Portrait von Björn Brenner
Björn Brenner
FDP

Frage an Björn Brenner von Jnygre Whaxre bezüglich Arbeit und Beschäftigung

01. März 2021 - 10:23

Sehr geehrter Herr Brenner

zu der These "Das Renteneintrittsalter soll auf 69 Jahre erhöht werden." im Kandidierenden-Check zur Baden-Württemberg haben Sie folgende Position bezogen:

Sie sind neutral - Ihre Begründung: Das Renteneintrittsalter sollte variabel gestaltet werde und nicht stetig erhöht.

Dazu habe ich folgende Frage:
Wie sehen Sie das, das man wenn jemand 45 Jahre in die Rentenversicherung eingezahlt hat, auch dann mit 63 oder 64 in den wohl verdienten Ruhezustand kann ohne Abzug?

Mit freundlichen Grüßen

Frage von Jnygre Whaxre
Antwort von Björn Brenner
01. März 2021 - 13:21
Zeit bis zur Antwort: 2 Stunden 58 Minuten

Sehr geehrter Herr Whaxre,

wir freie Demokraten fordern eine flexible Möglichkeit in die Rente zu wechseln. Ob das mit 63 oder gar erst mit 70 ist soll dabei jedem selbst überlassen sein. Mit 45 Jahren Einzahlung in das Rentensystem sollte es Ihnen möglich sein, sich auch ohne Abzüge berenten zu lassen. Wenn aber jemand länger arbeiten will und kann, darf dies nicht bestraft werden. Mit freundlichem Gruß,

Björn Brenner