Felix Beyer

| Kandidat Sachsen
Felix Beyer
Frage stellen
Jahrgang
1997
Wohnort
Glauchau
Ausgeübte Tätigkeit
Student Sozialpädagogik
Wahlkreis

Wahlkreis 8: Zwickau 4

Liste
Landesliste, Platz 52
Parlament
Sachsen

Sachsen

In der Lausitz haben der Erhalt des Industriestandortes und der Arbeitsplätze Vorrang vor Klimaschutzzielen.
Position von Felix Beyer: Neutral
Klimaschutz ist das entscheidende Thema der heutigen Zeit. Wir müssen schnellstmöglich Möglichkeiten finden in der Lausitz neue Wirtschaftszweige anzusiedeln und somit Arbeitsplätze zu erhalten. Der Kohleausstieg muss vor 2038 stattfinden.
Es sollen mehr Pflegekräfte aus dem Ausland angeworben werden.
Position von Felix Beyer: Stimme zu
Gerade mein Wahlkreis wird immer älter - den großen Pflegebedarf kann man schon heute nicht wirklich decken. Ein Mix aus einer verbesserten und attraktiveren Ausbildung für Pflegekräfte und Fachkräfte aus dem Ausland können hier helfen.
Kommunen sollen städtische Wohnungen nicht mehr verkaufen dürfen.
Position von Felix Beyer: Stimme zu
Wohnen muss bezahlbar bleiben! Wirtschaftliche Interessen sollten dabei nicht im Mittelpunkt stehen!
Es soll kein Wahlrecht ab 16 bei Landtagswahlen geben.
Position von Felix Beyer: Lehne ab
Junge Menschen zeigen spätestens seit Fridays for Future und den Demos zu Uploadfiltern, dass sie sich beteiligen wollen. Ein aktives Wahlrecht ab 14 zeigt ihnen, dass sie von der Politik gehört werden.
Nach 35 Beitragsjahren sollen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer eine Grundrente erhalten.
Position von Felix Beyer: Stimme zu
Wir müssen die Leistungen der Arbeitnehmer*innen mehr würdigen und ihnen mit Respekt begegnen. Das funktioniert mit einer Grundrente.
Bei der Vergabe öffentlicher Aufträge sollen soziale und ökologische Aspekte künftig stärker beachtet werden, auch wenn es am Ende mehr kostet.
Position von Felix Beyer: Stimme zu
Unternehmen die ihre Mitarbeiter*innen tariflich bezahlen sollen Anreize finden dies auch weiter zu tun. Unternehmen die auf Klima- und Umweltschutz achten müssen bevorzugt werden.
Es soll ein verbindliches Lobbyregister geben, in dem u.a. Kontakte zwischen Interessenvertretern und der Politik veröffentlicht werden.
Position von Felix Beyer: Stimme zu
Politik transparenter machen!!
Wer sich verpflichtet, für mindestens 10 Jahre auf dem Land zu praktizieren, soll bevorzugt zum Medizinstudium zugelassen werden (Landarztquote).
Position von Felix Beyer: Stimme zu
Wir müssen den "Landarzt" wieder auf´s Land holen.
In Sachsen soll es mehr staatlich geförderte Programme gegen Rassismus und Antisemitismus geben.
Position von Felix Beyer: Stimme zu
Klare Kante gegen Rechts! Hier gibt es in Sachsen noch viel zu tun. Deswegen höhere Förderungen für Programme gegen Rassismus, Antisemitismus, Sexismus und Homophobie. Außerdem braucht es eine höhere Förderung für Aussteiger*innenprogramme.
Abgelehnte Asylbewerber*innen sollen konsequent in ihre Heimatländer zurückgeführt werden.
Position von Felix Beyer: Lehne ab
Die Prüfung des Einzelschicksals ist hier besonders wichtig.
Die Listen der Parteien zu Landtagswahlen müssen sich zu gleichen Anteilen aus Männern und Frauen zusammensetzen.
Position von Felix Beyer: Stimme zu
Frauen sind die Mehrheit, leider sieht man das auf den Listen und in den Parlamenten noch nicht.
Auf öffentlichen Flächen sollen weiterhin Herbizide wie Glyphosat eingesetzt werden können, solange es keine effektiven Alternativen gibt.
Position von Felix Beyer: Lehne ab
Der Schutz der Umwelt und Gesundheit ist hier viel wichtiger! Das Insektensterben können wir nur stoppen, wenn wir flächendeckend aufhören solche Mittel zu verwenden.
Der Besitz und Konsum von Cannabis soll legalisiert werden.
Position von Felix Beyer: Stimme zu
Die Entkriminalisierung von Cannabis ist längst überfällig. Polizei und Staatsanwaltschaft verbrauchen für den Kampf gegen Cannabis zu große Ressourcen. Diese müssten eigentlich in den Kampf gegen Crystal Meth gesteckt werden.
Der sächsische Verfassungsschutz wird aktuell seinen Aufgaben nicht gerecht.
Position von Felix Beyer: Stimme zu
Mehr als 60.000 Menschen als Linksextremisten zu bezeichnen und einer Veranstaltung von und für Demokrat*innen einen solchen Stempel zu geben zeigt, wie der sächsische Verfassungsschutz arbeitet.
Beim Ausbau von WLAN-Netzwerken und beim Breitbandausbau sollen Unternehmen Vorrang vor Privatpersonen haben.
Position von Felix Beyer: Stimme zu
Die Wiederansiedelung des Wolfs ist ein Erfolg für den Naturschutz in Sachsen, er sollte deshalb auch weiterhin nicht abgeschossen werden dürfen.
Position von Felix Beyer: Stimme zu
Kitagebühren sollen vollständig abgeschafft werden.
Position von Felix Beyer: Stimme zu
Sachsen muss für junge Familien attraktiver werden. Gerade im ländlichen Raum kann man Familien so von Sachsen überzeugen.
Menschen mit besonders großem Vermögen sollen mehr Steuern zahlen (Vermögenssteuer).
Position von Felix Beyer: Stimme zu

Die politischen Ziele von Felix Beyer

Mein größtes Anliegen ist es, jungen Menschen Stimmen zu geben. Sie müssen auf allen Ebenen vertreten werden - auch im Landtag Sachsen. Junge Menschen zeigen, dass sie sich für Politik interessieren, dass sie auf die Straße gehen und aktiv für ihre Interessen eintreten. Das geht beim Klimawandel los und geht bis zum Thema Wohnen in Großstädten.

Über Felix Beyer

Ich bin Kandidat für den schönen Wahlkreis 8 zur Landtagswahl in Sachsen 2019. Dieser Wahlkreis umfasst unter anderem Waldenburg, Meerane, Lichtenstein und meine Heimatstadt Glauchau. 
In Glauchau bin ich geboren und aufgewachsen. Hier besuchte ich auch das Gymnasium und legte mein Abitur ab. Aktuell studiere ich Sozialpädagogik in Dresden. Seit 2015 bin ich Mitglied des Jugendbeirates in Glauchau und seit 2016 dessen Vorsitzender. Im Mai 2019 wurde ich außerdem in den Stadtrat der Stadt Glauchau gewählt. Ich bin Vorsitzender der Jusos im Landkreis Zwickau und engagiere mich ebenfalls in dem Alumninetzwerk meiner Schule.

Frage stellen

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.