Portrait von Marret Bohn
Marret Bohn
Bündnis 90/Die Grünen
80 %
/ 10 Fragen beantwortet

SH will laut Umweltminister Albrecht/Grüne,den Klimaschutz vorantreiben.Die Landesliegschaften sollen bis 2040 CO2 - frei werden.Warum dauert das so lange?Warum so ein großes Zeitfenster bis 2040?

Sehr geehrte Frau Bohn! Länder,Städte und Kommunen müssen unbedingt eine Vorreiterolle in Sachen Umweltschutz Maßnahmen übernehmen um glaubhaft zu sein!Bedeutet für mich,bis spätestens 2030 auf jedes Dach eines öffentlichen Gebäudes eine Solaranlage!Die Zeit bis 2040 haben wir nicht mehr ,wenn es nach FFF und Greta geht!Also muss das zumindest beim Staat schneller gehen.Vorreiterolle! Warum sollen die Fahrzeuge der Verwaltung erst 2030 emissionsfrei sein?Das muss schneller gehen! Jetzt E-Autos, Fahrräder und Lastenfahrräder bestellen! Der Staat sollte sich selbst 2025 als Ziel dafür setzen.Betrifft auch die alten Ölheizungen in öffentlichen Gebäuden bereits jetzt konsequent außer Betrieb nehmen und ersetzen!Selbst wenn diese noch funktionieren!Der Staat muss sich selbst ehrgeizigere Ziele setzen.An das 1,5 Grad Ziel denken!Vorreiterrolle!Nicht nur immer die Bürger mit Verboten und teuren Forderungen drangsalieren und unter Druck setzen.Selbst machen!Keine Zeit unnötig verlieren!

Frage von Klaus-Peter S. am
Thema

Auch interessiert an der Antwort?

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet. Lassen Sie sich von uns über die Antwort von Marret Bohn informieren, sobald sie eingangen ist. Außerdem signalisieren Sie Marret Bohn dadurch, dass die Öffentlichkeit ein Interesse an der Antwort hat.
Was möchten Sie gerne wissen von:
Portrait von Marret Bohn
Marret Bohn
Bündnis 90/Die Grünen