Norbert Röttgen
CDU

Frage an Norbert Röttgen von Oreaq Ubefg bezüglich Außenpolitik und internationale Beziehungen

Sehr geehrter Herr Roettgen,

der deutsche Umgang mit dem Syrienkonflikt ist für mich als Wähler*in ein zentrales Thema.
Deshalb möchte ich Sie fragen:
Wie werden Sie sich im Falle Ihrer Wahl in den Deutschen Bundestag für den Frieden in Syrien einsetzen?
Wie ist Ihre Position zum Bundeswehrmandat für Syrien?
Sind Ihnen die Kampagne „MACHT FRIEDEN. Zivile Lösungen für Syrien“ (www.macht-frieden.de) und deren Forderungen bekannt?
Ich freue mich auf eine Rückmeldung Ihrerseits zu diesen Fragen.

Mit freundlichen Grüßen
B. Ubefg

Frage von Oreaq Ubefg
Antwort von Norbert Röttgen
02. August 2017 - 13:31
Zeit bis zur Antwort: 2 Stunden 2 Minuten

Sehr geehrter Herr Ubefg,

Sie haben über das Internetportal "abgeordnetenwatch" eine Anfrage an mich gerichtet. Ich möchte mich dafür bedanken.

Selbstverständlich bin ich sehr gerne bereit, interessierten Bürgerinnen und Bürgern Rede und Antwort zu stehen. Ich möchte Sie jedoch bitten, Ihre Frage unmittelbar an mein Büro zu richten oder mir Ihre Postanschrift mitzuteilen, damit ich Ihnen persönlich eine Antwort zukommen lassen kann.

Sie erreichen mich per Mail ( norbert.roettgen@bundestag.de ), per FAX ( 030/227-76981 ) oder per Post ( Platz der Republik 1, 11011 Berlin ) – bei Anliegen, die meinen Wahlkreis betreffen, gerne auch über mein Wahlkreisbüro ( Johannes-Albers-Allee 3, 53639 Königswinter ).

Mit freundlichem Gruß

Ihr Norbert Röttgen