Fragen und Antworten

Frage an
Gabi Fechtner
MLPD

Wie sieht die MLPD die Zukunft der Stahlindustrie und der Stahlarbeiter in Deutschland und was schlägt sie den Stahlarbeitern vor?

Arbeit
21. Mai 2019

(...) Insgesamt wollen die Großkonzerne in NRW aktuell über 25 000 Arbeitsplätze vernichten, bei Thyssen-Krupp allein 4 000 nach der gescheiterten Fusion mit Tata Steel. Die Stahlarbeiter werden hart um jeden Arbeitsplatz und gegen die Abwälzung der Krisenlasten auf ihren Rücken und den ihrer Familien kämpfen müssen. Das muss verbunden werden mit geeigneten umweltpolitischen Forderungen, die Senkung des Energieeinsatzes im Gesamtprozess der Stahlproduktion usw. (...)

Frage an
Gabi Fechtner
MLPD

wie würden Sie sich im EU-Parlament für die Rettung der Umwelt einsetzen, wie sehen Sie die Bewegung "Friday für Future" die ja EU-weit organisiert ist in dem Zusammenhang.

Umwelt
18. April 2019

(...) Dass diese Bewegung international koordiniert ist, halte ich für sehr wertvoll. Denn wir brauchen eine internationale Front des aktiven Widerstands zur Rettung der Umwelt vor der Profitwirtschaft. Das kann man auch nicht auf die EU eingrenzen. (...)

Frage an
Gabi Fechtner
MLPD

(...) wie würden Sie und ihre Partei den Abstand zwischen Arm und Reich verringern oder ganz aufheben? Wie bewerten Sie die heutige Gesundheits- und Pflegepolitik der amtierenden Regierung? (...)

Gesundheit
11. April 2019

(...) die Verringerung des Abstands zwischen Arm und Reich ist im Kapitalismus eine Frage des Kräfteverhältnisses zwischen Bourgeoisie und Arbeiterklasse. Die Beschäftigen in der Gesundheits- und Pflegebranche kämpfen um die Verbesserung ihrer Arbeitsbedingungen und haben dafür unter der Bevölkerung sehr viel Sympathie. (...)

Über Gabi Fechtner

Ausgeübte Tätigkeit
Parteivorsitzende MLPD, Publizistin
Berufliche Qualifikation
Werkzeugmechanikerin
Geburtsjahr
1977

Gabi Fechtner schreibt über sich selbst:

Ich heiße Gabi Fechtner. Ich bin gelernte Werkzeugmechanikerin, seit 2003 arbeite ich hauptamtlich in der Parteizentrale in Gelsenkirchen. Seit April 2017 bin ich Parteivorsitzende der MLPD und die erste Arbeiterin an der Spitze einer revolutionären Partei in Deutschland.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Kandidaturen und Mandate

Kandidatin EU-Parlament
2019

Angetreten für: MLPD
Wahlkreis: Bund
Wahlkreis:
Bund
Wahlliste:
Bundesliste
Listenposition:
7

Kandidatin Bundestag
2017

Angetreten für: MLPD
Wahlkreis:
Solingen - Remscheid - Wuppertal II
Wahlliste:
Landesliste Nordrhein-Westfalen
Listenposition:
1