Alle Fragen in der Übersicht

Sehr geehrte Frau Stier,

Wie stehen Sie zur Gleichstellung homosexueller Lebensgemeinshaften mit der traditionellen Ehe?

Im Hinblick...

Von: Qraavx Ohyy

Antwort von Franziska Stier
DIE LINKE

(...) Ich verneine die Hilfe für die Bevölkerung nicht. Ich sage lediglich, dass Krieg keine Hilfe ist. In Kriegen mordet mehr als EINE Partei. (...)

# Außenpolitik 10Aug2009

Sehr geehrte Frau Stier,

was halten Sie von dem russischen Verhalten im vergangenen Kaukasuskrieg gegenüber Georgien?

Gruß,
...

Von: Qnivq Ubssznaa

Antwort von Franziska Stier
DIE LINKE

(...) Gleichzeitig bleibt das unverhältnismäßige Reagieren Russlands und der beidseitige Einsatz von Streubomben zu verurteilen. Beide Staaten haben klar völkerrechtswidrig gehandelt. (...)

# Arbeit 1Aug2009

Liebe Franziska,
in der Linkspartei laufen diverse Debatten über das "Bedingungslose Grundeinkommen". Meine Frage: Wie stehst du dazu und...

Von: Znkvzvyvna Fpuarvqre

Antwort von Franziska Stier
DIE LINKE

(...) Krieg scheint auch für mich das einzige Mittel, dem Ziel der Vollbeschäftigung nachzukommen. (Das macht die Versprechen nach Vollbeschäftigung für mich auch immer sehr suspekt). (...)

# Außenpolitik 25Juli2009

sehr geehrte frau stier, liebe friedensfreundin,
hast du dich schon mit den aktivitäten der friedensbewegung gegen das bestehen der...

Von: qrgyrs tnvqn

Antwort von Franziska Stier
DIE LINKE

(...) Ich denke, dass es vor Ort noch einen Aufruf zu der im Dezember anstehenden Friedensdemonstration geben wird. Insbesondere weil dieser Waffenproduzent quasi vor unserer Haustür liegt. (...)

# Außenpolitik 24Juli2009

Liebe Franziska;

seit Jahren schon findet in Darfur, im Westen des Sudan, ein Völkermord statt, wo die Regierung des Sudan eine halbe...

Von: Ibyxre Z. Enqgxr

Antwort von Franziska Stier
DIE LINKE

(...) Deinem letzten Satz entnehme ich, dass du im Sinne des Friedens Truppen in den Sudan schicken würdest, um den Menschen vor Ort zu helfen. (...) Würde aber wahrscheinlich an der eigentlichen Problemsituation nichts zum Positiven verändern. (...)

Liebe Frau Franziska Stier,

zunächst bedanke ich mich bei Ihnen, dass auch so junge Menschen wie Sie es einer sind, sich an unserer...

Von: Fgrcuna Fpujnem

Antwort von Franziska Stier
DIE LINKE

(...) Das ist eine Frage politischer Prioritätensetzung. Wenn der neoliberale Umbau des Rentensystems weiter fortschreitet, kann für nichts garantiert werden. Gleichzeitig scheint es nicht im Interesse der regierenden Parteien zu liegen eine sichere Altersversorgung für unsere Generation bereitzustellen. (...)

%
6 von insgesamt
6 Fragen beantwortet
3 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.
To prevent automated spam submissions leave this field empty.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Logo für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz von abgeordnetenwatch.de

Dieses Logo steht für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz. abgeordnetenwatch.de setzt sich durch Bürgerbeteiligung und Transparenz für eine selbstbestimmte Gesellschaft ein, in der jede:r gleich viel wert ist. Diese Haltung spiegelt sich neben unserem Codex für die Moderation von Anfragen auch in unserem Sozial-, Umwelt- und Gleichstellungsprofil wider.