Portrait von Erich Richter
Erich Richter
WASG
Zum Profil
Frage stellen
Die Frage-Funktion ist deaktiviert, weil Erich Richter zur Zeit keine aktive Kandidatur hat.

Frage an Erich Richter von Boris S. bezüglich Verbraucherschutz

Guten Tag,
als Verbraucher und Wähler kaufe ich ungern die Katze im Sack und muß fragen:

Fördern Sie privat immer noch die Atomwirtschaft per Atomstromkauf oder kaufen Sie lupenreinen Ökostrom zum Beispiel von den WWW.STROMREBELLEN.DE ?

Mit freundlichen Grüßen

Boris Schoff

Frage von Boris S. am
Portrait von Erich Richter
Antwort vom
Zeit bis zur Antwort: 20 Stunden 31 Minuten

Sehr geehrter Herr Schoff,

vielen Dank für Ihre Anfrage. Um es ganz klar zu sagen: Ich finde das Konzept der Schönauer Stromrebellen ambitioniert, teile deren Ziele voll und ganz und würde mir wünschen, dass mehr Städte und Gemeinden den Strommultis und insbesondere denen, die neuerdings wieder Atomstrom als "umweltfreundlich" vermarkten, ein Schnippchen schlagen. Leider bin ich selber seit geraumer Zeit arbeitssuchend und muss deswegen wirklich mit jedem Cent rechnen. Ich weiß, dass öffentlich gelegentlich darüber gelästert wird, wie gut es den Arbeitslosen angeblich geht. Ich kann Ihnen versichern, dass ich für mein Teil nicht dazu gehöre. Sollte ich in den Landtag gewählt werden, würde sich meine finanzielle Situation allerdings grundlegend ändern.

Ich verspreche deshalb hier und jetzt:
Für diesen Fall würde ich am 27. März Kunde der Schönauer Stromrebellen.

Übrigens: Katzen gehören definitiv nicht in Säcke...;-))

Mit freundlichen Grüßen

Erich Richter