Daniel Moshammer

| Kandidat Bayern
Frage stellen
Jahrgang
1988
Wohnort
Treuchtlingen
Berufliche Qualifikation
Dipl-Verwaltungswirt (FH)
Ausgeübte Tätigkeit
Dipl-Verwaltungswirt (FH)
Stimmkreis

Stimmkreis 506: Ansbach-Süd, Weißenburg-Gunzenhausen

Stimmkreisergebnis: 0,39 %

Wahlkreisliste
Mittelfranken, Platz 2
Parlament
Bayern

Bayern

In jedem Eingangsbereich einer bayerischen Behörde soll ein Kreuz hängen.
Position von Daniel Moshammer: Lehne ab
Kirche und Staat sollten getrennt sein. In unserer säkularen Gesellschaft sollten in den Behörden keine einzelnen Religionen/Weltanschauungen hervorgehoben werden.
Nach 35 Beitragsjahren sollen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer eine Grundrente erhalten.
Position von Daniel Moshammer: Stimme zu
In vielen Berufen herrscht derzeit eine schlechte Bezahlung bei gleichzeitiger hoher Arbeitsbelastung (beispielsweise bei den Pflegekräften). Eine Grundrente nach 35 Beitragsjahren ist da mehr als angemessen, auch im Hinblick auf ein zu prüfendes bedingungsloses Grundeinkommen.
Es soll an jeder bayerischen Grundschule eine verpflichtende Ganztagsbetreuung bis zum späten Nachmittag geben.
Position von Daniel Moshammer: Lehne ab
Es sollte den Eltern überlassen werden, ob sie ihre in der Grundschule befindlichen Kinder ganztägig betreuen lassen wollen. Die Möglichkeit dazu sollte ihnen aber grundsätzlich gegeben werden.
Menschen mit sehr hohem Einkommen zahlen derzeit ausreichend Steuern.
Position von Daniel Moshammer: Lehne ab
Gerade im Bereich von Spitzenmanagern überschreitet die Entlohnung teilweise jedes moralische und ethische Maß der Vernunft. Für eine gerechtere Verteilung der Einkommen sollte der Spitzensteuersatz daher angehoben werden.
In Bayern sollen weniger unbebaute Flächen versiegelt werden.
Position von Daniel Moshammer: Stimme zu
Die fortschreitende Flächenversiegelung ist, wie auch der konventionelle Ackerbau, verantwortlich für einen beständigen Rückgang der Biodiversität. Ein schonenderer Umgang mit der Natur und den natürlichen Ressourcen ist daher unabdingbar.
Asylsuchende sollen an der bayerisch-österreichischen Grenze zurückgewiesen werden, wenn sie bereits in einem anderen EU-Land registriert sind.
Position von Daniel Moshammer: Lehne ab
Wie die aktuelle Situation in Europa zeigt, ist ein solches Vorgehen nicht möglich unter gleichzeitiger Wahrung der Menschenwürde. Eine Prüfung von Asylanträgen kann in jedem Land der EU stattfinden und darf nicht die südlich liegenden EU-Mitgliedsstaaten einseitig belasten.
Bayern soll Unternehmen fördern, die ihren Unternehmensstandort von Metropolregionen in den ländlichen Raum verlagern.
Position von Daniel Moshammer: Stimme zu
Eine Stärkung des ländlichen Raumes bedeutet mehr Arbeitsplätze außerhalb der Großstädte. Das führt zu verringerten Pendelzeiten und mehr Zeit für die Familie.
Aufgrund der Ernteausfälle durch die Dürre in diesem Sommer sollen Bauern finanziell entschädigt werden.
Position von Daniel Moshammer: Neutral
Die derzeitige konventionelle Landwirtschaft mit Monokulturen und Massentierhaltung ist zu großen Teilen mitverantwortlich für den aktuellen Klimawandel. Daher sollten Hilfsgelder primär an Betriebe mit ökologischer Landwirtschaft gehen.
Es soll ein verbindliches Lobbyregister geben, in dem u.a. Kontakte zwischen Interessenvertretern und Politikern veröffentlicht werden.
Position von Daniel Moshammer: Stimme zu
Transparenz in diesem Bereich schafft nicht nur Vertrauen, sondern zeigt auch auf, ob zwischen Politikern und Interessenverbänden wirtschaftliche Abhängigkeiten bestehen.
Die Polizei soll Telefone auch ohne richterlichen Beschluss abhören dürfen.
Position von Daniel Moshammer: Lehne ab
Die Privatsphäre ist ein hohes Gut. Daher sollte nur in diese eingegriffen werden dürfen, wenn diese Maßnahme zuvor von der Justiz genehmigt worden ist.
Lehrerinnen und Lehrer an bayerischen Schulen sollen grundsätzlich unbefristete beschäftigt werden.
Position von Daniel Moshammer: Stimme zu
Eine unbefristete Anstellung ist für die persönliche Zukunftsplanung der Lehrerinnen und Lehrer von großem Vorteil. Zudem sollten befristete Arbeitsverträge nur in begründeten Ausnahmefällen zulässig sein.
Die dritte Startbahn des Flughafens München soll gebaut werden, obwohl der Bürgerentscheid sich dagegen ausgesprochen hatte.
Position von Daniel Moshammer: Lehne ab
Dem Resultat des Bürgerentscheids sollte entsprochen werden. Dies gilt erst recht im Hinblick darauf, dass der Flugverkehr einen massiven Beitrag zum Klimawandel leistet.
Dieselfahrzeuge mit hohem Schadstoffausstoß sollen nicht mehr in den Innenstädten fahren dürfen.
Position von Daniel Moshammer: Stimme zu
Gerade in den Innenstädten sollte besonders auf die Luftqualität geachtet werden, da sich hier besonders viele Menschen aufhalten. Um den Waren- und Dienstleistungsverkehr aufrechterhalten zu können, sollten daher die Elektromobilität weiter gefördert und alte Dieselfahrzeuge nachgerüstet werden.
Es ist richtig, dass der Freistaat Familien beim Hausbau und Immobilienkauf finanziell unterstützt (Baukindergeld Plus).
Position von Daniel Moshammer: Stimme zu
Daher sollte der Kauf von bestehenden Immobilien Vorrang vor Neubauten haben, um der fortschreitenden Flächenversiegelung entgegenzuwirken.
Asylsuchende sollen eher Geld- statt Sachleistungen bekommen.
Position von Daniel Moshammer: Stimme zu
Asylsuchende sollten auch im Hinblick auf eine Teilhabe am gesellschaftlichen Leben Geld- statt Sachleistungen erhalten.
Es soll in Bayern mehr Videoüberwachung an öffentlichen Plätzen geben.
Position von Daniel Moshammer: Lehne ab
Mehr Polizeipräsenz wäre meiner Ansicht nach vielversprechender als mehr Videoüberwachung.
Es sollen mehr Pflegekräfte aus dem Ausland angeworben werden.
Position von Daniel Moshammer: Stimme zu
Kurzfristig scheint dies eine gute Lösung zu sein. Langfristig sollten die Pflegeberufe attraktiver gestaltet werden, insbesondere finanziell.
Die Staatsregierung soll sich dafür einsetzen, dass wieder mehr Jugendliche einen Ausbildungsberuf ergreifen statt ein Studium zu beginnen.
Position von Daniel Moshammer: Stimme zu
Gerade die Ausbildungen im Handwerk sollten attraktiver gestaltet werden, mit besserer Bezahlung und besseren Perspektiven. Dazu gehört unter anderem der Verzicht auf Lehrgangs- und Prüfungsgebühren.
Es soll in Bayern mehr staatlich geförderte Programme gegen Rassismus und Antisemitismus geben.
Position von Daniel Moshammer: Stimme zu
Rassismus und Antisemitismus gehören in die Geschichtsbücher verbannt. Jeder Schritt hin zu einer Welt mit mehr Verständnis füreinander ist dabei ein Schritt in die richtige Richtung.
Die Mietpreisbremse soll verschärft werden.
Position von Daniel Moshammer: Stimme zu
Die Situation auf dem Wohnungsmarkt ist in viele Städten katastrophal. Daher ist die Mietpreisbremse nur eines von vielen Mitteln, um diese Not zu lindern und möglicht vielen Menschen bezahlbares Wohnen zu ermöglichen.

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.