Finden Sie Ihre Abgeordneten

Stellen Sie Ihre Fragen an Ihre Abgeordneten, informieren Sie sich über Abstimmungsergebnisse und Ausschussmitgliedschaften.

Fragen und Antworten

%
1002 von insgesamt
1739 Fragen beantwortet
35 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien
FDP (22 Abgeordnete)
115 von 142 Fragen beantwortet (80,99%)
fraktionslos (3 Abgeordnete)
7 von 9 Fragen beantwortet (77,78%)
DIE GRÜNEN (29 Abgeordnete)
179 von 293 Fragen beantwortet (61,09%)
PIRATEN (17 Abgeordnete)
59 von 98 Fragen beantwortet (60,20%)
SPD (99 Abgeordnete)
486 von 845 Fragen beantwortet (57,51%)
CDU (69 Abgeordnete)
89 von 213 Fragen beantwortet (41,78%)
# Arbeit 26März2017

Sehr geehrter Herr Lindner,

seit mehr als 20 Jahren arbeite ich als Berufsbetreuerin. Mein Betreuungsbüro unterhalte ich mit Kollegen in...

Von: Znevgn Xebyy

(...) Die Debatte um die Erhöhung der Betreuervergütung auf Bundeseben verfolgen wir intensiv. Grundsätzlich sind wir für eine Veränderung offen, die die Arbeit der Berufsbetreuer finanziell ausreichend und angemessen anerkennt - denn auch von uns Freien Demokraten wird eine Anpassung der seit 2005 unveränderten Betreuervergütungen als notwendig erachtet. (...)

# Arbeit 26März2017

Sehr geehrter Herr Tüttenberg,

seit mehr als 20 Jahren arbeite ich als gesetzliche Betreuerin. Mein Berufsverband fordert:

1....

Von: Znevgn Xebyy

Sehr geehrte Frau Kroll,

Anfragen aus Neunkirchen-Seelscheid beantwortet der in diesem Wahlkreis direkt gewählte Abgeordnete Dirk Schlömer...

# Arbeit 26März2017

Sehr geehrte Frau Milz,

ich bin seit mehr als 20 Jahren tätig als Berufsbetreueirn.

Meine Berufsverband der Bdb fordert: 1....

Von: Znevgn Xebyy

An:

(...) Die rot-grüne Landesregierung hat in ihrer Antwort auf die Kleine Anfrage "15% mehr Vergütung für Berufsbetreuer: Wie steht die Landesregierung zur angedachten Erhöhung der Betreuervergütung?" (Drs.-Nr. 16/14343) meiner Kollegin Ina Scharrenbach von Anfang März diesen Jahres ihre kritische Position erneut dargelegt. (...)

# Finanzen 26März2017

Lieber Genosse Martin Weske,

in einer ersten Maßnahme nach Vorlage des 2. Zwischenberichtes der vom BMJV beauftragten Studie zur "Qualität...

Von: Crgen Tngmzntn

(...) Ich finde es richtig, vor einer Entscheidung über eine Anhebung der entsprechenden Vergütung für Berufsbetreuungen durch den Bund das Ergebnis der laufenden gutachterlichen Untersuchungen über die Änderungsbedarfe im qualitativen Bereich der Betreuung abzuwarten (wieviel Zeit haben Berufsbetreuer für die einzelnen Fälle, welche Standards sind erforderlich). (...)