Bundesfreiwilligendienst Berlin oder Hamburg

Der nächste Dienstbeginn in Berlin ist ab September 2021, in Hamburg ab August 2021 möglich.

  • Einsatzort: Berlin-Kreuzberg oder Hamburg-Dammtor
  • Dauer: ideal 10-12 Monate
  • Arbeitszeit: 35 Stunden/Woche (Freitagnachmittag frei)
  • Vergütung: Die gesetzlich max. Höhe des Taschengeldes plus Wohnzuschuss (insgesamt ca. 600 Euro)

Aufgaben (unterschiedlich je nach Standort):

  • allgemeine Bürotätigkeiten und Datenpflege, Kommunikation nach innen und außen per Mail/Telefon
  • Unsere Seite aktuell halten: namentliche Abstimmungen dokumentieren, Ausschussmitgliedschaften von Abgeordneten prüfen, Nachrücker:innen für ausgeschiedene Abgeordnete finden (Berlin)
  • Mitarbeit in Wahlprojekten: Recherche Direktkandidierende (Berlin)
  • Unterstützung von Fundraising, Redaktion und Campaigning (Hamburg)
  • Moderation der Antworten von Politiker:innen mithilfe unseres Moderations-Codexes
  • Mitorganisation von Teamevents und Veranstaltungen, z.B. Besuch von Delegationen aus anderen Ländern oder dem Girls‘ Day

Wir bieten:

  • interessante Einblicke in das spannende Feld von Politik, Transparenz und Bürgerbeteiligung
  • eine Aufgabe mit sozialem Mehrwert
  • Mitarbeit in einem engagierten und motivierten Team,
  • die Möglichkeit, eigene Ideen zu entwickeln und diese selbstständig umzusetzen

Wir freuen uns auf deine Bewerbung unter info [at] abgeordnetenwatch.de!


  • Ansprechpartner für den BFD: Roman Ebener

Deine Bewerbung per Mail sollte in einem PDF enthalten: Motivationsschreiben | tabellarischer Lebenslauf

Bewerbungen an info@abgeordnetenwatch.de.