Norbert Neuser

| Abgeordneter EU-Parlament 2009-2014
Norbert Neuser
Frage stellen
Jahrgang
1949
Wohnort
Boppard
Berufliche Qualifikation
Rektor, Dipl. Pädagoge, Schwerpunkt Erwachsenenbildung
Ausgeübte Tätigkeit
Schulleiter, MdEP
Bundesland

Bundesland: Rheinland-Pfalz

Wahlkreisergebnis: 0,0 %

Parlament
EU-Parlament 2009-2014
Alle Fragen in der Übersicht
# Internationales 7März2014

Sehr geehrter Herr Neuser,

wie beabsichtigen Sie zur Entspannung im Konflikt der EU mit unserem Partnerland Russland beizutragen?

...

Von: Naqernf Nqyre

Antwort von Norbert Neuser
SPD

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Gesundheit 1Okt2013

Sehr geehrter Herr Neuser,

als EU-Parlamentarier werden Sie nächste Woche in die Abstimmung zur neuen EU-Tabakrichtlinie gehen.

Wie...

Von: Wraal Csrvssre

Antwort von Norbert Neuser
SPD

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Finanzen 16Mai2013

Sehr geehrter Herr Neuser,

das Sie Mitglied des Entwicklungsausschusses des Europaparlaments sind, habe ich folgende Frage an Sie:
...

Von: Wbunaarf Fgrvtare

Antwort von Norbert Neuser
SPD

(...) Die EU hat bisher verschiedene Maßnahmen unternommen, unter anderem mit der Direktive über Zahlungsdienstleistungen von 2009. Sie führte zu mehr Transparenz, Wettbewerb und weitergehenden Übernahme der Empfehlungen zu Standards von "internationalen Rücküberweisungsdiensten" der Weltbank aus dem Jahr 2007. (...)

# Wirtschaft 11Feb2013

Ich beziehe mich unter anderem auf diesen Artikel: http://gutjahr.biz/2013/02/lobbyplag/...

Von: Jbystnat jrore

Antwort von Norbert Neuser
SPD

(...) Die von EU-Justizkommissarin Viviane Reding Anfang letzten Jahres vorgelegte Gesetzesinitiative zur Reform des europäischen Datenschutzes ist dringend notwendig, um einen einheitlichen und modernen Rahmen für den Datenschutz in der EU zu schaffen. Die derzeit gültige EU-Datenschutzrichtlinie aus dem Jahr 1995 muss den Anforderungen des digitalen Zeitalters angepasst werden. (...)

Sehr geehrter herr Neuser
in den folgenden Wochen soll die europäische Datenschutz-Grundverordnung beschlossen werden. Was tun Sie konkret,...

Von: Pnefgra Zratqruy

Antwort von Norbert Neuser
SPD

(...) Gleichwohl stimme ich Ihnen zu, dass die Datenschutzregeln nicht unnötigerweise die tägliche, oftmals harmlose Verarbeitung von personenbezogenen Daten verhindern sollen. Es muss das richtige Gleichgewicht zwischen dem Schutz von Daten und einer funktionsfähigen Wirtschaft gefunden werden. Das kann aber nicht bedeuten, dass die aktuelle Datenschutzreform in Bezug auf den Schutz persönlicher Daten hinter der Richtlinie von 1995 oder dem deutschen Datenschutzrecht zurückbleibt. (...)

Sehr geehrter Herr Neuser,

der Presse entnehme ich, dass die EU Ägypten mit einer Kürzung der EU-Hilfen droht, falls Mursi an seinen...

Von: Puevfgvar Xvepuubss

Antwort von Norbert Neuser
SPD

(...) Ich möchte nur zur Sicherheit noch mal klarstellen, dass es sich bei den Mitteln um Entwicklungshilfe für die Nachbarstaaten handelt, mit dem Ziel in den Ländern eine demokratische, wirtschaftliche Entwicklung zu unterstützten, auf der Grundlage von und dem Ziel der Stärkung von Demokratie und Menschenrechten. Die EU-Gelder sind nicht etwa eine Art Militärfinanzierung, wie es die USA betreiben. (...)

# Internationales 20Nov2012

Ethnische Vertreibung in der Westbank?

Sehr geehrter Herr Neuser,

da Sie meine Frage nicht beantworten, zwingen Sie mich nach zu...

Von: Uryzhg Fhggbe

Antwort von Norbert Neuser
SPD

Sehr geehrter Herr Suttor,

ich teile Ihre große Sorge über den Nahostkonflikt, wie ich Ihnen in meiner vorherigen Antwort versucht habe...

# Internationales 28Okt2012

Ethnische Vertreibung in der Westbank?

Sehr geehrter Herr Neuser,

Vor kurzem las ich im Internet, in der "Area C" der West Bank, die...

Von: Uryzhg Fhggbe

Antwort von Norbert Neuser
SPD

(...) Die israelische Siedlungspolitik ist eindeutig völkerrechtswidrig. Laut den Genfer Konventionen darf eine Besatzungsmacht ihre eigene Bevölkerung nicht in die von ihr besetzten Gebiete übersiedeln. (...)

"Bei den Provisionen für Finanzprodukte haben sich die Sozialdemokraten im Europäischen Parlament für die Interessen der Banken entschieden....

Von: Jbystnat Yrvara

Antwort von Norbert Neuser
SPD

(...) Die Schicksale der geschädigten Anlegerinnen und Anleger nehme ich sehr ernst. Die Beratung und der Vertrieb von Finanzprodukten müssen grundlegend reformiert werden, Finanzberatung muss aber besser und transparenter und nicht einfach teurer werden. Eliteberatung ausschließlich für Vermögende und Besserverdiener kann nicht das Ziel sein. (...)

# Kultur 15Sep2010

Sehr geehrter Herr Neuser,

nachdem das Thema Internet und Zensur nun zumindest vorläufig von der Bundestags-Agenda verschwunden ist,...

Von: Orawnzva Uregyrva

Antwort von Norbert Neuser
SPD

(...) Die geplanten Internetsperren bergen aus unserer Sicht jedoch erhebliche Risiken für unser demokratisches Gemeinwesen und die Informations- und Meinungsfreiheit. Diejenigen, die kinderpornografisches Material über das Internet beziehen wollen, stoßen nicht zufällig darauf, sondern suchen gezielt danach und können die geplanten Sperren ohne nennenswerten Aufwand umgehen. Daher vertreten die SPD-Abgeordneten im Europäischen Parlament die Auffassung, dass Kinderpornografie nicht mit technisch unzulänglichen Sperren unsichtbar gemacht werden soll, sondern bekämpft und aus dem Internet gelöscht werden muss. (...)

%
8 von insgesamt
10 Fragen beantwortet
12 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.
To prevent automated spam submissions leave this field empty.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Investorenschutz in der EU

16.04.2014
Dafür gestimmt

Verbindliches Lobbyregister

15.04.2014
Dafür gestimmt

Verschärfung der Tabakrichtlinien

26.02.2014
Dafür gestimmt

Pages