela Kallenbach
DIE GRÜNEN

Sehr geehrte Frau Kallenbach,

Hr. Kramer stellte ich die selbe Frage:

Verbraucherschutz
08. April 2008

(...) Dahingehend forderte meine Fraktion, DIE GRÜNEN/EFA, die Kommission auf, die gegenwärtige Kennzeichnungspolitik zu überprüfen und zu verbessern. Leider fand die Ampelkennzeichnung in den Vorschlägen der Kommission keinen Einzug. Positiv ist zwar der Wille der Kommission zu bemerken, dass es eine verpflichtende Nährwertkennzeichnung auf der Vorderseite von Verpackungen geben soll, jedoch fehlte in den konkreten Vorschlägen, welche die Kommission Ende Januar 2008 präsentierte, ein einfaches Symbol. (...)