Portrait von Susanne Schütze-Lülsdorf
Susanne Schütze-Lülsdorf
DIE LINKE

Frage an Susanne Schütze-Lülsdorf von Jreare Xvefpufgrva bezüglich Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen

28. August 2017 - 09:46

Sehr geehrte Frau Schütze-Lülsdorf,

Mich würde interessieren, wie Sie zu den 10 Forderung der NGO Campact stehen. Es stellt sich für mich momentan die Frage, welche Partei eigentlich noch wählbar ist, da sich in den Regierungszeiten der Groko, von Rot-Grün oder Gelb-Schwarz die Lebensumstände der kleinen Leute immer weiter verschlechtert haben. Die Einkommens- und Vermögensschere klafft immer weiter auseinander obwohl immer wieder eine gerechter Politik versprochen wird. Im Endeffekt gewinnen immer die Konzerne und die Superreichen (zu denen ja teilweise auch Politiker gehören) ! Es wird endlich Zeit für eine Wiederkehr des Volksvertreters (Lobbyisten haben wir schon genug).
Die Forderungen wollte ich eigentlich anhängen; dies übersteigt aber leider die 2.000 Zeichen. Bitte schauen Sie sich die Forderungen doch über den Link https://www.campact.de/aufbruch-2017/bundestagswahl/den-kompass-per-e-mail-versenden/ an.
Vielen Dank.
Mit freundlichen Grüßen
Jreare Xvefpufgrva

Frage von Jreare Xvefpufgrva

Diese Frage wurde nicht beantwortet. Da diese Frage im Kontext einer vergangenen Parlamentsperiode gestellt wurde, kannst Du Dich leider auch nicht mehr über eine Antwort informieren lassen. Diese Funktion ist für diese Frage deaktiviert.