Amrei Drechsler

| Kandidatin Sachsen
Amrei Drechsler
Frage stellen
Jahrgang
1966
Wohnort
Mittweida
Ausgeübte Tätigkeit
Geschäftsführerin
Wahlkreis

Wahlkreis 37: Meißen 1

Liste
Landesliste, Platz 24
Parlament
Sachsen

Sachsen

In der Lausitz haben der Erhalt des Industriestandortes und der Arbeitsplätze Vorrang vor Klimaschutzzielen.
Position von Amrei Drechsler: Lehne ab
Wir stehen für die Balance. Der Klimaschutz muss oberste Priorität haben, da kann es kein Abwarten geben. Gleichzeitig haben die Beschäftigten in den Revieren einen berechtigten Anspruch auf Wahrung ihrer Interessen. Der Industriestandort muss erhalten werden.
Es sollen mehr Pflegekräfte aus dem Ausland angeworben werden.
Position von Amrei Drechsler: Stimme zu
Schon heute arbeiten viele Pflegekräfte bei uns, die aus dem Ausland kommen. Das funktioniert gut und wir müssen diesen Menschen dankbar sein.Wir müssen aber auch hier ausbilden und grundsätzlich die Bezahlung und Arbeitsbedingungen in der Pflege verbessern.
Kommunen sollen städtische Wohnungen nicht mehr verkaufen dürfen.
Position von Amrei Drechsler: Stimme zu
Das gilt insbesondere für die großen Städte, aber auch für die kleineren, die wir entwickeln wollen. Wohnen ist ein Grundbedürfnis, für dessen Befriedigung der Staat und die Kommunen sorgen müssen. Der Markt regelt offensichtlich nicht alles. Wohnen muss bezahlbar bleiben oder werden.
Es soll kein Wahlrecht ab 16 bei Landtagswahlen geben.
Position von Amrei Drechsler: Lehne ab
Die Absenkung des Wahlalters ist überfällig. Wer sich reif dafür fühlt zu wählen, sollte es tun dürfen. Wir können nicht Jugendliche schon ab 14 strafrechtlich zur Verantwortung ziehen, weil wir sie dafür für alt genug halten, aber sie von der politischen Willensbildung ausschließen.
Nach 35 Beitragsjahren sollen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer eine Grundrente erhalten.
Position von Amrei Drechsler: Stimme zu
Es sollte eine Selbstverständlichkeit sein, nach so langer Zeit der Arbeit und damit dem Dienst an der Gemeinschaft eine anständige Altersvorsorge zu erhalten, und zwar ohne sich dafür beim Amt bis aufs Unterhemd ausziehen zu müssen. Es geht um Respekt vor Lebensleistung.
Bei der Vergabe öffentlicher Aufträge sollen soziale und ökologische Aspekte künftig stärker beachtet werden, auch wenn es am Ende mehr kostet.
Position von Amrei Drechsler: Stimme zu
Unternehmen, die sich an Sozialstandards halten und nachhaltig wirtschaften, werden im Wettbewerb kurz- und langfristig sowieso besser bestehen. Öffentliche Aufträge werden mit Steuergeldern finanziert. Ich möchte keine Lohndumper oder Umweltverschmutzer mit öffentlichen Aufträgen belohnen.
Es soll ein verbindliches Lobbyregister geben, in dem u.a. Kontakte zwischen Interessenvertretern und der Politik veröffentlicht werden.
Position von Amrei Drechsler: Stimme zu
Transparenz ist eine der Grundvoraussetzungen für eine funktionierende Demokratie. Interessenvertretung ist nichts Schlimmes, sogar notwendig bei der Entscheidungsfindung. Das muss aber nachvollziehbar für die Bürgerinnen und Bürger sein.
Wer sich verpflichtet, für mindestens 10 Jahre auf dem Land zu praktizieren, soll bevorzugt zum Medizinstudium zugelassen werden (Landarztquote).
Position von Amrei Drechsler: Lehne ab
Medizinische Versorgung auf dem Land stellt man so nicht sicher, schon gar nicht schnell. Es braucht Förderungen für Praxen auf dem Land, es braucht medizinische Versorgungszentren (PoliklinikPlus) und attraktive Nahverkehrslösungen.
In Sachsen soll es mehr staatlich geförderte Programme gegen Rassismus und Antisemitismus geben.
Position von Amrei Drechsler: Stimme zu
Bestehende Programme und Projekte müssen langfristige Planungssicherheit haben, also verbindlich weitergeführt werden. Sachsen hat ein Problem mit Rassismus und Rechtsextremismus. Sachsen hat aber auch sehr viele engagierte Menschen, die dagegen etwas tun. Ihnen gilt es zu helfen.
Abgelehnte Asylbewerber*innen sollen konsequent in ihre Heimatländer zurückgeführt werden.
Position von Amrei Drechsler: Lehne ab
Wer arbeitet, soll bleiben dürfen. Wer in seinem Herkunftsland Verfolgung, bitterste Armut und Ausgrenzung zu fürchten hat, muss bleiben dürfen. Konsequente Rückführung aller abgelehnten Asylbewerber ist eine unmenschliche, lebensferne und populistische Forderung, die ich ablehne.
Die Listen der Parteien zu Landtagswahlen müssen sich zu gleichen Anteilen aus Männern und Frauen zusammensetzen.
Position von Amrei Drechsler: Neutral
Sie sollten sich so zusammensetzen, es können aber auch gerne mehr Frauen als Männer sein.
Auf öffentlichen Flächen sollen weiterhin Herbizide wie Glyphosat eingesetzt werden können, solange es keine effektiven Alternativen gibt.
Position von Amrei Drechsler: Lehne ab
Das ist auf öffentlichen Flächen gar nicht notwendig. In der Landwirtschaft hingegen müssen Alternativen gefunden werden, die wirtschaftlich vertretbar und nachhaltig sind. Das gilt für schädliche Pflanzenschutzmittel generell.
Der Besitz und Konsum von Cannabis soll legalisiert werden.
Position von Amrei Drechsler: Stimme zu
Aufklärung und ggf Therapie vor Verbot. Die gegenwärtige Praxis führt zur nicht gerechtfertigten Kriminalisierung von Konsumenten, die Dealer hält es nicht ab. Legalisierung und Besteuerung, wie bei anderen Drogen auch, ist der bessere Weg.
Der sächsische Verfassungsschutz wird aktuell seinen Aufgaben nicht gerecht.
Position von Amrei Drechsler: Neutral
Im Bereich Rechtsextremismus wird er das auf jeden Fall nicht, für andere Bereiche kann ich das nicht beurteilen.
Beim Ausbau von WLAN-Netzwerken und beim Breitbandausbau sollen Unternehmen Vorrang vor Privatpersonen haben.
Position von Amrei Drechsler: Lehne ab
Völlig unpraktikabel. Eine gute Netzinfrastruktur muss für jeden selbstverständlich sein. Unternehmen zu bevorzugen hieße, langfristig bestimmte Orte ohne Versorgung zu lassen. Dies kommt besonders für den ländlichen Raum überhaupt nicht in Frage.
Die Wiederansiedelung des Wolfs ist ein Erfolg für den Naturschutz in Sachsen, er sollte deshalb auch weiterhin nicht abgeschossen werden dürfen.
Position von Amrei Drechsler: Neutral
Geschützte Tierarten müssen geschützt werden, nicht abgeschossen. Ausnahmen muss es aber geben können, wenn problematische Tiere zur Gefahr für Mensch und andere Tiere werden.
Kitagebühren sollen vollständig abgeschafft werden.
Position von Amrei Drechsler: Stimme zu
Schrittweise ja. Der Spagat zwischen besseren Betreuungsschlüsseln und Gebührenfreiheit bei insgesamt begrenzten Mitteln muss bewältigt werden. Wir wollen einen Anfang machen mit der Abschaffung der Hortgebühren. Bildung muss kostenlos werden.
Menschen mit besonders großem Vermögen sollen mehr Steuern zahlen (Vermögenssteuer).
Position von Amrei Drechsler: Stimme zu
wenn Einkommen aus Arbeit stärker besteuert wird als Vermögen, stimmt etwas nicht. Eine solidarische Gesellschaft kann nicht funktionieren, wenn einige nur ihr Geld für sich arbeiten lassen und dafür vom Staat belohnt werden. Diese Schieflage muss korrigiert werden.

Frage stellen

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.