Verlängerung Bosnien-Einsatz (ALTHEA)

2 Dez 2010
Nach einem Beschluss des Bundestags wird die Bundeswehr ein weiteres Jahr in Bosnien und Herzegowina präsent sein. Sie soll dort eine friedliche Weiterentwicklung des Landes absichern.

Weiterlesen

Dafür gestimmt
497
Dagegen gestimmt
58
Enthalten
6
Nicht beteiligt
60
Abstimmungsverhalten von insgesamt 621 Abgeordneten.

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen
NameFraktionWahlkreisStimmverhalten

Alle Abstimmungen des Parlamentes

19.03.2010
07.05.2010
21.05.2010
18.06.2010
26.11.2010
Haushalt 2011 Zur Abstimmung Ja 323 Nein 253
25.03.2011
30.06.2011
14.06.2012
30.11.2012
13.12.2012
01.03.2013
23.04.2013
Verbot der NPD Zur Abstimmung Ja 210 Nein 326
16.05.2013

Kommentare

Welche ",Unabhängigkeit, Selbstständigkeit und Demokratie", diesem Land auferlegt werden soll, ist hinhänglich bekannt. Die Region soll zu einem weiteren Sektor unter Kapitalherrschaft heranreifen. Das ist das wahre Ziel und nichts anderes. Ehrhafte Absichten? Weit davon entfernt. Da werden schöne Begriffe für dreckige Vorhaben missbraucht und alle fallen darauf herein.

Beim Wort ",multiethnisch", wird mir sowieso direkt schlecht. Das alles läuft auf das alte Prinzip - divide et empera - teile und herrsche - hinaus. Ein multikulturelles Volk ist nicht widerstandsfähig und innerlich aufgewühlt. Leicht zu regieren. Das ist der wahre Grund, warum Multikulti so ",geil", ist.

Einzig DIE LINKE scheint sich des eigenen Denkens nach wie vor mächtig zu sein. Dankeschön für die Gegenstimmen, auch wenn die Nichtbeteiligung viel zu hoch ist.

Neuen Kommentar schreiben

To prevent automated spam submissions leave this field empty.