Gerd Panitzki
DIE GRÜNEN

Frage an Gerd Panitzki von Xnebyn Onymre-Wblpr bezüglich Regionales

25. April 2012 - 08:37

Als Befüürworterin Erneuerbarer Energien find ich trotzdem die Genehmigung von riesigen landwirtschaftlich genutzen Hallen mit Solaranlagen in unmittelbarer Nähe vor und hinter Wohnhäusern nicht gerechtfertigt.
Wie ist Ihre Einstellung zu den vielen Baugenehmigungen auf der Insel Fehmarn?

Frage von Xnebyn Onymre-Wblpr
Antwort von Gerd Panitzki
05. Mai 2012 - 11:32
Zeit bis zur Antwort: 1 Woche 3 Tage

Sehr geehrte Frau Karola Balzer- Joyce,

vorab möchte ich mich für die späte Beantwortung Ihrer Frage entschuldigen. Bedingt durch meinen Umzug ( trotz der heißen Wahlkampfphase ) war ich einige Tage vom Internetzugang abgeschnitten.

Ich freue mich dass Sie eine Befürworterin "Erneuerbarer Energien " sind. Der Ausstieg aus dem Atomstrom und hin zu Erneuerbaren Energien bedeutet aber auch dass wir optische Kompromisse eingehen müssen! Darüber hinaus sind auch Atomkraftwerke keine " Archetektonischen Leckerbissen". Speziell zu Ihrer Frage zu den vielen Baugenehmigungen auf der Insel Fehmarn kann ich Ihnen aus meiner Sicht z.Z. nur den Rat geben vor Ort nachzufragen. Die F-Planung sowie B-Planung obliegt der Verantwortung der Gemeinde bzw. der Kommune.

Mit freundlichen Grüßen
Gerd Panitzki