Marina Weber
FREIE WÄHLER
Profil öffnen

Frage von Jnygre Onhztnegare an Marina Weber bezüglich Bildung, Kultur, Forschung und Technologie

Sehr geehrte Frau Weber,

ich nehme mein Thema mal in die Rubrik Forschung, da für mich die neuen Feuerzeuge (Einweg) komplizierter sind als Behinderter. Würden Sie hier etwas ändern für uns Behinderte und was würden Sie für die Behinderten tun. /(Reisequalität)

Meine Schwägerin war bei ihrer Veranstaltung am Dienstag und war von Ihnen sehr angetan. Ich wohne in Hamburg und für mich als Behinderter ist solch eine Fahrt zu anstrengend.
Am Abend schwärmte sie von Ihnen und ich wollte mir eine Pfeife anzünden und stellte fest, dass das Feuerzeug (vom Supermarkt) anders war. Meine Schwägerin sagte mir, frage doch mal Frau Weber, ob die eine Antwort weiss, weshalb dieses so anders ist. Wissen Sie etwas mehr. Und machen Sie auch eine Veranstaltung mal in Hamburg., ich würde Sie gerne auch mal persönlich kennen lernen. Termine tragen Sie ja wohl nicht mehr ein.
Plakate von Ihnen und Herrn Klath sind bei uns zu sehen, haben nur Sie welche oder Frau Pauli auch.

Gibt es Autogrammkarten von Ihnen, die man bestellen kann?

Ich hoffe, ich habe nicht zu persönlich gefragt, aber meine Schwägerin sagte, sie habe nun jemanden gefunden den sie wählen will und da bin ich nun auch neugirieg geworden.
Ihre Tochter soll ja auch so lieb gewesen sein und die Herzen erobert haben.

Bitte nicht das Feurzeug vergessen und was Sie für uns Behinderte machen würden.

Vielen Dank,

mit freundlichen Grüßen
W. Baumgartner

Von: Jnygre Onhztnegare

Antwort von Marina Weber (FREIE WÄHLER)

Lieber Herr Baumgartner,

vielen Dank für Ihre Frage.

Mit einer Frage bezüglich speziellen Feuerzeugen für Behinderte bin ich bisher noch nicht konfrontiert worden. Eines vielleicht vorweg: Rauchen schadet Ihrer Gesundheit, kann tödlich sein und auch wenn ich gerne den Pfeifenduft rieche, möchte ich Sie vor den Gefahren des Rauchen warnen. Falls Feuerzeuge für Behinderte jedoch ein bedeutsamer Punkt für Sie und viele andere Behinderte ist, schlage ich vor, dass Sie sich gegebenenfalls über den Sie betreuenden Behindertenverband an die Industrie wenden und Ihr Verband dort das Anliegen vorträgt. Falls diese oder Sie Hilfe dabei benötigen, bin ich gerne bereit Sie zu unterstützen.
Soweit mir bekannt ist, wurden die Feuerzeuge so umgerüstet, dass kleine Kinder damit nicht mehr zündeln können. Jedes Jahr verletzen sich tausende Kinder oder sterben sogar durch selbst verursachte Feuer aus Neugierde. Anscheinend habe manche Eltern nicht diese Gefahr im Blick, sodass man dort präventiv vorbeugen mußte.

Was Ihren Punkt bezüglich Reisequalität für Behinderte betrifft bitte ich dies zu konkretisieren. Behinderte Menschen sind ein integraler Bestandteil unserer Gesellschaft. Dass es aus vielerlei Gründen nicht immer ganz leicht ist dies auch entsprechend zu leben, ist sehr bedauerlich. Auch hier sollten Sie konkretisieren, worum es Ihnen im Speziellen geht. Dann kann man gegebenenfalls auch etwas unternehmen.

Es freut mich sehr, dass Sie mich einmal persönlich kennen lernen möchten. Alle Veranstaltungen sind zeitlich leider immer sehr knapp organisiert. Ich habe auch 2 Veranstaltungen nächste Woche in Hamburg. Rufen Sie mich gerne an, eventuell, schaffe ich es noch, bei Ihnen vorbei zu kommen. (0177-6561217) Üblicherweise sind an vielen Stellen Wahlplakate aufgestellt – auch von Frau Dr. Gabriele Pauli. Weshalb Sie keine Wahlplakate von Frau Pauli gesehen haben, vermag ich nicht zu sagen.

Autogrammkarten gibt es keine von mir. Das möchte ich doch lieber den Stars und Sternchen der Film- und Medienindustrie überlassen.

Mit herzlichen Grüßen

Ihre
Marina Weber

Logo für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz von abgeordnetenwatch.de

Dieses Logo steht für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz. abgeordnetenwatch.de setzt sich durch Bürgerbeteiligung und Transparenz für eine selbstbestimmte Gesellschaft ein, in der jede:r gleich viel wert ist. Diese Haltung spiegelt sich neben unserem Codex für die Moderation von Anfragen auch in unserem Sozial-, Umwelt- und Gleichstellungsprofil wider.