Fragen und Antworten

Frage an
Andreas Bleck
AfD

Sind Sie eigentlich für die Beibehaltung der Meisterpflicht für Herrenfriseure?

Arbeit und Beschäftigung
09. Februar 2020

(...) Mit der Meisterpflicht wird grundsätzlich eine höhere Arbeitsqualität, eine bessere Ausbildungsleistung sowie ein höherer Verbraucherschutz gewährleistet. Die ursprünglich mit der Abschaffung der Meisterpflicht in bestimmten Bereichen des Handwerks verbundene Hoffnung, mehr Handwerker zu bekommen, hat sich als großer Irrtum herausgestellt. (...)

Abstimmverhalten

Nebentätigkeiten

Nebentätigkeit Kunde / Organisation Interval Einkommen Erfassungsdatum Aufsteigend sortieren
Mitglied des Kreistages
Erfasst für Mandate: Bundestag (aktuell)
Erfasst am: 26.02.2018
Letzte Änderung am Datensatz: 03.01.2019
Kategorie: Funktionen in Körperschaften und Anstalten des öffentlichen Rechts
Themen: Staat und Verwaltung
Land: Deutschland
Landkreis Neuwied
Neuwied
Deutschland
26.02.2018

Über Andreas Bleck

Ausgeübte Tätigkeit
MdB
Berufliche Qualifikation
Lehramt
Geburtsjahr
1988

Kandidaturen und Mandate

Abgeordneter Bundestag
2017 - heute

Fraktion: AfD
Eingezogen über die Wahlliste: Landesliste Rheinland-Pfalz
Mandat gewonnen über:
Wahlliste
Wahlkreis:
Neuwied
Wahlkreisergebnis:
9,50 %
Wahlliste:
Landesliste Rheinland-Pfalz
Listenposition:
3

Kandidat Bundestag
2017

Angetreten für: AfD
Wahlkreis: Neuwied
Mandat gewonnen über:
Wahlliste
Wahlkreis:
Neuwied
Wahlkreisergebnis:
9,50 %
Wahlliste:
Landesliste Rheinland-Pfalz
Listenposition:
3