Jahrgang
1955
Ausgeübte Tätigkeit
Bundesministerin für Bildung und Forschung
Wahlkreis

Wahlkreis 292: Ulm

Liste
Landesliste Baden-Württemberg, Platz 3
Parlament
Bundestag 2005-2009
Parlament beigetreten
30.11.2004
Alle Fragen in der Übersicht

Sehr geehrte Frau Schavan!

Nach einer heute verbreiteten dpa Meldung sollen alle Mitglieder der Bundesregierung und Beamte in Ministerien...

Von: Znegva Xanhß

Antwort von Dr. Annette Schavan
CDU

(...) Die Meldungen, wonach für Mitglieder der Bundesregierung und andere Personengruppen ein Sonder- oder Spezialimpfstoff gegen die so genannte Schweinegrippe bestellt und damit eine vermeintliche Zweiklassenimpfung initiiert worden sei, sind unzutreffend und entbehren jeder Grundlage. Richtig ist, und so auch vom Paul-Ehrlich-Institut bestätigt, dass alle drei Impfstoffe, die von der Europäischen Kommission die Zulassung erhalten haben, die an Wirksamkeit, Qualität und Unbedenklichkeit gestellten Kriterien erfüllen. (...)

Wir, eine Gruppe von Mainzer Studenten, sehen uns mit dem Problem konfrontiert, dass die Veranstaltungsform ‚Übung’ bald gestrichen werden soll –...

Von: Sryvk Ruyreg

Antwort von Dr. Annette Schavan
CDU

(...) Ich denke, dass eine einheitliche Studienstruktur freies wissenschaftliches Arbeiten nicht ausschließt. Freies Denken ist ein gesellschaftliches Ziel, das seinen Platz in den Universitäten haben muss. (...)

Sehr geehrte Frau Schavan,

mein Name ist Christopher Müller. Ich habe letztes Jahr im Juni meine Ausbildung als IT-Systemkaufmann beendet,...

Von: Puevfgbcure Züyyre

Antwort von Dr. Annette Schavan
CDU

(...) Die Weiterbildung ist der Bundesregierung in der Tat ein sehr wichtiges Anliegen. Daher fördern wir mit zahlreichen Maßnahmen weiterführende Ausbildungen und Studien im öffentlich-rechtlichen Bereich, zu denen die Verwaltungsakademien jedoch nicht gehören. (...)

Sehr geehrte Frau Schavan

Wie stellen sie sich in Zukunft die Chancengleichheit für Kinder in der Bundesrepublik Deutschland vor, wenn...

Von: Vatevq Zvyyre

Antwort von Dr. Annette Schavan
CDU

(...) Die Union steht für ein differenziertes Schulsystem, das Durchlässigkeit ermöglicht. Dabei kommt es auf eine individuelle Förderung in jedem Bildungsabschnitt und bei den Übergängen sowie auf eine leistungsgerechte Ausbildung an. Zu jedem Abschluss gehört ein Anschluss. (...)

Sehr geehrte Frau Dr. Schavan,

In der Legislaturperiode der grossen Koalition habe ich das Thema Bildung unzureichend vertreten gesehen....

Von: Wna Oüetfzüyyre

Antwort von Dr. Annette Schavan
CDU

(...) Deutschland hat in den vergangenen vier Jahren bei Bildung und Wissenschaft einen deutlichen Sprung nach vorn gemacht. Die Studienanfängerquote hat im Jahr 2008 mit 39,3 Prozent einen Rekordstand erreicht. Unser Ziel ist, dass 40 Prozent der jungen Frauen und Männer ein Studium beginnen und abschließen. (...)

# Sicherheit 16Sep2009

Sehr geehrte Frau Dr. Schavan,

im Spiegel-online stand heute ein Bericht, in dem Ihnen vorgeworfen wird, die Ergebnisse eines von Ihnen...

Von: Enys Oruaxr

Antwort von Dr. Annette Schavan
CDU

(...) Ich vertrete seit jeher die Position, dass Kernkraft eine Brückentechnologie ist. Solange unser Energiebedarf nicht vollständig durch erneuerbare Energien gedeckt werden kann, müssen alle Optionen bedacht werden, auch die Verlängerung der Laufzeiten von Kernkraftwerken. (...)

# Gesundheit 15Sep2009

Sehr geehrte Frau Dr. Schavan,

mich als angehenden Arzt (in 4 Wochen absolviere ich das Hammerexamen) beschäftigt die Problematik der...

Von: Zngguvnf Cbasvpx

Antwort von Dr. Annette Schavan
CDU

(...) Die Union will, dass jeder auch in Zukunft - unabhängig von Einkommen, Alter, sozialer Herkunft oder gesundheitlichem Risiko - eine qualitativ hochwertige, wohnortnahe medizinische Versorgung erhält und alle am medizinischen Fortschritt teilhaben können. Der Sicherung einer wohnortnahen Versorgung vor allem in ländlichen Regionen werden wir besondere Aufmerksamkeit widmen. (...)

# Schulen 24Juli2009

Sehr geehrte Frau Schavan,

mit Verwunderung habe ich heute (24.7.09) im Radio vernommen, dass Sie das Einschulungsalter senken lassen...

Von: Znexhf Tbggjnyf

Antwort von Dr. Annette Schavan
CDU

(...) Es gibt so viele Wege zu Bildung, wie es Menschen gibt. Lernen ist ein fließender, ganzheitlicher Prozess, der bei jedem Kind individuell verläuft. Deshalb habe ich mich dafür ausgesprochen, Einschulungstermine nicht mehr nach starren Fristenregelungen zu handhaben, sondern den individuellen Entwicklungsstand jedes einzelnen Kindes stärker in den Mittelpunkt zu stellen. (...)

Sehr geehrte Frau Schavan,

die Antworten auf die vorherigen Fragen würden mich auch interessieren. Können Sie diese HIER veröffentlichen...

Von: Hjr Yvzoret

Antwort von Dr. Annette Schavan
CDU

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrte Frau Schavan,

durch Zufall habe ich heute festgestellt, dass über eine Webseite namens ´bildungsserver.de´, welche vom DIPF -...

Von: Wraf Orxrefpu

Antwort von Dr. Annette Schavan
CDU

(...) Der Deutsche Bildungsserver ist kein Marketinginstrument, sondern vielmehr ein von Bund und Ländern getragenes Informationsportal, das als Wegweiser durch das deutsche Bildungssystem dienen soll. (...) Auch muss der aus der Betrachtung eines einzelnen Datensatzes erfolgte Schluss zurückgewiesen werden, der Deutsche Bildungsserver diene wirtschaftlichen Interessen. (...)

Sehr verehrte Frau Dr. Schavan!

1.) Können Sie sich vorstellen, dass die Bürgerinnen und Bürger, die sich über die Plattform "...

Von: Oreaq Xbpu

Antwort von Dr. Annette Schavan
CDU

(...) Trotz aller gemeinsamen Bemühungen der großen Koalition in der Forschungspolitik gibt es in der Bildungspolitik auch heute noch deutliche Differenzen. Von daher ist es nicht verwunderlich, dass der Begriff des "Schavanismus" wieder auftaucht. (...)

Sehr geehrte Frau Dr. Schavan,

leider musste ich heute Ihre "verhaltene Reaktion", auf den stattfindenden bundesweiten Bildungsstreik...

Von: Gvzz Fpujnemr

Antwort von Dr. Annette Schavan
CDU

Sehr geehrter Herr Mungenast,

vielen Dank für Ihre Ausführungen.

Gerade habe mich dazu in der Frankfurter Allgmeinen Zeitung vom 19...

%
13 von insgesamt
106 Fragen beantwortet
11 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bundestagswahlrecht

03.07.2009
Nicht beteiligt

AWACS-Einsatz in Afghanistan

02.07.2009
Dafür gestimmt

Internetsperren

18.06.2009
Dafür gestimmt

Patientenverfügung (Stünker-Antrag)

18.06.2009
Dagegen gestimmt

Schuldenbremse

29.05.2009
Dafür gestimmt

Verlängerung Kosovo-Einsatz

28.05.2009
Dafür gestimmt

Pages