Alle Fragen in der Übersicht

Sehr geehrte Frau Kaufmann,

in Artikel 13 der Konvention zum Schutze der Menschenrechte und Grundfreiheiten - EMRK - ist die Rede von "...

Von: Wöet Urafry

Antwort von Dr. Sylvia-Yvonne Kaufmann
DIE LINKE

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrte Frau Dr. Kaufmann,

bezüglich der Abstimmung über die Sicherheit von Kinderspielzeug würde ich gern wissen, weshalb Sie gegen...

Von: Whyvn Ubu

Antwort von Dr. Sylvia-Yvonne Kaufmann
DIE LINKE

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Internationales 15Mai2009

Sehr geehrte Fr. Kaufmann,

Was waren Ihre Beweggründe dafür,in die SPD einzutreten?War die Politik der Linken betreffend die EU und den...

Von: Syberagvan Svra

Antwort von Dr. Sylvia-Yvonne Kaufmann
DIE LINKE

(...) Ich habe lange für meine europapolitischen Überzeugungen in der Partei DIE LINKER gestritten, musste aber zur Kenntnis nehmen, dass sie ebenso wie meine europapolitischen Erfahrungen nicht mehr gewollt sind. Die Gründe meines Parteiwechsels können Sie der Presseerklärung entnehmen, die ich am 14. (...)

Sehr geehrte Frau Kaufmann,

wäre es nicht besser, Sie würden Ihr Mandat sofort abgeben?Denn die Wähleinnen und Wähler haben Sie nicht...

Von: Xnafgnafva Xninyraxn

Antwort von Dr. Sylvia-Yvonne Kaufmann
DIE LINKE

(...) Die LINKE hat sich dort in ihrem Nein zum Lissabonner Reformprojekt der EU endgültig einbetoniert. Man kann den Vertrag von Lissabon durchaus von links kritisieren. Was aber nicht geht, ist, Inhalte zu verfälschen und alle seine unbestreitbaren Fortschritte zu leugnen. (...)

# Internationales 15Mai2009

Sehr geehrte Frau Kaufmann,

wie ich aus der Presse erfahren habe,haben Sie politisch die Seite gewechselt und sind in die SPD eingetreten,...

Von: Revpu Fpuöcsre

Antwort von Dr. Sylvia-Yvonne Kaufmann
DIE LINKE

(...) Die LINKE hat nicht begriffen, dass das geeinte Europa in Gestalt der Europäischen Union nie zustande gekommen wäre, wenn andere politische Kräfte über Jahrzehnte hinweg ihre eigenen Vorstellungen zum alleinigen Maß aller Dinge erhoben hätten. Mit VerbalradikalismuVerbalradikalismuspposition sind die kulturelle Hegemonie des Neoliberalismus und der Marktradikalismus in der EU nicht zu brechen und die Herausforderungen der Globalisierung nicht zu bewältigen. Dazu bedarf es in Europa glaubwürdiger Konzepte, die von der Lebenswirklichkeit ausgehen, die auf Gestaltung der Gesellschaft und das Ringen um breiteste demokratische Mehrheiten setzen. (...)

Sehr geehrte Frau Dr. Kaufmann,

eines der erklärten Ziele des Vertrags von Lissabon ist es, die demokratische Legitimation der Europäischen...

Von: Zvpunry Xhwbgu

Antwort von Dr. Sylvia-Yvonne Kaufmann
DIE LINKE

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrte Frau Dr. Kaufmann,

ich habe fast dieselbe Frage wie der Herr vor mir, bloß möchte ich wissen, wie weit die...

Von: Qbevna Ehqvanp

Antwort von Dr. Sylvia-Yvonne Kaufmann
DIE LINKE

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Internationales 10Nov2008

Sehr geehrte Frau Kaufmann,

Wie weit sind zur Zeit die Beitrittsverhandlungen der EU mit der Türkei vorangeschritten?

Von: Bggb Uvamr

Antwort von Dr. Sylvia-Yvonne Kaufmann
DIE LINKE

(...) Die Türkei ist gegenwärtig weit von der Erfüllung der EU-Beitrittskriterien entfernt. Wir kritisieren, dass die Türkei nach der Aufnahme der Beitrittsverhandlungen den gesellschaftspolitischen Reformprozess nicht fortgesetzt hat bzw. (...)

# Senioren 31Okt2008

Sehr geehrte Frau Dr. Kaufmann,

wie stehen Sie zu dem Vorschlag, keine proz. Rentenerhöhung vorzunehmen, sondern einen einheitl....

Von: Wüetra Zruyubea

Antwort von Dr. Sylvia-Yvonne Kaufmann
DIE LINKE

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Internationales 25Okt2008

Sehr geehrte Frau Kaufmann,

warum haben sie als einziges Mitglied der deutschen Linkspartei im EP für den Lissabonvertrag gestimmt.? Die...

Von: Fgrsna Tüagure

Antwort von Dr. Sylvia-Yvonne Kaufmann
DIE LINKE

(...) Der zweite Teil Ihrer Anfrage betrifft die Art und Weise der Ratifizierung des Vertrags von Lissabon. Wie Sie bin auch ich der Meinung, dass Parlamentsentscheide ohne Volksaussprache nicht ausreichen, um die Legitimation der EU entscheidend voran und "Europa" den Menschen näher zu bringen. Sie müssen vielmehr die Möglichkeit haben, Europa direkt mitzugestalten. (...)

Werte Frau Kaufmann,

Im Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland ist immer die Rede, das Alle und Jeder Bürger (Art.1-3 ) das Recht auf...

Von: Abeoreg engu

Antwort von Dr. Sylvia-Yvonne Kaufmann
DIE LINKE

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Finanzen 20Aug2008

Sehr geehrte Frau Dr. Kaufmann, ich bitte um Ihre Position zu folgender Pressemeldung:

EU sagt Vetternwirtschaft den Kampf an
...

Von: Jbystnat Gunraf

Antwort von Dr. Sylvia-Yvonne Kaufmann
DIE LINKE

(...) Ohne Wenn und Aber: ich bin froh über die Entscheidung des Präsidiums des Europäischen Parlaments vom Juli dieses Jahres, die es Europaabgeordneten künftig grundsätzlich verbietet, im Rahmen ihrer parlamentarischen Tätigkeit Arbeitsverträge mit Familienangehörigen zu schließen. Ich selbst habe mich in den letzten Jahren dafür eingesetzt, dass die Bestimmungen im Parlament entsprechend geändert werden. (...)

%
12 von insgesamt
19 Fragen beantwortet
14 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

CO2-Grenzwerte für Neuwagen

17.12.2008
Enthalten

Emissionshandel

17.12.2008
Dafür gestimmt

Richtlinie 2009/30/EG (E 10-Kraftstoff)

17.12.2008
Dafür gestimmt

Universaldiensterichtlinie (Telekom-Paket)

24.09.2008
Dagegen gestimmt

Abschiebungsrichtlinie

18.06.2008
Dagegen gestimmt

Pages