Prof. Dr. Annette Schavan

| Abgeordnete Bundestag 2009-2013
Frage stellen
Jahrgang
1955
Wohnort
Ulm
Berufliche Qualifikation
Studium katholische Theologie, Philosophie und Erziehungswissenschaft
Ausgeübte Tätigkeit
MdB, Bundesministerin für Bildung und Forschung
Wahlkreis

Wahlkreis 291: Ulm

Wahlkreisergebnis: 42,8 %

Liste
Landesliste Baden-Württemberg, Platz 2
Parlament
Bundestag 2009-2013

Über Prof. Dr. Annette Schavan

<p>Geboren am 10. Juni 1955 in Jüchen, Kreis Neuss;
römisch-katholisch; ledig.</p>
<p>1974 Abitur. Studium katholische Theologie, Philosophie und
Erziehungswissenschaft, 1980 Promotion zum Dr. phil., 2008 Berufung
zur Honorarprofessorin an der Freien Universität Berlin</p>
<p>1980 bis 1984 Referentin Bischöfliche Studienförderung
Cusanuswerk. Danach bis 1987 Abteilungsleiterin Außerschulische
Bildung im Bistum Aachen. 1987/88 Bundesgeschäftsführerin der
Frauen-Union der CDU. 1988 bis 1995 Leiterin des Cusanuswerkes.</p>
<p>1998 bis 2012 stellvertretende Vorsitzende der CDU Deutschlands.
2001 bis 2005 Mitglied des Landtages Baden Württemberg; 1995 bis
2005 Ministerin für Kultus, Jugend und Sport in
Baden-Württemberg.</p>
<p>Mitglied des Bundestages seit 2005; 2005 bis 2013
Bundesministerin für Bildung und Forschung.</p>

Alle Fragen in der Übersicht

Sehr geehrte Frau Professor (Dr.) Schavan,

erstens möchte ich ihnen meine persönliche Unterstützung für Ihre Politik und auch in der...

Von: Znegva Znggrea

Antwort von Prof. Dr. Annette Schavan
CDU

(...) Sie ist ein Handwerk. Verantwortungsbewusste Jäger haben ein Gespür für die Natur und das Tier. (...)

# Familie 11Sep2013

Sehr geehrte Frau Prof. Dr. Annette Schavan,

mich interessiert die Familienpolitik der CDU - nicht wegen dem neuen Betreuungsgeld - sondern...

Von: Senam Ovrty

Antwort von Prof. Dr. Annette Schavan
CDU

(...) Das Elterngeld wurde ganz bewusst als Lohnersatzleistung ausgestaltet, weil es einen Teil (derzeit zwischen 65 und 67 Prozent – höchstens aber 1.800 Euro monatlich) des wegen der Betreuung der Kinder wegfallenden Einkommens des betreuenden Elternteils ersetzen soll. Jeder betreuende Elternteil, der seine Erwerbstätigkeit unterbricht oder reduziert, erhält einen an seinem individuellen Einkommen orientierten Ausgleich für finanzielle Einschränkungen im ersten Lebensjahr des Kindes und eine Unterstützung bei der Sicherung der Lebensgrundlage der Familie. (...)

# Schulen 13Aug2013

Sehr geehrte Frau Dr. Schavan,

"Kein Kind darf verloren gehen,Bildung ist ein Bürgerrecht..."
Schafft unser jetziges Schulgesetz (§...

Von: Xneva Züapu

Antwort von Prof. Dr. Annette Schavan
CDU

Sehr geehrte Frau Münch,

Schulpolitik ist das Herzstück der Landespolitik. Deshalb wird zu einzelnen Fragen einer neuen Schulgesetzgebung...

Dieser Text ist ein Standard-Textbaustein, der die Frage nicht beantwortet. Wir zählen sie daher nicht in der Statistik.

Sehr geehrte Frau Schavan,

Es geht hierbei um die Überwachung innerhalb der Bundesrepublik Deutschlands.

Es ist wieder mal ein...

Von: Nyrknaqre Uöere

Antwort von Prof. Dr. Annette Schavan
CDU

(...) die Fragen der inneren Sicherheit sind und bleiben ein zentrales Thema der Union. Dabei ist uns der Schutz vor Terror ebenso wichtig wie der Schutz der persönlichen Daten. Jetzt steht die Aufklärung im Vordergrund. (...)

Sehr geehrte Frau Prof. Schavan,

vor dem Hintergrund der Enthüllungen zu PRISM und TEMPORA möchte ich auf diesem Wege anfragen, welche...

Von: Zngguvnf Xyrva

Antwort von Prof. Dr. Annette Schavan
CDU

(...) Sie haben gewiss der Tagespresse entnehmen können, dass Parlament und Bundesregierung die Nachricht über die Spionagetätigkeit von Geheimdiensten befreundeter Länder mit großer Sorge und klaren Worten aufgenommen haben. Das Parlamentarische Kontrollgremium hat in einer Sondersitzung eine Befragung des BND durchgeführt. (...)

# Familie 26Jun2013

Sehr geehrte Frau Shavan,

ich widme mich jahrelang Abmahnungen wegen Urheberverstößen über sogenannten Internet Tauschbörsen. Es sind aber...

Von: Gubefgra Hzfgäqgre

Antwort von Prof. Dr. Annette Schavan
CDU

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Arbeit 20Jun2013

Sehr geehrte Frau Schavan,

zu Pestzeiten erkannte man, Ratten übertragen die Krankheit. Die damalige Regierung setzte eine \" Kopfprämie\"...

Von: ovetvg Fpuhfgre

Antwort von Prof. Dr. Annette Schavan
CDU

(...) Es entspricht dem Grundprinzip des "Förderns und Forderns", wenn erwerbsfähige Leistungsempfänger bei Verletzung ihrer Pflichten im Eingliederungsprozess mit entsprechenden Leistungskürzungen sanktioniert werden. (...)

# Kultur 17Apr2013

Sehr geehrte Frau Prof. Dr. Annette Schavan (CDU),
wie stehen Sie zu der Geheimorganisation "Orden der Patrioten"?

Von: Wbunaarf Jreoret

Antwort von Prof. Dr. Annette Schavan
CDU

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Finanzen 9Apr2013

Sehr geehrte Frau Schavan

ich habe nur eine ganz kurze Frage. Wie viel Milliarden Euro hat die Bundesrepublik bisher für die sogenannte...

Von: Zngguvnf Oenhazne

Antwort von Prof. Dr. Annette Schavan
CDU

(...) Das Bundesministerium der Finanzen veröffentlicht auf seinen Internetseiten aussagekräftige Zahlen zu den europäischen Finanzhilfen: (...)

# Arbeit 5Apr2013

Sehr geehrte Frau Dr. Schavan,
420 Euro betragen die Kosten zur Anerkennung eines ausländischen Berufsabschlusses nach Auskunft der IHK FOSA...

Von: Zvpun Fgrvare

Antwort von Prof. Dr. Annette Schavan
CDU

(...) die Bundesregierung hat im vergangenen Jahr ein Gesetz verabschiedet, wonach erstmals in Deutschland der Anspruch auf Prüfung der im Ausland erworbenen Berufsabschlüsse im Blick auf die Gleichwertigkeit festgeschrieben ist. (...)

Werte Frau Schavan,

Sie sind jetzt im Wirtschaftsausschuss des Bundestages.
Über welche wirtschafts - und finanzpolitische Ausbildung...

Von: Revpu Uhzcyvx

Antwort von Prof. Dr. Annette Schavan
CDU

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrte Frau Prof. Dr. Annette Schavan,

das Internetforum „schavanplag“ wirft Ihnen ein weiteres Plagiat vor. Der Vorwurf lautet Sie...

Von: Vatb Urvayr

Antwort von Prof. Dr. Annette Schavan
CDU

(...) der Vorwurf aus dem Internetforum "Schavanplag" wurde direkt von dem betroffenen Freiburger Theologieprofessor Peter Walter beantwortet. Er hat davon gesprochen, dass beide Texte Parallelen zeigen, er den Textabschnitt in meinem Beitrag für die Festschrift von Kardinal Walter Kasper aber nicht als Plagiat wertet. (...)

%
242 von insgesamt
278 Fragen beantwortet
17 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.