Andrea Verpoorten
CDU

Frage an Andrea Verpoorten von Uryzhg Inyyranf bezüglich Bildung und Erziehung

27. April 2010 - 15:14

Sehr geehrte Frau Verpoorten,

in NRW müssen Eltern und Lehrer die gravierendste Entscheidung für die Zukunft eines Kindes nach der 4. Grundschulklasse treffen. In ausnahmslos allen Studien wird dieses System der Selektion nach der 4. Klasse als falsch und ungerecht verurteilt.
Warum wollen Sie das beibehalten? Gibt es wirklich keine bessere Lösung oder kapitulieren Sie nur vor der Reformfähigkeit der Bildungsbürokratie?

Mit freundlichen Grüßen.
Helmut Vallenas
Vater dreier schulpflichtiger Kinder

Frage von Uryzhg Inyyranf

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.