Christine Clauß
CDU

Frage an Christine Clauß von Pynhf Süggrere bezüglich Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen

Sehr geehrte Frau Clauß,

schön, Sie überraschen mich mit einer unerwartet schnellen Reaktion.
Sind Sie nun bereit für einen Dialog?

Welchen Aussagen meinen SIe denn sehr deutlich widersprechen zu müssen?

Ich möchte Sie auffordern, endlich die Fragen, die ich sowohl bei der Bürgersprechstunde wie auch auf dieser Webseite gestellt habe, für die Bürger Sachsens klar zu beantworten.

Es fehlt noch der Link im vorherigen Posting:
https://www.mdr.de/sachsen/leipzig/hilfe-fuer-opfer-des-hausbrandes-gesucht-100.html

Ansonsten bleibt die ebenfalls in der Bürgersprechstunde gestellte Frage, warum das "Vergessen" der Renten von Krankenschwestern u.a., im Einigungsvertrag ~1990 nicht längst korrigiert wurde? Inzwischen ist immerhin mehr als ein viertel Jahrhundert vergangen. Das ist genügend Zeit, oder wie meinen Sie? Was würden Sie sagen, wenn die Anpassung der Abgeordnetendiäten vor 28 Jahren vergessen worden wären?

Frage von Pynhf Süggrere

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.