Jahrgang
1957
Wohnort
Sondershausen
Berufliche Qualifikation
Rechtsanwältin
Ausgeübte Tätigkeit
selbstständige Rechtsanwältin
Wahlkreis

Wahlkreis 10: Kyffhäuserkreis I

Wahlkreisergebnis: 20,6 %

Parlament
Thüringen 2009-2014

Die politischen Ziele von Dorothea Marx

Aus dem von der Regierung Althaus geförderten "Billiglohnland Nr. 1" in Deutschland wandern Fachkräfte und junge Leute ab. Ich setze mich für die Einführung eines gesetzlichen Mindestlohns, gerechte Bezahlung und gleiche Aufstiegschancen für Frauen und Männer ein.

Die Chance auf Bildung und Weiterbildung darf nicht länger von der Herkunft bestimmt werden. Ich möchte längeres gemeinsames Lernen und einen Ausbau von Ganztagsschulen fördern.

In Thüringen gibt es große Lücken bei Hilfs- und Schutzangeboten. Statt ständig wechselnden Flickenteppichen will ich erreichen, dass wieder dauerhafte und verlässliche Ansprechpartner und Hilfsangebote für Kinder, Familien und Menschen in Not da sind.

Die derzeitige Landesregierung hat das Volksbegehren für mehr Bürgerbeteiligung blockiert. Ich will mehr direkte Mitbestimmung. Mündige Bürger brauchen keine Bevormundung.

Meine Ziele für den Kyffhäuserkreis:

• Ausbau der Ganztagsbetreuung in Schulen
• Rechtsanspruch auf einen Kindergartenplatz, unabhängig vom Alter
• Dauerhafte Unterstützung von Beratungs- und Hilfeeinrichtungen für Kinder, Familien und Menschen in Not
• Kostenloses Mittagessen in Kindergärten und Schulen
• Bessere Verkehrsanbindungen
• Weiterer Ausbau der B 4
• Verlässliche Unterstützung für unser Theater und Orchester
• Kultur und Kunst als wichtigen Teil des Reichtums und der Attraktivität unserer Region unterstützen
• Mehr Bürgerbeteiligung

Über Dorothea Marx

Geboren bin ich in München, aufgewachsen in Hessen.
Seit 35 Jahren setze ich mich in der SPD für eine gerechte und soziale Gesellschaft ein.
1990 habe ich meinen heutigen Ehemann kennengelernt und 1993 nach Thüringen "eingeheiratet".
Unsere beiden Töchter sind inzwischen 11 und 16 Jahre alt.
So freue ich mich jeden Tag neu über die von den Bürgern der DDR vor 20 Jahren erstrittene Wende.

Alle Fragen in der Übersicht

Danke für die prompte Beantwortung meiner Fragen vom 11.08.2009.
Gestatten Sie zwei Zusatzfragen.

Wie ich Ihrer Antwort entnehmen...

Von: Treuneq Ubsznaa

Antwort von Dorothea Marx
SPD

(...) - Einem MdB steht ein Fahrdienst für die Fahrten zwischen der Wohnung am Parlamentssitz und dem Parlament zur Verfügung. Immer, wenn ich im Anschluß an den Parlamentstag nicht gleich nachhause, sondern z.B. noch einkaufen oder mich mit Kollegen auf ein Glas in einer Kneipe treffen wollte, habe ich öffentliche Verkehrsmittel benutzt oder mir ein privat zu bezahlendes Taxi bestellt. (...)

Hallo Frau Marx,

sind Sie durch "Einheirat" Thüringerin geworden, d.h. mit erstem Wohnsitz in Sondershausen oder wo im Kyffhäuserkreis?...

Von: Treuneq Ubsznaa

Antwort von Dorothea Marx
SPD

(...) Die Althaus-CDU ist verbraucht und hat keine Antworten auf die Herausforderungen unserer Zeit. Eine rot-rote Koalition unter Führung von Christoph Matschie würde ich deshalb einer schwarz-roten Koalition vorziehen, wie dies auch unsere Landespartei mit großer Mehrheit beschlossen hat. (...)

%
2 von insgesamt
2 Fragen beantwortet
1 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.
To prevent automated spam submissions leave this field empty.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Logo für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz von abgeordnetenwatch.de

Dieses Logo steht für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz. abgeordnetenwatch.de setzt sich durch Bürgerbeteiligung und Transparenz für eine selbstbestimmte Gesellschaft ein, in der jede:r gleich viel wert ist. Diese Haltung spiegelt sich neben unserem Codex für die Moderation von Anfragen auch in unserem Sozial-, Umwelt- und Gleichstellungsprofil wider.