Antwort-Check 2019: So antworteten die Fraktionen, so die Bundesländer

16 Bundesländer, 16 Zeugnisausgaben - nicht nur die Schüler:innen in Deutschland haben im Sommer ihre Zeugnisse erhalten: Nein, auch die Bundestagsabgeordneten! abgeordnetenwatch.de hat Noten vergeben für das Antwortverhalten der MdB auf unserer Frage-Antwort-Plattform. Das Prinzip ist einfach: Bürger:innen fragen, Politiker:innen antworten. Je mehr, desto besser die Note. Wir haben uns die Gesamtergebnisse angesehen!

16 Bundesländer, 16 Zeugnisausgaben - nicht nur die Schüler:innen in Deutschland haben im Sommer ihre Zeugnisse erhalten: Nein, auch die Bundestagsabgeordneten! abgeordnetenwatch.de hat Noten vergeben für das Antwortverhalten der MdB auf unserer Frage-Antwort-Plattform. Das Prinzip ist einfach: Bürger:innen fragen, Politiker:innen antworten. Je mehr, desto besser die Note. Wir haben uns die Gesamtergebnisse angesehen!

Hier sehen Sie die Noten nach Bundesländern aufgeteilt. Hier erfahren Sie zudem mehr über die Methodik der Auswertung. Ein Ranking aller Bundestagsabgeordneter finden Sie am Ende dieses Artikels.

Nachdem nun alle Zeugnisnoten verteilt sind, schauen wir auch auf das gesamtdeutsche Ergebnis: Welche MdB liegen bundesweit vorn? Welche halten nicht nur im eigenen Bundesland die rote Laterne in der Hand, sondern landen insgesamt auf den letzten Plätzen? Welches Bundesland tut sich besonders hervor - und welche Fraktion ist eigentlich am gefragtesten?

Hier kommen unsere Auswertungen!

Über 9.000 Fragen in knapp zwei Jahren

Im Untersuchungszeitraum seit Beginn der Legislaturperiode wurden den Bundestagsabgeordneten 9.293 Fragen auf abgeordnetenwatch.de gestellt, von denen sie 6.755 beantworteten – das entspricht einer Antwortquote von 73%. Die Antwortquote ist der objektivierbare, messbare Teil beim Online-Austausch mit den Bürgerinnen und Bürgern. Wie kompetent und überzeugend die Abgeordneten dabei sind, darauf muss jede Leserin und jeder Leser eine eigene Antwort finden.

Die Tops und Flops

Tops und Flops 3 der Zeugnisnoten der Bundestagsabgeordneten 2019
abgeordnetenwatch.de

Von den 709 Abgeordneten haben schon fast alle eine Frage erhalten - nur sieben Abgeordnete haben aktuell keine Frage erhalten (4x AfD, 2x CDU, 1x FDP) - das entspricht einer Befragungsquote von über 99%!

Ganz oben hat sich seit dem letzten Jahr - und damit der letzten Zeugnisausgabe - zumindest bei den Namen nichts getan:

  • Gregor Gysi (DIE LINKE), Wahlkreis 84: Berlin-Treptow-Köpenick - 180/180 Fragen beantwortet
  • Stephan Brandner (AfD), Wahlkreis 193: Erfurt - Weimar - Weimarer Land II - 171/171 Fragen beantwortet
  • Katrin Göring-Eckardt (DIE GRÜNEN), Wahlkreis 193: Erfurt - Weimar - Weimarer Land II - 153/153 Fragen beantwortet

In den Top 10 finden sich vier SPD-Abgeordnete, drei grüne MdB und je eine Person aus AfD, CDU/CSU und FDP - damit sind alle Fraktionen vertreten.

2018 waren die Schlusslichter der ehemalige Verkehrsminister Dobrindt (CSU) sowie Jens Spahn und Kanzlerin Merkel (beide CDU). 2019 wechseln Spahn und Merkel die Plätze - weil der Gesundheitsminister mehr Fragen erhalten hat als Merkel, leider aber immer noch keine davon beantwortet hat. Den drittletzten Platz belegt in diesem Jahr der aktuell amtierende Verkehrsminister, Andreas Scheuer (CSU).

  • Andreas Scheuer (CSU), Wahlkreis 229: Passau - 0/77 Fragen beantwortet
  • Angela Merkel (CDU), Wahlkreis 15: Vorpommern-Rügen - Vorpommern-Greifswald I 0/100 Fragen beantwortet
  • Jens Spahn (CDU), Wahlkreis 124: Steinfurt I - Borken I - 0/122 Fragen beantwortet

Insgesamt 135 Abgeordnete haben alle an sie gerichteten Fragen von Bürger:innen bislang nicht beantwortet. In den "Flop 10" finden sich fünf CDU/CSU-Abgeordnete, drei von der SPD und je eine Person von den Linken und der AfD.

Die Ergebnisse aller Abgeordneten des deutschen Bundestages sehen Sie am Ende dieses Artikels.

 

Wer führt die Rankings in den einzelnen Bundesländern an? Hier sehen Sie die Spitzenplatzierungen aus allen 16 Ländern auf einen Blick:

abgeordnetenwatch.de

Der Linken-Politiker Gregor Gysi belegt nicht nur im Gesamtranking den ersten Platz, sondern ist auch im Bundesländer-Ranking ganz weit oben. Auch Stephan Brandner fährt erneut Platz 2 ein. Grünen-Chefin Annalena Baerbock holte sich in ihrem Land Brandenburg den Spitzenplatz und vervollständigt mit 111 Antworten auf 111 Fragen die Top 3.

 

Fragen pro MdB nach Bundesland

abgeordnetenwatch.de

Wie gefragt sind die Abgeordneten aus den einzelnen Bundesländern? Die Statistik zeigt, nicht immer sind die Länder mit absolut vielen Fragen auch die Spitzenreiter, wenn es um die Fragen pro Kopf geht. Thüringen und Rheinland-Pfalz führen das Ranking mit 22,2 Fragen pro MdB an, während die Bundesländer mit den meisten Abgeordneten - NRW und Bayern - mit 12,2 und 13 Fragen eher im Mittelfeld liegen. Sachsen-Anhalt landet mit 6,4 Fragen pro MdB abgeschlagen auf Platz 16.

 

Meiste Fragen, meiste Antworten

In vielen Fällen gehören die am meisten befragten Abgeordneten auch zu den antwortfreudigsten - aber nicht immer. Ein - vermutlich - letztes Mal führt Andrea Nahles die Top 10 der meistbefragten Abgeordneten an. Mit unglaublichen 416 Fragen in weniger als zwei Jahren hängt sie Christian Lindner und Gregor Gysi (207 bzw. 180 Fragen) locker ab.

Hier sehen Sie die Abgeordneten mit den meisten Fragen

abgeordnetenwatch.de

Anders sieht es bei den Top 10 der Abgeordneten aus, die absolut gesehen die meisten Antworten gegeben haben. Während Jens Spahn, Hubertus Heil und Katharina Barley noch bei den Meistbefragten in den Top 10 landen, kann sich bei den Akkord-Antwortenden nur noch Barley auf Platz 10 halten. Das Treppchen teilen sich erneut Nahles, Gysi und Lindner, nur etwas anders aufgeteilt.

Hier sehen Sie die Abgeordneten mit den meisten Antworten

abgeordnetenwatch.de

Antwortverhalten nach Fraktionen
CDU/CSU erhält meiste Fragen - beantwortet aber nur drei Fünftel davon

abgeordnetenwatch.de

Wie sah es mit der Antwortbereitschaft der Abgeordneten nach Fraktionen aus? Im Vorjahresvergleich antworteten alle Fraktionen besser: Linke und Grüne sprangen ebenso wie die SPD von einem "befriedigend" auf ein "gut", alle liegen bei einer Antwortquote von über 80 Prozent. Die FDP-Antwortquote steigt von 63 auf 73 Prozent, bleibt damit aber im Dreier-Bereich. Die AfD verbessert sich um zwei Noten von "mangelhaft" auf "befriedigend". Zwar steigt auch die CDU/CSU von 53 auf knapp 61 Prozent erfreulich an, bleibt jedoch aufgrund der stetigen Verbesserung der anderen Fraktionen auf dem letzten Platz.

 

Fragen pro MdB nach Fraktion

abgeordnetenwatch.de

Nicht überraschend haben die 246 CDU/CSU-Abgeordneten absolut gesehen die meisten Fragen erhalten - fast 3.200 in den letzten zwei Jahren. Das entspricht jedoch nur 13 Fragen pro Person - Weit vorn liegt die SPD mit durchschnittlich 18 Fragen pro MdB. Abgeschlagen sind FDP und AfD mit 8,8 bzw. 8,3 Fragen, die ein:e MdB im Schnitt erhalten hat.

 

Die Bundesländer im Vergleich - Stadtstaaten und Thüringen vorn, Mecklenburg-Vorpommern und Saarland beide nur mangelhaft

abgeordnetenwatch.de

Während Thüringen noch im letzten Jahr den Spitzenplatz belegte, stehen nun zwei Stadtstaaten ganz oben: Bremen und Hamburg. Die bremischen Abgeordneten erhalten sogar ein "sehr gut" im gesamten Antwortverhalten - und haben sich damit von einem "befriedigend" und Platz 7 an die Spitze gearbeitet. Berlin als dritter Stadtstaat belegt Platz 4 (2018 auf Platz 3).

Meiste Fragen nach Bundesland

Die meisten Fragen erhalten wie erwartet die Bundesländer mit den meisten Abgeordneten: Die vier Länder mit den meisten Abgeordneten landen auf den Plätzen 1-4. Bereits auf Platz 5 landet aber schon Rheinland-Pfalz, mit 37 Abgeordneten eigentlich nur das siebtgrößte Bundesland. Die Erklärung liegt jedoch auf der Hand: Andrea Nahles mit über 400 Fragen war für Rheinland-Pfalz im Bundestag.

abgeordnetenwatch.de

 

Zur Methodik:
Welche Fragen und Antworten haben wir jeweils berücksichtigt?

Wir berücksichtigen alle Fragen, die bis 15 Tage vor der jeweiligen Zeugnisvergabe gestellt wurden. Bei den Terminen haben wir uns nach den tatsächlichen Zeugnisausgaben der Bundesländer gerichtet. Die Antworten können dabei noch bis zum Vortag der Zeugnisvergabe (mittags 12 Uhr) eingegangen sein. Sogenannte Standardantworten, also Antworten, die sich inhaltlich nicht auf die Fragen beziehen, sondern z.B. auf andere Kommunikationskanäle verweisen, wurden als keine Antwort gewertet.

  • 19.06.2019: Berlin, Brandenburg (alle Fragen auf abgeordnetenwatch.de seit den Wahlen im September 2017 bis einschließlich 4. Juni 2019. Bei den Antworten lag der Stichtag am 18. Juni 2019 um 12 Uhr mittags)
  • 26.06.2019: Hamburg (alle Fragen auf abgeordnetenwatch.de seit den Wahlen im September 2017 bis einschließlich 11. Juni 2019. Bei den Antworten lag der Stichtag am 25. Juni 2019 um 12 Uhr mittags)
  • 28.06.2019: Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Rheinland-Pfalz, Saarland und Schleswig-Holstein (alle Fragen auf abgeordnetenwatch.de seit den Wahlen im September 2017 bis einschließlich 13. Juni 2019. Bei den Antworten lag der Stichtag am 27. Juni 2019 um 12 Uhr mittags)
  • 03.07.2019: Bremen, Niedersachsen, Sachsen-Anhalt (alle Fragen auf abgeordnetenwatch.de seit den Wahlen im September 2017 bis einschließlich 18. Juni 2019. Bei den Antworten lag der Stichtag am 2. Juli 2019 um 12 Uhr mittags)
  • 05.07.2019: Sachsen, Thüringen (alle Fragen auf abgeordnetenwatch.de seit den Wahlen im September 2017 bis einschließlich 20. Juni 2019. Bei den Antworten lag der Stichtag am 4. Juli 2019 um 12 Uhr mittags)
  • 12.07.2019: Nordrhein-Westfalen (alle Fragen auf abgeordnetenwatch.de seit den Wahlen im September 2017 bis einschließlich 27. Juni 2019. Bei den Antworten lag der Stichtag am 11. Juli 2019 um 12 Uhr mittags)
  • 26.07.2019: Baden-Württemberg, Bayern (alle Fragen auf abgeordnetenwatch.de seit den Wahlen im September 2017 bis einschließlich 11. Juli 2019. Bei den Antworten lag der Stichtag am 25. Juli 2019 um 12 Uhr mittags)
                       
  NACHNAME VORNAME WAHLKREIS PARTEI FRAGEN ANTWORTEN QUOTE NOTE NOTENWERT BUNDESLAND  
  Gysi Gregor 84: Berlin-Treptow-Köpenick DIE LINKE 180 180 100% 1 sehr gut Berlin  
  Brandner Stephan 193: Erfurt - Weimar - Weimarer Land II AfD 171 171 100% 1 sehr gut Thüringen  
  Göring-Eckardt Katrin 193: Erfurt - Weimar - Weimarer Land II DIE GRÜNEN 153 153 100% 1 sehr gut Thüringen  
  Baerbock Annalena 61: Potsdam - Potsdam-Mittelmark II - Teltow-Fläming II DIE GRÜNEN 111 111 100% 1 sehr gut Brandenburg  
  Herzog Gustav 209: Kaiserslautern SPD 52 52 100% 1 sehr gut Rheinland-Pfalz  
  Annen Niels 20: Hamburg-Eimsbüttel SPD 51 51 100% 1 sehr gut Hamburg  
  Brinkhaus Ralph 131: Gütersloh I CDU 48 48 100% 1 sehr gut Nordrhein-Westfalen  
  Bartke Matthias 19: Hamburg-Altona SPD 45 45 100% 1 sehr gut Hamburg  
  von Notz Konstantin 10: Herzogtum Lauenburg - Stormarn-Süd DIE GRÜNEN 42 42 100% 1 sehr gut Schleswig-Holstein  
  Kahrs Johannes 18: Hamburg-Mitte SPD 41 41 100% 1 sehr gut Hamburg  
  Bülow Marco 142: Dortmund I Parteilos 40 40 100% 1 sehr gut Nordrhein-Westfalen  
  Rüddel Erwin 197: Neuwied CDU 37 37 100% 1 sehr gut Rheinland-Pfalz  
  Zimmer Matthias 182: Frankfurt am Main I CDU 36 36 100% 1 sehr gut Hessen  
  Karliczek Anja 128: Steinfurt III CDU 35 35 100% 1 sehr gut Nordrhein-Westfalen  
  Lindholz Andrea 247: Aschaffenburg CSU 34 34 100% 1 sehr gut Bayern  
  Kappert-Gonther Kirsten 54: Bremen I DIE GRÜNEN 33 33 100% 1 sehr gut Bremen  
  Lechte Ulrich 233: Regensburg FDP 33 33 100% 1 sehr gut Bayern  
  Sichert Martin 244: Nürnberg-Nord AfD 32 32 100% 1 sehr gut Bayern  
  Stadler Svenja 36: Harburg SPD 31 31 100% 1 sehr gut Niedersachsen  
  Steffel Frank 77: Berlin-Reinickendorf CDU 30 30 100% 1 sehr gut Berlin  
  Weinberg Marcus 19: Hamburg-Altona CDU 29 29 100% 1 sehr gut Hamburg  
  Heider Matthias 149: Olpe - Märkischer Kreis I CDU 28 28 100% 1 sehr gut Nordrhein-Westfalen  
  Lischka Burkhard 69: Magdeburg SPD 28 28 100% 1 sehr gut Sachsen-Anhalt  
  Mattheis Hilde 291: Ulm SPD 28 28 100% 1 sehr gut Baden-Württemberg  
  Tack Kerstin 41: Stadt Hannover I SPD 28 28 100% 1 sehr gut Niedersachsen  
  Tillmann Antje 193: Erfurt - Weimar - Weimarer Land II CDU 28 28 100% 1 sehr gut Thüringen  
  Luczak Jan-Marco 81: Berlin-Tempelhof-Schöneberg CDU 27 27 100% 1 sehr gut Berlin  
  Binding Lothar 274: Heidelberg SPD 26 26 100% 1 sehr gut Baden-Württemberg  
  Heidenblut Dirk 119: Essen II SPD 24 24 100% 1 sehr gut Nordrhein-Westfalen  
  Katzmarek Gabriele 273: Rastatt SPD 22 22 100% 1 sehr gut Baden-Württemberg  
  Ziemiak Paul 141: Herne - Bochum II CDU 22 22 100% 1 sehr gut Nordrhein-Westfalen  
  De Masi Fabio ohne festen Wahlkreis DIE LINKE 21 21 100% 1 sehr gut Hamburg  
  Liebich Stefan 76: Berlin-Pankow DIE LINKE 21 21 100% 1 sehr gut Berlin  
  Raabe Sascha 180: Hanau SPD 21 21 100% 1 sehr gut Hessen  
  Schummer Uwe 111: Viersen CDU 21 21 100% 1 sehr gut Nordrhein-Westfalen  
  Tauber Peter 175: Main-Kinzig - Wetterau II - Schotten CDU 21 21 100% 1 sehr gut Hessen  
  Winkelmeier-Becker Elisabeth 97: Rhein-Sieg-Kreis I CDU 21 21 100% 1 sehr gut Nordrhein-Westfalen  
  Esdar Wiebke 132: Bielefeld - Gütersloh II SPD 20 20 100% 1 sehr gut Nordrhein-Westfalen  
  Griese Kerstin 105: Mettmann II SPD 19 19 100% 1 sehr gut Nordrhein-Westfalen  
  Haßelmann Britta 132: Bielefeld - Gütersloh II DIE GRÜNEN 19 19 100% 1 sehr gut Nordrhein-Westfalen  
  Helling-Plahr Katrin 138: Hagen - Ennepe-Ruhr-Kreis I FDP 19 19 100% 1 sehr gut Nordrhein-Westfalen  
  Lühmann Kirsten 44: Celle - Uelzen SPD 19 19 100% 1 sehr gut Niedersachsen  
  Özdemir Mahmut 116: Duisburg II SPD 19 19 100% 1 sehr gut Nordrhein-Westfalen  
  Weisgerber Anja 250: Schweinfurt CSU 19 19 100% 1 sehr gut Bayern  
  Andreae Kerstin 281: Freiburg DIE GRÜNEN 18 18 100% 1 sehr gut Baden-Württemberg  
  Bahr Ulrike 252: Augsburg-Stadt SPD 18 18 100% 1 sehr gut Bayern  
  Franke Edgar 170: Schwalm-Eder SPD 18 18 100% 1 sehr gut Hessen  
  Hennrich Michael 262: Nürtingen CDU 18 18 100% 1 sehr gut Baden-Württemberg  
  Miersch Matthias 47: Hannover-Land II SPD 18 18 100% 1 sehr gut Niedersachsen  
  Thews Michael 145: Hamm - Unna II SPD 18 18 100% 1 sehr gut Nordrhein-Westfalen  
  von Marschall Matern 281: Freiburg CDU 18 18 100% 1 sehr gut Baden-Württemberg  
  Grütters Monika 85: Berlin-Marzahn-Hellersdorf CDU 17 17 100% 1 sehr gut Berlin  
  Hajduk Anja 21: Hamburg-Nord DIE GRÜNEN 17 17 100% 1 sehr gut Hamburg  
  Schmid Nils 262: Nürtingen SPD 17 17 100% 1 sehr gut Baden-Württemberg  
  Bas Bärbel 115: Duisburg I SPD 16 16 100% 1 sehr gut Nordrhein-Westfalen  
  Baehrens Heike 263: Göppingen SPD 15 15 100% 1 sehr gut Baden-Württemberg  
  Gremmels Timon 168: Kassel SPD 15 15 100% 1 sehr gut Hessen  
  Hoffmann Alexander 249: Main-Spessart CSU 15 15 100% 1 sehr gut Bayern  
  Jelpke Ulla 142: Dortmund I DIE LINKE 15 15 100% 1 sehr gut Nordrhein-Westfalen  
  Özoguz Aydan 22: Hamburg-Wandsbek SPD 15 15 100% 1 sehr gut Hamburg  
  Ploß Christoph 21: Hamburg-Nord CDU 15 15 100% 1 sehr gut Hamburg  
  Birkwald Matthias W. 94: Köln II DIE LINKE 14 14 100% 1 sehr gut Nordrhein-Westfalen  
  Damerow Astrid 2: Nordfriesland - Dithmarschen Nord CDU 14 14 100% 1 sehr gut Schleswig-Holstein  
  Freitag Dagmar 150: Märkischer Kreis II SPD 14 14 100% 1 sehr gut Nordrhein-Westfalen  
  Hagedorn Bettina 9: Ostholstein - Stormarn-Nord SPD 14 14 100% 1 sehr gut Schleswig-Holstein  
  Müller Carsten 50: Braunschweig CDU 14 14 100% 1 sehr gut Niedersachsen  
  Schmidt Dagmar 172: Lahn-Dill SPD 14 14 100% 1 sehr gut Hessen  
  Ullmann Andrew 251: Würzburg FDP 14 14 100% 1 sehr gut Bayern  
  Bernstein Melanie 6: Plön - Neumünster CDU 13 13 100% 1 sehr gut Schleswig-Holstein  
  Breymaier Leni 270: Aalen - Heidenheim SPD 13 13 100% 1 sehr gut Baden-Württemberg  
  Ebbing Hartmut 79: Berlin-Steglitz-Zehlendorf FDP 13 13 100% 1 sehr gut Berlin  
  Heinrich Frank 162: Chemnitz CDU 13 13 100% 1 sehr gut Sachsen  
  Lange Ulrich 254: Donau-Ries CSU 13 13 100% 1 sehr gut Bayern  
  Mannes Astrid 186: Darmstadt CDU 13 13 100% 1 sehr gut Hessen  
  Nestle Ingrid 3: Steinburg - Dithmarschen Süd DIE GRÜNEN 13 13 100% 1 sehr gut Schleswig-Holstein  
  Pantel Sylvia 107: Düsseldorf II CDU 13 13 100% 1 sehr gut Nordrhein-Westfalen  
  Schmidtke Claudia 11: Lübeck CDU 13 13 100% 1 sehr gut Schleswig-Holstein  
  Schwartze Stefan 133: Herford - Minden-Lübbecke II SPD 13 13 100% 1 sehr gut Nordrhein-Westfalen  
  Stefinger Wolfgang 218: München-Ost CSU 13 13 100% 1 sehr gut Bayern  
  Gastel Matthias 262: Nürtingen DIE GRÜNEN 12 12 100% 1 sehr gut Baden-Württemberg  
  Hahn Florian 221: München-Land CSU 12 12 100% 1 sehr gut Bayern  
  Klein-Schmeink Maria 129: Münster DIE GRÜNEN 12 12 100% 1 sehr gut Nordrhein-Westfalen  
  Kühn Stephan 160: Dresden II - Bautzen II DIE GRÜNEN 12 12 100% 1 sehr gut Sachsen  
  Müller Stefan 242: Erlangen CSU 12 12 100% 1 sehr gut Bayern  
  Nolte Jan R. 167: Waldeck AfD 12 12 100% 1 sehr gut Hessen  
  Schmidt Uwe 55: Bremen II - Bremerhaven SPD 12 12 100% 1 sehr gut Bremen  
  Schüle Manja 61: Potsdam - Potsdam-Mittelmark II - Teltow-Fläming II SPD 12 12 100% 1 sehr gut Brandenburg  
  Spiering Rainer 38: Osnabrück-Land SPD 12 12 100% 1 sehr gut Niedersachsen  
  Widmann-Mauz Annette 290: Tübingen CDU 12 12 100% 1 sehr gut Baden-Württemberg  
  Aumer Peter 233: Regensburg CSU 11 11 100% 1 sehr gut Bayern  
  Burkert Martin 245: Nürnberg-Süd SPD 11 11 100% 1 sehr gut Bayern  
  Fricke Otto 110: Krefeld I - Neuss II FDP 11 11 100% 1 sehr gut Nordrhein-Westfalen  
  Hiller-Ohm Gabriele 11: Lübeck SPD 11 11 100% 1 sehr gut Schleswig-Holstein  
  Kemmer Ronja 291: Ulm CDU 11 11 100% 1 sehr gut Baden-Württemberg  
  Kießling Michael 224: Starnberg - Landsberg am Lech CSU 11 11 100% 1 sehr gut Bayern  
  Nissen Ulli 183: Frankfurt am Main II SPD 11 11 100% 1 sehr gut Hessen  
  Rößner Tabea 205: Mainz DIE GRÜNEN 11 11 100% 1 sehr gut Rheinland-Pfalz  
  Ryglewski Sarah 54: Bremen I SPD 11 11 100% 1 sehr gut Bremen  
  Saathoff Johann 24: Aurich - Emden SPD 11 11 100% 1 sehr gut Niedersachsen  
  Silberhorn Thomas 236: Bamberg CSU 11 11 100% 1 sehr gut Bayern  
  Willkomm Katharina 90: Düren FDP 11 11 100% 1 sehr gut Nordrhein-Westfalen  
  Zimmermann Jens 187: Odenwald SPD 11 11 100% 1 sehr gut Hessen  
  Bleck Andreas 197: Neuwied AfD 10 10 100% 1 sehr gut Rheinland-Pfalz  
  Brehmer Heike 68: Harz CDU 10 10 100% 1 sehr gut Sachsen-Anhalt  
  Brugger Agnieszka 294: Ravensburg DIE GRÜNEN 10 10 100% 1 sehr gut Baden-Württemberg  
  Daldrup Bernhard 130: Warendorf SPD 10 10 100% 1 sehr gut Nordrhein-Westfalen  
  Hellmich Wolfgang 146: Soest SPD 10 10 100% 1 sehr gut Nordrhein-Westfalen  
  Jung Christian 272: Karlsruhe-Land FDP 10 10 100% 1 sehr gut Baden-Württemberg  
  Klein Volkmar 148: Siegen-Wittgenstein CDU 10 10 100% 1 sehr gut Nordrhein-Westfalen  
  Kolbe Daniela 152: Leipzig I SPD 10 10 100% 1 sehr gut Sachsen  
  Möller Siemtje 26: Friesland - Wilhelmshaven - Wittmund SPD 10 10 100% 1 sehr gut Niedersachsen  
  Möring Karsten 93: Köln I CDU 10 10 100% 1 sehr gut Nordrhein-Westfalen  
  Nicolaisen Petra 1: Flensburg - Schleswig CDU 10 10 100% 1 sehr gut Schleswig-Holstein  
  Post Florian 217: München-Nord SPD 10 10 100% 1 sehr gut Bayern  
  Schinnenburg Wieland 22: Hamburg-Wandsbek FDP 10 10 100% 1 sehr gut Hamburg  
  Springer René 61: Potsdam - Potsdam-Mittelmark II - Teltow-Fläming II AfD 10 10 100% 1 sehr gut Brandenburg  
  Uhl Markus 299: Homburg CDU 10 10 100% 1 sehr gut Saarland  
  Wagner Andreas 223: Bad Tölz – Wolfratshausen – Miesbach DIE LINKE 10 10 100% 1 sehr gut Bayern  
  Brodesser Carsten 99: Oberbergischer Kreis CDU 9 9 100% 1 sehr gut Nordrhein-Westfalen  
  Brunner Karl-Heinz 255: Neu-Ulm SPD 9 9 100% 1 sehr gut Bayern  
  Buschmann Marco 123: Gelsenkirchen FDP 9 9 100% 1 sehr gut Nordrhein-Westfalen  
  Gohlke Nicole 219: München-Süd DIE LINKE 9 9 100% 1 sehr gut Bayern  
  Hoffmann Bettina 170: Schwalm-Eder DIE GRÜNEN 9 9 100% 1 sehr gut Hessen  
  Leikert Katja 180: Hanau CDU 9 9 100% 1 sehr gut Hessen  
  Polat Filiz 38: Osnabrück-Land DIE GRÜNEN 9 9 100% 1 sehr gut Niedersachsen  
  Rosemann Martin 290: Tübingen SPD 9 9 100% 1 sehr gut Baden-Württemberg  
  Rützel Bernd 249: Main-Spessart SPD 9 9 100% 1 sehr gut Bayern  
  Schneider Jörg 123: Gelsenkirchen AfD 9 9 100% 1 sehr gut Nordrhein-Westfalen  
  Schnieder Patrick 202: Bitburg CDU 9 9 100% 1 sehr gut Rheinland-Pfalz  
  Schwarz Andreas 236: Bamberg SPD 9 9 100% 1 sehr gut Bayern  
  Schwarzelühr-Sutter Rita 288: Waldshut SPD 9 9 100% 1 sehr gut Baden-Württemberg  
  Staffler Katrin 215: Fürstenfeldbruck CSU 9 9 100% 1 sehr gut Bayern  
  Wanderwitz Marco 163: Chemnitzer Umland - Erzgebirgskreis II CDU 9 9 100% 1 sehr gut Sachsen  
  Akbulut Gökay 275: Mannheim DIE LINKE 8 8 100% 1 sehr gut Baden-Württemberg  
  Auernhammer Artur 241: Ansbach CSU 8 8 100% 1 sehr gut Bayern  
  Gerster Martin 292: Biberach SPD 8 8 100% 1 sehr gut Baden-Württemberg  
  Grötsch Uli 235: Weiden SPD 8 8 100% 1 sehr gut Bayern  
  Hakverdi Metin 23: Hamburg-Bergedorf - Harburg SPD 8 8 100% 1 sehr gut Hamburg  
  Junge Frank 13: Ludwigslust-Parchim II - Nordwestmecklenburg II - Landkreis Rostock I SPD 8 8 100% 1 sehr gut Mecklenburg-Vorpommern  
  Koeppen Jens 57: Uckermark - Barnim I CDU 8 8 100% 1 sehr gut Brandenburg  
  Löbel Nikolas 275: Mannheim CDU 8 8 100% 1 sehr gut Baden-Württemberg  
  Mohrs Falko 51: Helmstedt - Wolfsburg SPD 8 8 100% 1 sehr gut Niedersachsen  
  Müller-Gemmeke Beate 289: Reutlingen DIE GRÜNEN 8 8 100% 1 sehr gut Baden-Württemberg  
  Ortleb Josephine 296: Saarbrücken SPD 8 8 100% 1 sehr gut Saarland  
  Vaatz Arnold 160: Dresden II - Bautzen II CDU 8 8 100% 1 sehr gut Sachsen  
  Verlinden Julia 37: Lüchow-Dannenberg - Lüneburg DIE GRÜNEN 8 8 100% 1 sehr gut Niedersachsen  
  Vogt Ute 258: Stuttgart I SPD 8 8 100% 1 sehr gut Baden-Württemberg  
  Beeck Jens 31: Mittelems FDP 7 7 100% 1 sehr gut Niedersachsen  
  Ernst Klaus 250: Schweinfurt DIE LINKE 7 7 100% 1 sehr gut Bayern  
  Frei Thorsten 286: Schwarzwald-Baar CDU 7 7 100% 1 sehr gut Baden-Württemberg  
  Heinrich Gabriela 244: Nürnberg-Nord SPD 7 7 100% 1 sehr gut Bayern  
  Henrichmann Marc 127: Coesfeld - Steinfurt II CDU 7 7 100% 1 sehr gut Nordrhein-Westfalen  
  Kaiser Elisabeth 194: Gera – Greiz – Altenburger Land SPD 7 7 100% 1 sehr gut Thüringen  
  Kassner Kerstin 15: Vorpommern-Rügen - Vorpommern-Greifswald I DIE LINKE 7 7 100% 1 sehr gut Mecklenburg-Vorpommern  
  Knoerig Axel 33: Diepholz - Nienburg I CDU 7 7 100% 1 sehr gut Niedersachsen  
  Krichbaum Gunther 279: Pforzheim CDU 7 7 100% 1 sehr gut Baden-Württemberg  
  Lay Caren 156: Bautzen I DIE LINKE 7 7 100% 1 sehr gut Sachsen  
  Lezius Antje 201: Kreuznach CDU 7 7 100% 1 sehr gut Rheinland-Pfalz  
  Mast Katja 279: Pforzheim SPD 7 7 100% 1 sehr gut Baden-Württemberg  
  Müller Detlef 162: Chemnitz SPD 7 7 100% 1 sehr gut Sachsen  
  Müller-Rosentritt Frank 162: Chemnitz FDP 7 7 100% 1 sehr gut Sachsen  
  Pronold Florian 230: Rottal-Inn SPD 7 7 100% 1 sehr gut Bayern  
  Rouenhoff Stefan 112: Kleve CDU 7 7 100% 1 sehr gut Nordrhein-Westfalen  
  Schön Nadine 298: St. Wendel CDU 7 7 100% 1 sehr gut Saarland  
  Schulz Swen 78: Berlin-Spandau-Charlottenburg Nord SPD 7 7 100% 1 sehr gut Berlin  
  Seestern-Pauly Matthias 38: Osnabrück-Land FDP 7 7 100% 1 sehr gut Niedersachsen  
  Sensburg Patrick 147: Hochsauerlandkreis CDU 7 7 100% 1 sehr gut Nordrhein-Westfalen  
  Sitte Petra 72: Halle DIE LINKE 7 7 100% 1 sehr gut Sachsen-Anhalt  
  Westphal Bernd 48: Hildesheim SPD 7 7 100% 1 sehr gut Niedersachsen  
  Barrientos Simone 251: Würzburg DIE LINKE 6 6 100% 1 sehr gut Bayern  
  Barthle Norbert 269: Backnang - Schwäbisch Gmünd CDU 6 6 100% 1 sehr gut Baden-Württemberg  
  Benning Sybille 129: Münster CDU 6 6 100% 1 sehr gut Nordrhein-Westfalen  
  Castellucci Lars 277: Rhein-Neckar SPD 6 6 100% 1 sehr gut Baden-Württemberg  
  Dött Marie-Luise 117: Oberhausen - Wesel III CDU 6 6 100% 1 sehr gut Nordrhein-Westfalen  
  Gädechens Ingo 9: Ostholstein - Stormarn-Nord CDU 6 6 100% 1 sehr gut Schleswig-Holstein  
  Kaczmarek Oliver 144: Unna I SPD 6 6 100% 1 sehr gut Nordrhein-Westfalen  
  Kapschack Ralf 139: Ennepe-Ruhr-Kreis II SPD 6 6 100% 1 sehr gut Nordrhein-Westfalen  
  Lamers Karl A. 274: Heidelberg CDU 6 6 100% 1 sehr gut Baden-Württemberg  
  Müller Norbert 61: Potsdam - Potsdam-Mittelmark II - Teltow-Fläming II DIE LINKE 6 6 100% 1 sehr gut Brandenburg  
  Paus Lisa 80: Berlin-Charlottenburg-Wilmersdorf DIE GRÜNEN 6 6 100% 1 sehr gut Berlin  
  Pilger Detlev 199: Koblenz SPD 6 6 100% 1 sehr gut Rheinland-Pfalz  
  Poschmann Sabine 143: Dortmund II SPD 6 6 100% 1 sehr gut Nordrhein-Westfalen  
  Post Achim 134: Minden-Lübbecke I SPD 6 6 100% 1 sehr gut Nordrhein-Westfalen  
  Rossmann Ernst Dieter 7: Pinneberg SPD 6 6 100% 1 sehr gut Schleswig-Holstein  
  Schulze Klaus-Peter 64: Cottbus - Spree-Neiße CDU 6 6 100% 1 sehr gut Brandenburg  
  Schwabe Frank 121: Recklinghausen I SPD 6 6 100% 1 sehr gut Nordrhein-Westfalen  
  Selle Johannes 191: Jena – Sömmerda – Weimarer Land I CDU 6 6 100% 1 sehr gut Thüringen  
  Zierke Stefan 57: Uckermark - Barnim I SPD 6 6 100% 1 sehr gut Brandenburg  
  Arndt-Brauer Ingrid 124: Steinfurt I - Borken I SPD 5 5 100% 1 sehr gut Nordrhein-Westfalen  
  Brandl Reinhard 216: Ingolstadt CSU 5 5 100% 1 sehr gut Bayern  
  Gehring Kai 120: Essen III DIE GRÜNEN 5 5 100% 1 sehr gut Nordrhein-Westfalen  
  Hagl-Kehl Rita 227: Deggendorf SPD 5 5 100% 1 sehr gut Bayern  
  Hirte Christian 190: Eisenach – Wartburgkreis – Unstrut-Hainich-Kreis CDU 5 5 100% 1 sehr gut Thüringen  
  Houben Reinhard Arnold 93: Köln I FDP 5 5 100% 1 sehr gut Nordrhein-Westfalen  
  Juratovic Josip 267: Heilbronn SPD 5 5 100% 1 sehr gut Baden-Württemberg  
  Kaufmann Stefan 258: Stuttgart I CDU 5 5 100% 1 sehr gut Baden-Württemberg  
  Lips Patricia 187: Odenwald CDU 5 5 100% 1 sehr gut Hessen  
  Magnitz Frank 55: Bremen II - Bremerhaven AfD 5 5 100% 1 sehr gut Bremen  
  Mohamed Ali Amira 27: Oldenburg - Ammerland DIE LINKE 5 5 100% 1 sehr gut Niedersachsen  
  Movassat Niema 117: Oberhausen - Wesel III DIE LINKE 5 5 100% 1 sehr gut Nordrhein-Westfalen  
  Müller Sepp 70: Dessau - Wittenberg CDU 5 5 100% 1 sehr gut Sachsen-Anhalt  
  Sarrazin Manuel 23: Hamburg-Bergedorf - Harburg DIE GRÜNEN 5 5 100% 1 sehr gut Hamburg  
  Sattelberger Thomas 219: München-Süd FDP 5 5 100% 1 sehr gut Bayern  
  Schiefner Udo 111: Viersen SPD 5 5 100% 1 sehr gut Nordrhein-Westfalen  
  Schipanski Tankred 192: Gotha - Ilm-Kreis CDU 5 5 100% 1 sehr gut Thüringen  
  Schraps Johannes 46: Hameln-Pyrmont - Holzminden SPD 5 5 100% 1 sehr gut Niedersachsen  
  Schreiner Felix 288: Waldshut CDU 5 5 100% 1 sehr gut Baden-Württemberg  
  Schweiger Torsten 74: Mansfeld CDU 5 5 100% 1 sehr gut Sachsen-Anhalt  
  Steiniger Johannes 208: Neustadt - Speyer CDU 5 5 100% 1 sehr gut Rheinland-Pfalz  
  Strengmann-Kuhn Wolfgang 185: Offenbach DIE GRÜNEN 5 5 100% 1 sehr gut Hessen  
  von Holtz Ottmar 48: Hildesheim DIE GRÜNEN 5 5 100% 1 sehr gut Niedersachsen  
  Diaby Karamba 72: Halle SPD 4 4 100% 1 sehr gut Sachsen-Anhalt  
  Dilcher Esther 167: Waldeck SPD 4 4 100% 1 sehr gut Hessen  
  Faber Marcus 66: Altmark FDP 4 4 100% 1 sehr gut Sachsen-Anhalt  
  Ferschl Susanne 257: Ostallgäu DIE LINKE 4 4 100% 1 sehr gut Bayern  
  Grübel Markus 261: Esslingen CDU 4 4 100% 1 sehr gut Baden-Württemberg  
  Grund Manfred 189: Eichsfeld – Nordhausen – Kyffhäuserkreis CDU 4 4 100% 1 sehr gut Thüringen  
  Güntzler Fritz 53: Göttingen CDU 4 4 100% 1 sehr gut Niedersachsen  
  Haase Christian 136: Höxter - Lippe II CDU 4 4 100% 1 sehr gut Nordrhein-Westfalen  
  Hahn André 158: Sächsische Schweiz-Osterzgebirge DIE LINKE 4 4 100% 1 sehr gut Sachsen  
  Kühn Christian 290: Tübingen DIE GRÜNEN 4 4 100% 1 sehr gut Baden-Württemberg  
  Luksic Oliver 298: St. Wendel FDP 4 4 100% 1 sehr gut Saarland  
  Meiser Pascal 83: Berlin-Friedrichshain-Kreuzberg - Prenzlauer Berg Ost DIE LINKE 4 4 100% 1 sehr gut Berlin  
  Mieruch Mario 124: Steinfurt I - Borken I Parteilos 4 4 100% 1 sehr gut Nordrhein-Westfalen  
  Mittag Susanne 28: Delmenhorst - Wesermarsch - Oldenburg-Land SPD 4 4 100% 1 sehr gut Niedersachsen  
  Müller Claudia 15: Vorpommern-Rügen - Vorpommern-Greifswald I DIE GRÜNEN 4 4 100% 1 sehr gut Mecklenburg-Vorpommern  
  Perli Victor 49: Salzgitter - Wolfenbüttel DIE LINKE 4 4 100% 1 sehr gut Niedersachsen  
  Protschka Stephan 230: Rottal-Inn AfD 4 4 100% 1 sehr gut Bayern  
  Schrodi Michael 215: Fürstenfeldbruck SPD 4 4 100% 1 sehr gut Bayern  
  Sitta Frank 72: Halle FDP 4 4 100% 1 sehr gut Sachsen-Anhalt  
  Strack-Zimmermann Marie-Agnes 106: Düsseldorf I FDP 4 4 100% 1 sehr gut Nordrhein-Westfalen  
  Straetmanns Friedrich 132: Bielefeld - Gütersloh II DIE LINKE 4 4 100% 1 sehr gut Nordrhein-Westfalen  
  Strasser Benjamin 294: Ravensburg FDP 4 4 100% 1 sehr gut Baden-Württemberg  
  Stumpp Margit 270: Aalen - Heidenheim DIE GRÜNEN 4 4 100% 1 sehr gut Baden-Württemberg  
  Theurer Michael 271: Karlsruhe-Stadt FDP 4 4 100% 1 sehr gut Baden-Württemberg  
  Thies Hans-Jürgen 146: Soest CDU 4 4 100% 1 sehr gut Nordrhein-Westfalen  
  Veith Oswin 177: Wetterau I CDU 4 4 100% 1 sehr gut Hessen  
  Vogel Volkmar 194: Gera – Greiz – Altenburger Land CDU 4 4 100% 1 sehr gut Thüringen  
  Werner Katrin 203: Trier DIE LINKE 4 4 100% 1 sehr gut Rheinland-Pfalz  
  Bernstiel Christoph 72: Halle CDU 3 3 100% 1 sehr gut Sachsen-Anhalt  
  Bleser Peter 200: Mosel/Rhein-Hunsrück CDU 3 3 100% 1 sehr gut Rheinland-Pfalz  
  Flachsbarth Maria 47: Hannover-Land II CDU 3 3 100% 1 sehr gut Niedersachsen  
  Herbrand Markus 92: Euskirchen - Rhein-Erft-Kreis II FDP 3 3 100% 1 sehr gut Nordrhein-Westfalen  
  Hessel Katja 244: Nürnberg-Nord FDP 3 3 100% 1 sehr gut Bayern  
  Jurk Thomas 157: Görlitz SPD 3 3 100% 1 sehr gut Sachsen  
  Lazar Monika 153: Leipzig II DIE GRÜNEN 3 3 100% 1 sehr gut Sachsen  
  Lehmann Jens 152: Leipzig I CDU 3 3 100% 1 sehr gut Sachsen  
  Leidig Sabine 169: Werra-Meißner - Hersfeld-Rotenburg DIE LINKE 3 3 100% 1 sehr gut Hessen  
  Lenkert Ralph 191: Jena – Sömmerda – Weimarer Land I DIE LINKE 3 3 100% 1 sehr gut Thüringen  
  Müller Alexander 178: Rheingau-Taunus - Limburg FDP 3 3 100% 1 sehr gut Hessen  
  Peterka Tobias Matthias 237: Bayreuth AfD 3 3 100% 1 sehr gut Bayern  
  Rehberg Eckhardt 17: Mecklenburgische Seenplatte II - Landkreis Rostock III CDU 3 3 100% 1 sehr gut Mecklenburg-Vorpommern  
  Schielke-Ziesing Ulrike 17: Mecklenburgische Seenplatte II - Landkreis Rostock III AfD 3 3 100% 1 sehr gut Mecklenburg-Vorpommern  
  Schulte Ursula 126: Borken II SPD 3 3 100% 1 sehr gut Nordrhein-Westfalen  
  Steineke Sebastian 56: Prignitz - Ostprignitz-Ruppin - Havelland I CDU 3 3 100% 1 sehr gut Brandenburg  
  Stübgen Michael 65: Elbe-Elster - Oberspreewald-Lausitz II CDU 3 3 100% 1 sehr gut Brandenburg  
  Tackmann Kirsten 56: Prignitz - Ostprignitz-Ruppin - Havelland I DIE LINKE 3 3 100% 1 sehr gut Brandenburg  
  Tatti Jessica 289: Reutlingen DIE LINKE 3 3 100% 1 sehr gut Baden-Württemberg  
  Töns Markus 123: Gelsenkirchen SPD 3 3 100% 1 sehr gut Nordrhein-Westfalen  
  Walter-Rosenheimer Beate 215: Fürstenfeldbruck DIE GRÜNEN 3 3 100% 1 sehr gut Bayern  
  Yüksel Gülistan 109: Mönchengladbach SPD 3 3 100% 1 sehr gut Nordrhein-Westfalen  
  Zickenheiner Gerhard 282: Lörrach - Müllheim DIE GRÜNEN 3 3 100% 1 sehr gut Baden-Württemberg  
  Baradari Nezahat 149: Olpe - Märkischer Kreis I SPD 2 2 100% 1 sehr gut Nordrhein-Westfalen  
  Bluhm Heidrun 17: Mecklenburgische Seenplatte II - Landkreis Rostock III DIE LINKE 2 2 100% 1 sehr gut Mecklenburg-Vorpommern  
  de Vries Kees 71: Anhalt CDU 2 2 100% 1 sehr gut Sachsen-Anhalt  
  Dehm Diether 43: Hannover-Land I DIE LINKE 2 2 100% 1 sehr gut Niedersachsen  
  Gnodtke Eckhard 66: Altmark CDU 2 2 100% 1 sehr gut Sachsen-Anhalt  
  Ihnen Ulla 42: Stadt Hannover II FDP 2 2 100% 1 sehr gut Niedersachsen  
  Lindner Tobias 211: Südpfalz DIE GRÜNEN 2 2 100% 1 sehr gut Rheinland-Pfalz  
  Link Michael 267: Heilbronn FDP 2 2 100% 1 sehr gut Baden-Württemberg  
  Marks Caren 43: Hannover-Land I SPD 2 2 100% 1 sehr gut Niedersachsen  
  Mihalic Irene 123: Gelsenkirchen DIE GRÜNEN 2 2 100% 1 sehr gut Nordrhein-Westfalen  
  Petry Christian 298: St. Wendel SPD 2 2 100% 1 sehr gut Saarland  
  Schulz Uwe 173: Gießen AfD 2 2 100% 1 sehr gut Hessen  
  Wiese Dirk 147: Hochsauerlandkreis SPD 2 2 100% 1 sehr gut Nordrhein-Westfalen  
  Brandenburg Mario 211: Südpfalz FDP 1 1 100% 1 sehr gut Rheinland-Pfalz  
  Cronenberg Carl-Julius 147: Hochsauerlandkreis FDP 1 1 100% 1 sehr gut Nordrhein-Westfalen  
  Freihold Brigitte 210: Pirmasens DIE LINKE 1 1 100% 1 sehr gut Rheinland-Pfalz  
  Herbst Torsten 156: Bautzen I FDP 1 1 100% 1 sehr gut Sachsen  
  Kotré Steffen ohne festen Wahlkreis AfD 1 1 100% 1 sehr gut Brandenburg  
  Leutert Michael 162: Chemnitz DIE LINKE 1 1 100% 1 sehr gut Sachsen  
  Reinhold Hagen 14: Rostock - Landkreis Rostock II FDP 1 1 100% 1 sehr gut Mecklenburg-Vorpommern  
  Schmidt Stefan 233: Regensburg DIE GRÜNEN 1 1 100% 1 sehr gut Bayern  
  Sommer Helin Evrim ohne festen Wahlkreis DIE LINKE 1 1 100% 1 sehr gut Berlin  
  Steinke Kersten 189: Eichsfeld – Nordhausen – Kyffhäuserkreis DIE LINKE 1 1 100% 1 sehr gut Thüringen  
  Wittke Oliver 123: Gelsenkirchen CDU 1 1 100% 1 sehr gut Nordrhein-Westfalen  
  Zdebel Hubertus 129: Münster DIE LINKE 1 1 100% 1 sehr gut Nordrhein-Westfalen  
  Oppermann Thomas 53: Göttingen SPD 115 113 98% 1 sehr gut Niedersachsen  
  Kipping Katja 159: Dresden I DIE LINKE 102 100 98% 1 sehr gut Sachsen  
  Kiesewetter Roderich 270: Aalen - Heidenheim CDU 88 86 98% 1 sehr gut Baden-Württemberg  
  Högl Eva 75: Berlin-Mitte SPD 42 41 98% 1 sehr gut Berlin  
  Krischer Oliver 90: Düren DIE GRÜNEN 37 36 97% 1 sehr gut Nordrhein-Westfalen  
  Friesen Anton ohne festen Wahlkreis AfD 32 31 97% 1 sehr gut Thüringen  
  Mützenich Rolf 95: Köln III SPD 26 25 96% 1 sehr gut Nordrhein-Westfalen  
  Bartsch Dietmar 14: Rostock - Landkreis Rostock II DIE LINKE 25 24 96% 1 sehr gut Mecklenburg-Vorpommern  
  Felgentreu Fritz 82: Berlin-Neukölln SPD 23 22 96% 1 sehr gut Berlin  
  Bartol Sören 171: Marburg SPD 21 20 95% 2 gut Hessen  
  Pols Eckhard 37: Lüchow-Dannenberg - Lüneburg CDU 19 18 95% 2 gut Niedersachsen  
  Motschmann Elisabeth 54: Bremen I CDU 19 18 95% 2 gut Bremen  
  Henke Rudolf 87: Aachen I CDU 35 33 94% 2 gut Nordrhein-Westfalen  
  Pfeiffer Joachim 264: Waiblingen CDU 32 30 94% 2 gut Baden-Württemberg  
  Heilmann Thomas 79: Berlin-Steglitz-Zehlendorf CDU 31 29 94% 2 gut Berlin  
  Krauß Alexander 164: Erzgebirgskreis I CDU 31 29 94% 2 gut Sachsen  
  Badum Lisa 236: Bamberg DIE GRÜNEN 18 17 94% 2 gut Bayern  
  Ferlemann Enak 29: Cuxhaven - Stade II CDU 18 17 94% 2 gut Niedersachsen  
  Müller Hansjörg 225: Traunstein AfD 18 17 94% 2 gut Bayern  
  Kiziltepe Cansel 83: Berlin-Friedrichshain-Kreuzberg - Prenzlauer Berg Ost SPD 17 16 94% 2 gut Berlin  
  Dörner Katja 96: Bonn DIE GRÜNEN 16 15 94% 2 gut Nordrhein-Westfalen  
  Korte Jan 71: Anhalt DIE LINKE 16 15 94% 2 gut Sachsen-Anhalt  
  Mindrup Klaus 76: Berlin-Pankow SPD 16 15 94% 2 gut Berlin  
  Stracke Stephan 257: Ostallgäu CSU 16 15 94% 2 gut Bayern  
  Durz Hansjörg 253: Augsburg-Land CSU 15 14 93% 2 gut Bayern  
  Fechner Johannes 283: Emmendingen - Lahr SPD 15 14 93% 2 gut Baden-Württemberg  
  Tausend Claudia 218: München-Ost SPD 15 14 93% 2 gut Bayern  
  Träger Carsten 243: Fürth SPD 15 14 93% 2 gut Bayern  
  Braun Helge 173: Gießen CDU 14 13 93% 2 gut Hessen  
  de Vries Christoph 18: Hamburg-Mitte CDU 14 13 93% 2 gut Hamburg  
  Korkmaz Elvan 131: Gütersloh I SPD 14 13 93% 2 gut Nordrhein-Westfalen  
  Schulz Jimmy 221: München-Land FDP 14 13 93% 2 gut Bayern  
  Steffen Sonja 15: Vorpommern-Rügen - Vorpommern-Greifswald I SPD 14 13 93% 2 gut Mecklenburg-Vorpommern  
  Wagner Daniela 186: Darmstadt DIE GRÜNEN 14 13 93% 2 gut Hessen  
  Wegner Kai 78: Berlin-Spandau-Charlottenburg Nord CDU 14 13 93% 2 gut Berlin  
  Hirte Heribert 94: Köln II CDU 25 23 92% 2 gut Nordrhein-Westfalen  
  Domscheit-Berg Anke 60: Brandenburg an der Havel - Potsdam-Mittelmark I - Havelland III - Teltow-Fläming I DIE LINKE 13 12 92% 2 gut Brandenburg  
  Jarzombek Thomas 106: Düsseldorf I CDU 13 12 92% 2 gut Nordrhein-Westfalen  
  Kippels Georg 91: Rhein-Erft-Kreis I CDU 13 12 92% 2 gut Nordrhein-Westfalen  
  Roth Michael 169: Werra-Meißner - Hersfeld-Rotenburg SPD 13 12 92% 2 gut Hessen  
  Kotting-Uhl Sylvia 271: Karlsruhe-Stadt DIE GRÜNEN 12 11 92% 2 gut Baden-Württemberg  
  Kurth Markus 142: Dortmund I DIE GRÜNEN 12 11 92% 2 gut Nordrhein-Westfalen  
  Wellenreuther Ingo 271: Karlsruhe-Stadt CDU 12 11 92% 2 gut Baden-Württemberg  
  Gutting Olav 278: Bruchsal - Schwetzingen CDU 22 20 91% 2 gut Baden-Württemberg  
  Alt Renata 262: Nürtingen FDP 11 10 91% 2 gut Baden-Württemberg  
  Hartmann Sebastian 97: Rhein-Sieg-Kreis I SPD 11 10 91% 2 gut Nordrhein-Westfalen  
  Lehmann Sven 94: Köln II DIE GRÜNEN 11 10 91% 2 gut Nordrhein-Westfalen  
  Müller Bettina 175: Main-Kinzig - Wetterau II - Schotten SPD 11 10 91% 2 gut Hessen  
  Stein Mathias 5: Kiel SPD 11 10 91% 2 gut Schleswig-Holstein  
  Zimmermann Sabine 165: Zwickau DIE LINKE 11 10