Franz Thönnes
SPD
Profil öffnen

Frage von Joc him Dorn an Franz Thönnes bezüglich Sicherheit

# Sicherheit 12. Dez. 2015 - 09:21

Sehr geehrter Herr Thönnes,

was können 6 alte Tornados an der Aufklärung in Syrien verbessern? Ich gehe davon aus, das die bereits vorhandene Aufklärung mittels Drohnen, Satelliten und Aufklärungsflügen eine exzellente Aufklärung sicherstellen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass z. B. die USA mit einer mangelhaften Aufklärung einen Krieg führen!

Mit freundlichen Grüßen
Josachim Dorn

Von: Joc him Dorn

Antwort von Franz Thönnes (SPD) 03. Feb. 2016 - 10:54
Dauer zur eingetroffenen Antwort: 1 Monat 3 Wochen

Sehr geehrter Herr Dorn,

vielen Dank für Ihre Frage auf Abgeordnetenwatch.de.

Die sechs Tornados der Bundeswehr sind mit modernster Aufklärungstechnik ausgestattet. Sie haben die Fähigkeit große Gebiete zu erfassen und können zum Beispiel nach Luftangriffe schnell vor Ort sein, um Bilder für die Nachbereitung zu liefern.

Nach den Anschlägen in Paris hat Frankreichs Präsident Hollande Deutschland auf der Basis des Artikels 42 (7) des EU-Vertrages um Beistand gebeten, sich auch mit militärischen Mitteln der internationalen Allianz von insgesamt 64 Staaten in ihrem Kampf gegen den IS anzuschließen. Explizit gewünscht war die Bereitstellung der Tornados, um eine vorhandene Fähigkeitslücke zu schließen.

Die Aufklärung aus Kapazitätsgründen nicht allein den USA zu überlassen ist auch der Sinn eines Bündnisses. Hier geht es darum die Aufgaben auf mehrere Schultern zu verteilen. Und mit den Recce-Tornados der Bundeswehr verfügen wir über Exemplare eines der besten Aufklärungsflugzeuge der Welt.

Mit freundlichen Grüßen
Franz Thönnes