Wolf von Nordheim
DIE GRÜNEN

Frage an Wolf von Nordheim von qvrgre Uvefpusryq bezüglich Umwelt

24. Juli 2013 - 17:17

Da die Weltdurchschnittstemperatur seit 13 Jahren nicht mehr steigt - bei gleichzeitig fulminanter Steigerung des CO² - Ausstosses muß die Frage erlaubt sein, wie hoch ist der Anteil des CO² denn wirklich an den Klimaänderungen?
Fatal wäre es, wenn dieser Anteil deutlich kleiner wäre als bisher angenommen / behauptet, da sich dann die Frage stellt: an welcher Stellschraube müssen / können wir dann überhaupt drehen?
Eine Minderung des CO² - Ausstosses vor allem im Autoverkehr, wie auch bei der Energiegewinnung halte ich trotzdem für angezeigt, denn die endliche Ressource Erdöl / Erdgas ist viel zu wertvoll um sie durch den "Schornstein" zu jagen.

Frage von qvrgre Uvefpusryq

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.