Frage an Gesine Dräger von znep enqre bezüglich Arbeit

12. Januar 2008 - 10:29

Hallo Frau Dräger,

sie haben zwar in der Tat sehr schnell geantwortet, jedoch kann ich nicht wirklich eine konkrete Antwort erkennen.
In meiner Mail an Frau Oldenburg habe ich insbesondere nach Arbeitsmarktpolitischen Massnahmen für Über 25jährige gefragt.

Zu meiner Frage was mit der Herstellung der Arbeitsfähigkeit gemeint ist, ist leider gar nichts gekommen.
Zu Modellen der Arbeitnehmerüberlassung möchte ich gerne noch konkreter Angaben.
Was genau schwebt Ihnen da vor wenn keine PSA.
Welche Träger (gerne Beispiele) sollen wie vergütet werden wenn sie Arbeitnehmerüberlassung in Konkurrenz zur privaten Zeitarbeit, betreiben
Sie meinen das Arbeitsmarktmittel durch den CDU Senat unkoordiniert gekürzt wurden.
Dies vermag ich nicht zu erkennen. Ist es nicht so das aus der Bürgerschaft immer wieder Anfragen kommen warum zur Verfügung gestellte Geldmittel nicht verbraucht (will nicht sagen verbrannt) worden?

Daher auch nochmal die konkrete Frage ob Sie sich vorstellen könnten als Modellprojekt im einen oder anderen Stadteil eine 24 STd. Kinderbetreuung einzurichten um Arbeitslosen Frauen die Gelegenheit zur Arbeitsaufnahme zu geben`?
Würde mich sehr über sehr konkrete Vorschläge freuen

Marc Rader

Frage von znep enqre