Dirk Vöpel

| Abgeordneter Bundestag 2013-2017
Dirk Vöpel
Frage stellen
Jahrgang
1971
Berufliche Qualifikation
Geschäftsführer
Ausgeübte Tätigkeit
Mitglied des Bundestages
Wahlkreis

Wahlkreis 117: Oberhausen - Wesel III

Wahlkreisergebnis: 45,1 % (eingezogen über den Wahlkreis)

Liste
Landesliste Nordrhein-Westfalen, Platz 58
Parlament
Bundestag 2013-2017

Über Dirk Vöpel

Geboren am 29. Mai 1971 in Oberhausen; geschieden, ein Kind.

1975 bis 1977 Städtischer Kindergarten am Rechenacker,
Oberhausen-Alstaden; 1977 bis 1981 Landwehr-Grundschule am
Rechenacker, Oberhausen-Alstaden; 1981 bis 1991
Elsa-Brändström-Gymnasium, Oberhausen; 1991 Abitur; 1991 bis 1993
Zivildienst beim Arbeitskreis Behinderter und Nichtbehinderter
(Katholisches Stadthaus Mülheim an der Ruhr); 1993 Beginn eines
Studiums der Rechtswissenschaften an der Ruhruniversität Bochum.

Seit 1998 Gründer und Geschäftsführer der SAV (Service Agentur
Vöpel) Firma für Dienstleistungen mit Ausrichtung auf den Bereich
Neue Medien. Bereits nach kurzer Zeit liegt der Schwerpunkt der
Tätigkeit im Bereich IT-Handel und IT-Service.

1988 Eintritt in die SPD; 1988 Leiter der Juso-AG im Ortsverein
Oberhausen-West; 1992 bis 1994 Vorsitzender der Oberhausener
Jungsozialisten; 1995 bis 2005   Stellvertretender
Vorsitzender des Ortsvereins Oberhausen-West; seit Februar 2005
Vorsitzender des Ortsvereins Oberhausen-West; 1989 bis 1994
Bürgermitglied im Umweltausschuss der Stadt Oberhausen; 1994 bis
1999 Mitglied der Bezirksvertretung Alt-Oberhausen; seit Oktober
1999 Mitglied des Rates der Stadt Oberhausen; 2000
Gründungsmitglied des Arbeitskreises “Neue Medien” der
Sozialdemokratischen Gemeinschaft für Kommunalpolitik NRW; seit
2011 Bezirksbürgermeister von Alt-Oberhausen; seit 2015
Vorsitzender SPD-Unterbezirk Oberhausen.

Alle Fragen in der Übersicht
29Apr2016

Herr Vöpel,

Sie haben gegen das Fracking-Verbot gestimmt, indirekt befürworten Sie damit das Fracking.

Die Frage, die mich...

Von: Hqb Cvrpubggxn

Antwort von Dirk Vöpel
SPD

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

16Okt2015

Sehr geehrter Herr Vöpel,

in Anlehnung an den offenen Brief von Pro Asyl an die Abgeordneten des Bundestages und des Bundesrates (siehe...

Von: Whyvn Tnwrjfxv

Antwort von Dirk Vöpel
SPD

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Ich hätte gerne gewußt wie sie zur Vorratsdatenspeicherung stehen.

Von: Enycu Fpubgg

Antwort von Dirk Vöpel
SPD

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Wirtschaft 11März2014

Wie stehen Sie zu der beabsichtigten Änderung zur Behandlung von Bewertungsreserven bei Lebensversicherungen. Aktuell berichtet die Presse über...

Von: xynhf fcvrpxre

Antwort von Dirk Vöpel
SPD

(...) Im Koalitionsvertrag der Großen Koalition wurde nun vereinbart, Maßnahmen zur Stabilisierung der deutschen Lebensversicherer bzw. im Interesse der Lebensversicherten zu treffen. (...)

%
1 von insgesamt
4 Fragen beantwortet
30 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.
To prevent automated spam submissions leave this field empty.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Stellv. Mitglied

Kunde Aktivität Datum/Zeitspanne Einkommensstufe Gesamteinkünfte
Energieversorgung Oberhausen AG "Oberhausen" Mitglied des Aufsichtsrates Themen: Energie 22.10.2013–30.06.2014
Revierpark Vonderort GmbH "Oberhausen" Mitglied des Verwaltungsrates Themen: Sport, Freizeit und Tourismus, Tourismus 22.10.2013–30.06.2014
WFO Wirtschaftsförderung Oberhausen GmbH "Oberhausen" Mitglied des Aufsichtsrates Themen: Wirtschaft 22.10.2013–30.06.2014
Emschergenossenschaft Essen Mitglied der Genossenschaftsversammlung Themen: Umwelt, Naturschutz 22.10.2013–30.06.2014
Kreispolizeibehörde Oberhausen Oberhausen Mitglied des Polizeibeirates Themen: Staat und Verwaltung 22.10.2013–30.06.2014
Regionalverband Ruhr "Essen" Mitglied der Verbandsversammlung Themen: Wirtschaft 22.10.2013–30.06.2014
Regionalverband Ruhr "Essen" Mitglied des Betriebsausschusses der Route der Industriekultur Themen: Wirtschaft 22.10.2013–30.06.2014
Regionalverband Ruhr "Essen" Mitglied des Betriebsausschusses der Eigenbetriebsähnlichen Einrichtung Ruhr Grün Themen: Wirtschaft 22.10.2013–30.06.2014
Stadt Oberhausen "Oberhausen" Mitglied des Rates der Stadt Themen: Staat und Verwaltung 22.10.2013–30.06.2014
Stadt Oberhausen "Oberhausen" Mitglied der Bezirksvertretung Alt-Oberhausen, Bezirksbürgermeister Themen: Staat und Verwaltung 22.10.2013–30.06.2014
Stadt Oberhausen "Oberhausen" Mitglied des Beirates des Stadtteil-Projekts Alt-Oberhausen (Projekt Teamcity) Themen: Staat und Verwaltung 22.10.2013–30.06.2014
Stadt Oberhausen "Oberhausen" Mitglied des Beirates des Stadtteil-Projekts Lirich Themen: Staat und Verwaltung 22.10.2013–30.06.2014

Logo der Otto Brenner Stiftung Die Dokumentation der Nebeneinkünfte wird gefördert durch die Otto Brenner Stiftung