Fragen und Antworten

Abstimmverhalten

Über Cornelia Ruhkemper

Ausgeübte Tätigkeit
MdL
Berufliche Qualifikation
Ausbildung zur Beamtin im mittleren Dienst bei der Bundeswehrverwaltung
Geburtsjahr
1954

Cornelia Ruhkemper schreibt über sich selbst:

Geboren am 18. August 1954 in Bottrop.
Mittlere Reife 1971. 1971 bis 1973 Ausbildung zur Beamtin im
mittleren Dienst bei der Bundeswehrverwaltung. Laufbahnprüfung
1973. Juli 1973 bis Juni 2005 Sachbearbeiterin beim
Kreiswehrersatzamt Düsseldorf.
Mitglied der SPD seit 1976. Vorsitzende des Ortsvereins
Bottrop-Stadtmitte seit Juni 2006. 1994 bis 2014 Mitglied des Rates
der Stadt Bottrop, dort 2004 bis 2009 stellvertretende
Fraktionsvorsitzende. 1999 bis 2004 stellvertretende
Bürgermeisterin der Stadt Bottrop. Seit 1976 Mitglied der
Gewerkschaft ÖTV/ver.di.
Abgeordnete des Landtags Nordrhein-Westfalen vom 8. Juni 2005
bis 14. März 2012 und seit 31. Mai 2012.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Kandidaturen und Mandate

Kandidatin Nordrhein-Westfalen
2012

Angetreten für: SPD
Wahlkreis: Bottrop
Mandat gewonnen über:
Wahlkreis
Wahlkreis:
Bottrop
Wahlkreisergebnis:
54,50 %

Kandidatin Nordrhein-Westfalen
2010

Angetreten für: SPD
Wahlkreis: Bottrop
Mandat gewonnen über:
Wahlkreis
Wahlkreis:
Bottrop
Wahlkreisergebnis:
50,90 %
Listenposition:
55

Abgeordnete Nordrhein-Westfalen
2005 - 2010

Fraktion: SPD
Eingezogen über den Wahlkreis: Bottrop
Mandat gewonnen über:
Wahlkreis
Wahlkreis:
Bottrop
Wahlkreisergebnis:
49,80 %
Startdatum:

Abgeordnete Nordrhein-Westfalen
2005 - 2012

Fraktion: SPD
Eingezogen über den Wahlkreis: Bottrop
Mandat gewonnen über:
Wahlkreis
Wahlkreis:
Bottrop
Wahlkreisergebnis:
50,90 %
Listenposition:
55
Startdatum:

Abgeordnete Nordrhein-Westfalen
2005 - 2017

Fraktion: SPD
Eingezogen über den Wahlkreis: Bottrop
Mandat gewonnen über:
Wahlkreis
Wahlkreis:
Bottrop
Wahlkreisergebnis:
54,50 %
Startdatum: