DIE FRAUEN

Frage an Elke Bleich von Fhfnaar Uüggare bezüglich Klimaschutz und Energieversorgung

05. Juni 2009 - 14:30

.......ist nur eine Überschrift, die mich interessiert, Frau Bleich, aber:
wie stehen Sie zur Enegiefrage (Tempolimits, Umstellung auf erneuerbare E.) also auch Atomkraftwerke abschalten -
und mir besonders wichtig: Stammzellenforschung? Genveränderungen an Nahrungsmitteln?) Weitere Öffnung der EU für sogen. Schwellenländer - die meistens nicht die nötigen demokratischen Voraussetzungen erfüllen?

Mindestlohn europaweit wäre mir wichtig und Sicherungen schaffen für die RenterInnen, damit die Altersarmut nicht ansteigt.
Denn die jetzigen RentnerInnen können nun mal nichts mehr tun, um ihre Altersbezüge zu beeinflussen - Karriere war vorgestern und wenn es die nicht gab ??? Die Bedingungen waren in den 60er-70er Jahren nun mal anders für Frauen und daher rutschen sie trotz langjähriger Arbeit schnell unter die Armutsgrenze.

Frage von Fhfnaar Uüggare