Christoph Pries
SPD
Profil öffnen

Frage von Anqvar Ynatbfpu an Christoph Pries bezüglich Umwelt

# Umwelt 21. Okt. 2009 - 19:41

Sehr geehrter Herr Pries,

ich schreibe ein Referat über die Umweltprämie für die Schule.
Ich möchte gerne wissen, was die Politiker bzw. die Parteien über die Umweltprämie denken. Ob sie gut verlaufen ist oder was man hätte noch ändern können.

Würde mich über eine baldige Antwort von Ihnen freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Frau Langosch

Von: Anqvar Ynatbfpu

Antwort von Christoph Pries (SPD) 29. Okt. 2009 - 09:48
Dauer bis zur Antwort: 1 Woche 15 Stunden

Sehr geehrte Frau Langosch,

vielen Dank für Ihre Anfrage an Herrn Pries. Da Herrn Pries nicht mehr dem Bundestag angehört antworte ich Ihnen als nunmehr für Borken zuständige SPD-Abgeordnete.

Was die anderen Parteien über die Umweltprämie denken ist mir nicht bekannt. Die Mehrzahl der SPD-Abgeordneten - inclusive mir selbst - werten die Umweltprämie (Abwrackprämie) als Erfolg. In einer wirtschaftlich schwierigen Zeit ist es uns gelungen, die Automobilindustrie und deren Zulieferbetriebe zu stabilisieren. Auch der Autohandel hat von den erhöhten Pkw-Verkaufszahlen profitieren können. Aufgrund der wichtigen Funktion der Autoindustrie für die gesamtdeutsche Wirtschaft und den Arbeitsmarkt war die Entscheidung eine Abwrackprämie befristet einzuführen notwendig und richtig. Inmitten der Krise konnten so viele Arbeitsplätze erhalten werden. Darüber hinaus hat die Umweltprämie auch der Umwelt und dem Klimaschutz genutzt. Der Verbrauch an Kraftstoffen (Benzin/Diesel) bei den neuen/neuwertigen Fahrzeugen ist spürbar geringer, als der Durschnittsverbrauch der alten abgewrackten Pkw´s. Dadurch wird weniger CO2 erzeugt. Bei Dieselfahrzeugen kommt es zudem dank besserer Motorentechnik und Filtern zu einem verringerten Ausstoss an Russpartikeln.

Mit freundlichen Grüßen

Ingrid Arndt-Brauer