Scott Körber
CDU

Frage an Scott Körber von Naqernf Fpuebrqre bezüglich Kultur

21. August 2006 - 20:37

Sehr geehrter Herr Körber,

Rundfunk/Fernsehen ist ja Laendersache. Gestatten Sie mir deshalb die Frage, was Sie gegen die unsinnige GEZ-Abgabe fuer internetfaehige PC zu tun gedenken.

mit freundlichen gruessen
Schroeder

Frage von Naqernf Fpuebrqre
Antwort von Scott Körber
22. August 2006 - 09:48
Zeit bis zur Antwort: 13 Stunden 11 Minuten

Sehr geehrter Herr Schroeder!
Ich bin klar gegen eine Gebührenerhebung für internetfähige PC.
Zum 1.1.07 sollen diese auch für Privathaushalte anfallen, wenn diese nicht sowieso schon Gebühren (abgabenrechtlich eigentlich Beiträge) für TV/Radio zahlen. Details sind aber noch nicht abschließend geklärt. So überlegt zum Beispiel die ARD, Gebühren für einen internetfähigen PC nur in Höhe der Gebühren für Radio (rund 5,50 €) erheben zu wollen. Da einer Gebührenerhöhung alle Länderparlamente zustimmen müssen, wäre dies eine parteiübergreifende Angelegenheit und die Diskussion in den Parteien ist noch nicht beendet.
Allgemein sind die Rundfunkgebühren für mich falsch, ungerecht und viel zu bürokratisch. Muss aber zugeben, dass eine Änderung momentan leider nicht durchsetzungsfähig wäre.

Mit freundlichen Grüßen

Scott Körber