Horst Becker

| Abgeordneter Nordrhein-Westfalen 2012-2017
Jahrgang
1956
Wohnort
Lohmar
Berufliche Qualifikation
Studium der Wirtschaftswissenschaften
Ausgeübte Tätigkeit
MdL, Parlamentarischer Staatssekretär für die ländlichen Räume
Parlament
Nordrhein-Westfalen 2012-2017
Wahlkreisergebnis
14,3 %
Wahlkreis
Rhein-Sieg-Kreis I

Über Horst Becker

Geboren am 22. Mai 1956 in Köln; verheiratet.
Ausbildung als Speditionskaufmann. Tätigkeit als
Speditionskaufmann 1977 bis 1981. Besuch der Fachoberschule
Wirtschaft, Abschluss 1982 Fachhochschulreife. 1982 bis 1992
Studium des Faches Wirtschaftswissenschaft an der Universität
Wuppertal. 1987 bis 1989 Geschäftsführer der Ratsfraktion Troisdorf
der GRÜNEN. 1992 bis 1994 Geschäftsführer der GRÜN-Alternative in
den Räten (GAR). 1994 bis 1999 Geschäftsführer der
Kreistagsfraktion Rhein-Sieg der GRÜNEN. 1999 bis 2004 bei der
Rheinland-Verlags- und Betriebsgesellschaft (RVBG) tätig. Seit 2004
Angestellter beim Landschaftsverband Rheinland, zurzeit beurlaubt.
Juli 2010 bis März 2012 Parlamentarischer Staatssekretär für
Verkehr im Ministerium für Wirtschaft, Energie, Bauen, Wohnen und
Verkehr NRW, seit Mai 2012 Parlamentarischer Staatssekretär für die
ländlichen Räume im Ministerium für Klimaschutz, Umwelt,
Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz.
Mitglied der Partei DIE GRÜNEN seit 1982. 1982 bis 1984
stellvertretender Vorsitzender im Ortsverband Lohmar der GRÜNEN.
November 1998 bis September 2006 Vorsitzender des Kreisverbandes
Rhein-Sieg von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN. 2000 bis 2002 Beisitzer im
Vorstand des Bezirks Mittelrhein von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, 2002
bis 2013 Vorsitzender. Ab 1984 Mitglied im Rat der Stadt Lohmar,
Vorsitzender der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN bis 2010. 1985 bis
1989 und 1991 bis 2000 Mitglied im Bezirksplanungsrat, 2001 bis
Oktober 2010 Mitglied im nachfolgenden Regionalrat Köln. 1989 bis
Juli 2010 Mitglied im Kreistag des Rhein-Sieg-Kreises und
Vorsitzender der GRÜNEN-Kreistagsfraktion, seit Oktober 2010
Sachkundiger Bürger. Mitglied des ADFC und VCD.
Abgeordneter des Landtags Nordrhein-Westfalen vom 8. Juni
2005 bis 14. März 2012 und seit 31. Mai 2012. (2010-2012 verkürzte
Wahlperiode infolge Selbstauflösung des Landtags)

# Arbeit 11Dez2013

Mich würde interessieren ,ob sie Geld dafür bekommen , wenn sie Schulklassen Fragen
im Landtag beantworten ?
Danke und freundliche...

Von: Jenny Taler

Antwort von Horst Becker (GRÜNE)

(...) Nein, ich bekomme kein Geld dafür, wenn mich Schulklassen im Landtag besuchen. Als Landtagsabgeordneter erhalte ich ein gutes Monatsgehalt, mit dem alle Tätigkeiten abgegolten sind. (...)

# Soziales 29Jun2013

Sehr geehrter Herr Becker,

Können Sie sich vorstellen, in eine Lebenssituation zu geraten, in der Sie auf die Hilfe eines Berufsbetreuers...

Von: Marita Kroll

Antwort von Horst Becker (GRÜNE)

Sehr geehrte Frau Kroll,

vielen Dank für Ihre Frage. Ich habe zunächst eine Rückfrage zum besseren Verständnis: Geht es Ihnen um eine...

# Finanzen 29Mär2013

Zur Frage zunächst folgende Vorbemerkung:
Mit großer Überraschung und Bestürzung habe ich erfahren, dass zwar die Beamten bis zum gehobenen...

Von: Christoph Schulte

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Finanzen 19Mär2013

Sehr geehrter Herr Becker,

war Ihnen am 14. 3. 2013, also bei der Beantwortung meiner Frage zu der Beamtenbesoldung die Regelung, wie sie...

Von: Uwe Neuholz

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Finanzen 10Mär2013

Sehr geehrter Herr Becker,
ist in den im Zusammenhang mit den aktuellen Tarifverhandlungen für den öffentlichen Dienst bereits öffentlich...

Von: Uwe Neuholz

Antwort von Horst Becker (GRÜNE)

(...) Nach jetzigem Kenntnisstand werden keine Kürzungen vorgenommen. Dies schließt nicht aus, dass es in NRW in Zukunft Diskussionen über Höhe und Umfang der Übernahme der Tarifergebnisse des Angestelltensektors auf die Beamtinnen und Beamten in NRW geben kann, so wie es schon in anderen Bundesländern geschehen ist. (...)

# Umwelt 9Mär2013

Sehr geehrter Herr Becker,

in vielen Regionen laufen derzeit intensive Diskussionen über die Belastung von Umwelt und Bürgergesundheit...

Von: Peter Lang

Antwort von Horst Becker (GRÜNE)

(...) Zu Ihren Fragen kann ich Ihnen mitteilen, dass wir GRÜNE uns für ein flächendeckendes Nachtflugverbot deutschlandweit einsetzen. Sie werden diese Forderung voraussichtlich auch in unserem Programm zur Bundestagswahl im Herbst wiederfinden. (...)

# Finanzen 4Mär2013

Sehr geehrter Herr Becker,

bitte nennen Sie mir die Stellen oder Einzelposten im Landeshaushalt, welche teilweise oder vollständig gekürzt...

Von: Uwe Neuholz

Antwort von Horst Becker (GRÜNE)

(...) Für dieses Jahr ist momentan nach meinem Kenntnisstand keine Erhöhung geplant. (...)

Sehr geehrter Herr Becker,

als Staatssekretär im Verbraucherschutzministerium wissen Sie sicher über den Pferdefleischskandal bescheid. Die...

Von: Andrea Weber

Antwort von Horst Becker (GRÜNE)

(...) Im vergangenen Jahr 2012 wurden in Nordrhein-Westfalen 157 Proben auf Pferdefleischanteil untersucht. In keiner Probe konnte dies nachgewiesen werden. (...)

Guten Tag Herr Becker,

sie wollen ein Wahlrecht schon ab 16 Jahre für die Landtagswahl einführen.
Meine Einschätzung ist, dass viele...

Von: Andreas Schüchter

Antwort von Horst Becker (GRÜNE)

(...) Das Argument, dies könnten junge Menschen erst mit Erreichen der Volljährigkeit auf Grund der damit einhergehenden Reife verantwortungsbewusst wahrnehmen, wurde bereits in vielen Ländern und Regionen widerlegt. Viele junge Menschen möchten schon früher mitbestimmen und fühlen sich durch die bisherigen Einschränkungen benachteiligt. Diesen interessierten Mitbürgerinnen und Mitbürgern soll nun die Chance gegeben werden, sich mit Sachverhalten und Personen im Rahmen einer Wahl auseinander zu setzen und zu entscheiden, wem sie - gemäß ihrer Verantwortung - ihre Stimme geben. (...)

%
7 von insgesamt
9 Fragen beantwortet
23 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.