Frage an Erich Irlstorfer von Rejva Ebgu bezüglich Kinder und Jugend

02. Januar 2017 - 11:13

Sehr geehrter Herr Irlstorfer,

wir sind eine Familie mit vier Kindern mit Berliner und bayerischen Wurzeln.

Wir fragen uns, wie es im Sinne einer gerechten finanziellen Behandlung von Familien in Deutschland sein kann, dass in einem Bundesland wie Berlin, welches erheblich auf Gelder aus dem Länderfinanzausgleich angewiesen ist, Eltern unabhängig vom Einkommen keine Gebühren für Kindergarten- und Hortplätze bezahlen müssen, siehe: http://www.rbb-online.de/politik/beitrag/2016/03/Senat-will-Kitagebuehr… ? In einem Bundesland wie Bayern, dem stärksten Einzahler im Länderfinanzausgleich, Familien jedoch einkommensabhängig erhebliche Beiträge zu entrichten haben.

Steuern zahlenden Familien in Bayern ist dies nur schwer vermittelbar.

Bitte sorgen Sie dafür, dass diese ungleiche Behandlung baldmöglichst ein Ende findet, z.B. im Zuge einer bundesweit einheitlichen Regelung.

Wünschen Ihnen ein erfolgreiches neues Jahr.

Frage von Rejva Ebgu