Andrea Ypsilanti

| Abgeordnete Hessen 2009-2013
Andrea Ypsilanti
Frage stellen
Jahrgang
1957
Berufliche Qualifikation
Diplom-Soziologin
Ausgeübte Tätigkeit
MdL
Wahlkreis

Wahlkreis 39: Frankfurt am Main VI

Wahlkreisergebnis: 23,1 %

Parlament
Hessen 2009-2013

Über Andrea Ypsilanti

1976 Abitur am Immanuel-Kant-Gymnasium Rüsselsheim,

von 1976 bis 1977 Mitarbeiterin bei ESOC Darmstadt,

von 1977 bis 1978 Sekretärin bei Sperry Univac Sulzbach,

von 1980 bis 1983 Stewardess bei der Lufthansa,

von 1984 bis 1986 Spanisch-Studium in Madrid,

von 1986 bis 1992 Studium der Soziologie an der Universität
Frankfurt am Main,

1992 Abschluss als Diplom-Soziologin Universität Frankfurt,

von 1994 bis 1999 Referatsleiterin in der Hessischen
Staatskanzlei.



Seit 1986 Mitglied der SPD.



Von 1987 bis 1993 Mitglied des Juso-Bezirksvorstands
Hessen-Süd,

von 1990 bis 1993 Mitglied des Juso-Landesvorstands Hessen,

von 1991 bis 1993 Landesvorsitzende der Jusos Hessen,

von 2001 bis 2003 stellv. Landesvorsitzende der SPD Hessen,

seit 2003 Landesvorsitzende der SPD Hessen,

seit 2005 Mitglied im Bundesvorstand der SPD,

seit 2007 Mitglied im Präsidium der SPD.



Seit 1982 Mitglied der ÖTV, jetzt ver.di,

2004 Mitglied der 12., 2009 Mitglied der 13. und 2010
Mitglied der 14. Bundesversammlung.



Abgeordnete von 5. April 1999 bis 19. November 2008, von 19.
November 2008 bis 5. Februar 2009 Mitglied des Hauptausschusses
(Art. 93 HV), Abgeordnete seit 30. Januar 2009;



von 5. April 1999 bis 16. Januar 2007 stellvertretende
Fraktionsvorsitzende der SPD-Fraktion,

von 16. Januar 2007 bis 18. Januar 2009, von 3. Februar 2009
bis 18. Januar 2009 Fraktionsvorsitzende der SPD-Fraktion;

Alle Fragen in der Übersicht

Sehr geehrte Frau Ypsilanti,
wie können sie garantieren das es ein Krippenplatz für alle Kinder gibt ?

Von: Znhevpr Tvymvatre

Antwort von Andrea Ypsilanti
SPD

(...) Eine SPD-geführte Bundesregierung würde ab 2014 schrittweise 20 Milliarden Euro zusätzlich in Bildung und Betreuung investieren. So ist geplant, bundesweit sofort 200.000 zusätzliche Kita-Plätze einzurichten, außerdem sollen ab 2017 Kita-Plätze kostenlos sein, um allen Familien eine Betreuung zu ermöglichen. Im Gegenzug wird das Betreuungsgeld abgeschafft. (...)

Blockupy-Untersuchungsausschuß des hessischen Landtags: Es hat eine Stimme gefehlt!

Ihre? Die SPD-Fraktion hat gg. das Einsetzen des...

Von: Oreauneq Fpuüyxr

Antwort von Andrea Ypsilanti
SPD

(...) Die SPD-Landtagsfraktion hat daher den Ministerpräsidenten aufgefordert den Innenminister Boris Rhein, als politisch Verantwortlichen für die Vorkommnisse am 1. Juni, zu entlassen. (...)

Sehr geehrte Frau Ypsilanti,

wieso wird unter Politikern noch um wirtschaftlichen Nutzen für die Region der neuen Landebahn diskutiert, wo...

Von: Whyvn Zvrexr

Antwort von Andrea Ypsilanti
SPD

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Finanzen 30Apr2011

Wir hatten irgendwo erfahren, die derzeitige Opposition lehne die Aufnahme einer Schuldenbremse in die hessische Verfassung ab, weil diesseits der...

Von: Bggb Yvrorjvegu

Antwort von Andrea Ypsilanti
SPD

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

%
2 von insgesamt
4 Fragen beantwortet
2 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.
To prevent automated spam submissions leave this field empty.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gegen ein allgemeines Tempolimit

23.05.2013
Dagegen gestimmt

Beschlussempfehlung zu Petition

22.05.2013
Dagegen gestimmt

Klage gegen den Länderfinanzausgleich

28.02.2013
Nicht beteiligt

Für ein Fracking-Moratorium

27.02.2013
Nicht beteiligt

Pages

Logo für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz von abgeordnetenwatch.de

Dieses Logo steht für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz. abgeordnetenwatch.de setzt sich durch Bürgerbeteiligung und Transparenz für eine selbstbestimmte Gesellschaft ein, in der jede:r gleich viel wert ist. Diese Haltung spiegelt sich neben unserem Codex für die Moderation von Anfragen auch in unserem Sozial-, Umwelt- und Gleichstellungsprofil wider.