Wissenschaft, Forschung und Technologie

Auf dieser Themenseite werden Inhalte zum Thema „Wissenschaft, Forschung und Technologie“ angezeigt, darunter Blogartikel, Abstimmungen oder Ausschüsse. Die Daten sind chronologisch sortiert. Das Thema „Wissenschaft, Forschung und Technologie“ umfasst z.B Erneuerbare Energien, Verbot von Einwegplastik, nukleare Sicherheit und multiresistente Keime.

 

Nebentätigkeit von Hubertus Zdebel

Stiftung "Fonds zur Finanzierung der kerntechnischen Entsorgung"
Nebentätigkeit

Mitglied des Kuratoriums

Nebentätigkeit von Annette Widmann-Mauz

Max-Planck-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften e.V.
Nebentätigkeit

Mitglied des Kuratoriums

Zustimmung zur Verlängerung des Abkommens zwischen der EU und Russland über wissenschaftliche und technische Zusammenarbeit

EU-Parlament 2014-2019
Abstimmung

Der Entschließungsantrag des Europäischen Parlaments drückt die Zustimmung des Parlaments zur Verlängerung des Abkommens zwischen der Europäischen Union und Russland über wissenschaftliche und technische Zusammenarbeit aus. Dieses Abkommen wurde im Jahr 2000 in Brüssel unterzeichnet und seitdem schon wiederholt verlängert.

Mit 87% Zustimmung der europäischen Parlamentsabgeordneten wurde die Verlängerung des Abkommens angenommen. Von den deutschen MdEP stimmten 81 Abgeordnete aus verschiedenen Fraktionen zu, nur ein Abgeordneter stimmte dagegen.

17. April 2019

Nebentätigkeit von Agnieszka Brugger

Institut für Friedensforschung und Sicherheitspolitik an der Universität Hamburg (IFSH)
Nebentätigkeit

Mitglied der Kommission

Nebentätigkeit von Thomas Jarzombek

Fraunhofer-Zentrum für Internationales Management und Wissensökonomie IMW
Nebentätigkeit

Mitglied des Kuratoriums

Einführung einer Europäischen Industriepolitik für Künstliche Intelligenz und Robotik

EU-Parlament 2014-2019
Abstimmung

Mit dem Entschließungsantrag des Europäischen Parlaments wird eine umfassende europäische Industriepolitik in Bezug auf Künstliche Intelligenz (KI) und Robotik gefordert. Auf europäischer Ebene soll die finanzielle Förderung von Technologien der künstlichen Intelligenz aufgestockt und eine Ethik-Charta für künstliche Intelligenz eingeführt werden.

85% der Europaabgeordneten stimmten dem Antrag zu, damit wurde er angenommen. Die deutschen Abgeordneten stimmten nahezu geschlossen zu, acht deutsche MdEP enthielten sich.

12. Februar 2019

Finanzierung der Stillegung kerntechnischer Anlagen und der Entsorgung radioaktiver Abfälle

EU-Parlament 2014-2019
Abstimmung

Im Entschließungsantrag fordert das EU-Parlament die Kommission auf, die vorgeschlagenen Änderungen umzusetzen. Darin legt sie Richtlinien zur Stillegung kerntechnischer Anlagen und der Entsorgung des daraus entstehenden Abfalls fest und gründet ein Programm, das sich mit diesem Thema befasst.

Mit 88% Zustimmung  wurde der Antrag im Parlament angenommen. Die Gegenstimmen kamen aus den zu dieser Frage gespaltenen rechtskonservativen Fraktionen. Bis auf zwei Abgeordnete stimmten die deutschen MdEPs dem Antrag ebenfalls zu.

16. Januar 2019

Nebentätigkeit von Patricia Lips

Wissenschaftsgemeinschaft Gottfried Wilhelm Leibniz e.V.
Nebentätigkeit

Mitglied des Senats

Nebentätigkeit von Swen Schulz

Stiftung Haus der kleinen Forscher
Nebentätigkeit

Mitglied des Kuratoriums

Autonomes Fahren im europäischen Verkehrswesen

EU-Parlament 2014-2019
Abstimmung

Die Kommission und die Mitgliedstaaten werden im Entschließungsantrag aufgefordert, ihre Strategien für autonomes Fahren umfassender zu gestalten, sodass sie auch öffentliche Verkehrsmittel beinhalten.

Unter namentlicher Abstimmung wurde der Antrag des Parlaments mit 85% Zustimmung angenommen. Die deutschen Abgeordneten stimmten fast ausschließlich zu, nur vier Abgeordnete waren dagegen oder enthielten sich. Die Gegenstimmen kamen aus rechtspopulistischen bis rechtsextremen Fraktionen.

15. Januar 2019

Pages