Barbara Woltmann
CDU
Profil öffnen

Frage von Znexhf Fpuarvqre an Barbara Woltmann bezüglich Demokratie und Bürgerrechte

# Demokratie und Bürgerrechte 17. März. 2016 - 18:27

Sehr geehrte Frau Woltmann, ich bin etwas verwirrt und hoffe Sie können mich aufklären.

In der NWZ habe ich gelesen, daß Sie in dieser Woche an der Verabschiedung des NWZ- Reporters Heiner Otto teilgenommen haben. Ich dachte aber immer, daß in den Wochen, in denen der Bundestag in Berlin zusammenkommt Anwesenheitspflicht für Abgeordnete besteht. Deshalb habe ich 3 Fragen:

Wie haben Sie diesen Spagat in dem Fall geschafft?

Wann sind Sie diese Tagungswoche in Berlin angekommen?

Haben Sie an der sehr wichtigen Sitzung der CDU Fraktion (die erste nach den für die angestammten Parteien desaströsen Landtagswahlen) am Dienstag Nachmittag teilgenommen? Wenn nicht, warum nicht? Ich nehme nicht an, daß die Verabschiedung eines Reporters ein triftiger Grund ist, den Tagungen der Parteigremien fern zu bleiben.

Ihren Antworten sehe ich entgegen.

Mit freundlichen Grüßen,
Markus Schneider

Von: Znexhf Fpuarvqre

Antwort von Barbara Woltmann (CDU)

Sehr geehrter Herr Schneider,

vielen Dank für Ihre Fragen vom 17. März 2016.

Ich freue mich darüber, dass Sie als politisch interessierter Bürger diese Plattform nutzen und ein aufmerksamer Leser der Nordwest-Zeitung sind.
Ich bin mit einer kurzen Ausnahme die gesamte Sitzungswoche in Berlin gewesen und habe auch an der für mich sehr wichtigen Fraktionssitzung am Dienstagnachmittag wie immer teilgenommen. Ausnahmsweise habe ich am Mittwochmorgen in meinem Wahlkreis der Verabschiedung des langjährigen, hochgeschätzten Chefredakteur der Nordwest-Zeitung beigewohnt, um meiner Wertschätzung seiner außergewöhnlichen Arbeit besonderen Ausdruck zu verleihen.

Mit freundlichen Grüßen,
Barbara Woltmann