Portrait von Annette Schavan
Annette Schavan
CDU
Zum Profil
Frage stellen
Die Frage-Funktion ist deaktiviert, weil Annette Schavan zur Zeit keine aktive Kandidatur hat.

Frage an Annette Schavan von Uwe Schleiff D. bezüglich Wissenschaft, Forschung und Technologie

Sehr geehrte Frau Kultusministerin a.D.,
sehr geehrte Frau Schavan,

der Aufwand, den die Uni Duesseldorf in Ihrem Verfahren betrieben hat, war ja erstaunlich. Der Entzug des Titels wird in der Beurteilung Ihrer Lebensleistung wohl nur eine Randnotiz bleiben.
Ich habe eine konkrete Frage zu Ihrer Erfahrung mit der Uni Duesseldorf. Wie haben Sie es geschafft, dass die Uni eine verhaeltnismaessig aufwendige Ueberpruefung Ihrer Arbeit aus den 70ern durchfuehren liess? Hintergrund meiner Frage ist, dass ich selber seit etwa 10 Jahren in Abstaenden versucht habe, die Universitaet Kiel (CAU) zu einer fachlichen Ueberpruefung meiner Habilitationsschrift zum Thema ‚Salztoleranz von Kulturpflanzen...’ zu bewegen, bisher leider erfolglos.
Meine Habilitationsarbeit bestand aus einer 140-seitigen Zusammenfassung und zehn bereits von internationalen Gutachtern angenommenen Publikationen. Die Arbeit wurde jedoch abgelehnt, weil ein einziger Gutachter die zweifelsfrei neuen Erkenntnisse ignorierte. Die Agrarwissenschaftliche Fakultaet der Universitaet Kiel schloss sich dem Urteil dieses einen Gutachter an und ignorierte die insgesamt ueber zwanzig positiven Gutachten. Einer fachlichen Diskussion zum Thema meiner Habilitation, die ich mehrfach angeboten habe, ist die Fakultaet bis heute ausgewichen.
Aus meiner Sicht basiert die Ablehnung meiner wissenschaftlichen Leistung nachweislich auf der Ignorierung des wissenschaftlichen Fortschrittes durch einen einzigen Gutachter. Mit der strikten Ablehnung einer fachlichen Ueberpruefung kommt die Uni Kiel ihrer Selbstverpflichtung, wissenschaftliches Fehlverhalten auch in Reihen dekorierter Professoren aufzuklaeren, nicht nach. Die DFG-Empfehlungen ‚Zur Sicherung guter wissenschaftlicher Praxis’ sind offensichtlich Makulatur.
Ich bitte um Ihren Rat, wie ich die Universitaet Kiel zu einer fachlich fairen Bewertung bewegen kann.

Mit den besten Wuenschen fuer Ihre kuenftigen Aktivitaeten,
Ihr Uwe Schleiff

Frage von Uwe Schleiff D. am

Diese Frage wurde nicht beantwortet. Da diese Frage im Kontext einer vergangenen Parlamentsperiode gestellt wurde, können Sie sich leider nicht mehr über eine Antwort informieren lassen. Diese Funktion ist für diese Frage deaktiviert.